Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wiesbadensteff90

was bezahlt ihr?

hey, hab zurzeit eine zahnspange, werde im sommer das erste mal operiert: offener biss, zu schmaler oberkiefer, gummy smile. im winter ist dann die zweite op: kinnkorrektur, metallentfernung und mandelentfernung. ich bin über 18, sodass ich für die zahnspange ca 1900 euro bezahlen muss (davon sind ca 700 für bessere breakets und drähte als die der kasse) und für die laborkosten, also diese bissschiene nach der op, im krankenhaus 1000. ist das normal? 

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

 

also ich werde in einer Uniklinik behandelt und da kostet mich der Eigenanteil 900 Euro rund. 

Allerdings halt mit den Standardsachen. Bestimmte Sachen wie den Lingualretrainer sind unter diese Kosten mit enthalten.

Ich weiß nicht nach was für einen Faktor dein KFO es abrechnet, aber ohne die besseren Brackets und Drähte sind 1200 euro auch realistisch und nicht gerade viel.

 

Mit freundlichem Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also für die Zahnspange habe ich auch rund 1000 Euro dazu bezahlt (bessere Brackets und Bögen, Versiegelung der Backenzähne). Für die eigentliche OP musste ich nichts dazuzahlen, auch nicht für den Splint oder so (nur das Kinn kam natürlich extra).

 

LG Binas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0