Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Longitude

Dr. Groisman - Frankfurt am Main

Hallo zusammen,

 

 

 

hat jemand konkrete Erfahrungen bei einer Bimax operation mit ihm?

Eventuell welche Operationstechnik er benutzt, war immerhin bei Dr. Kater gewesen laut seiner Biografie.

Wie hoch sind die Kosten für eine Kinnplastik oder Modell-OP bei ihm? Wollte sowieso ein Termin bei ihm ausmachen, 

aber das wird leider erst im nächsten Quartal gehen, weswegen ich mich im Vorraus informieren wollte.

 

Danke im Vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo longitude,

 

ich hatte letztes jahr meine gne bei dr. groisman und in 2 monaten steht bei mir auch die bimax an.

termine für die op vorbereitung hatte ich noch nicht, deshalb kann ich dir leider noch nicht sagen welche technik er genau anwendet, aber dr. groisman ist ein sehr kompetenter arzt und hat somit mein vollstes vertrauen. die kosten für die modell op sind relativ hoch und betragen ca. € 1600,-

 

viele grüße

songirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Longitude,

 

hattest Du Deinen Termin bei Dr. Goismann inzwischen schon?

 

Ich hatte mich vor ca. 1,5 Jahen auch bei ihm vorgestellt. Er machte auf mich den Eindruck, dass er sein Handwerk gut versteht und hat mir auch einige beindruckende Vorher-Nachher-Bilder einiger Patienten gezeigt. Nichts desto trotz war es damals so, dass ich mir zum einen noch sehr unsicher war, ob ich diese ganze OP-Geschichte möchte und zum anderen der Funke nicht so übersprang. Das ist aber was sehr subjektives und daher bei jedem anders. Wie wir ja schon festgestellt haben, haben wir den gleichen KFO in der Uniklinik Frankfurt und für die angedachte OP habe ich mich in der Uniklinik Mainz vorgestellt. Dort fühle ich mich fachlich und menschlich gut aufgehoben und die Klniik hat einen guten Ruf.

 

Würde mich interessieren, wie Dein Gespräch bei Dr. Goismann war bzw. wie es bei Dir weitergeht.

 

Viele Grüße

Butterfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@songirl: Bist du dir sicher wegen der Modell-OP?? Dachte Dr. Kater wäre schon der Merzedes mit 800 Euro.

@butterfly: Ich stell mich wahrscheinlich erst im Juni bei  Dr.Groisman vor. War bisher nur bei Kater und tendiere auch eher zu ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja leider, da ich den kostenvoranschlag schon habe.

der ganze kostenvoranschlag schimpft sich "computergestützte op-simulation nach klinischer funktionsanalyse unter berücksichtigung der lippenfunktion, einstellung der kiefergelenke und dvt-diagnostik vor kieferverlagerungs-op mit kinnkorrektur"

 

viele grüße

songirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo songirl,

 

wann genau wirst du denn von Dr. Groisman operiert? Ich frage nur, weil ich am 1. Juli (also in einer Woche) einen OP-Termin bei ihm habe.

Ich halte Dr. Groisman auf alle Fälle für einen tollen und kompetenten Arzt, hatte meine GNE auch bei ihm & es ist alles super verlaufen.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo markus222,

 

ich hab meinen op-termin erst am 29.07.13

was wird bei dir denn genau gemacht? ich hab am donnerstag den ersten der drei vorbereitungstermine und weiß noch nicht genau was alles gemacht wird.

ich wünsch dir auf alle fälle alles gute für deine op!

 

Lg

songirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo songirl,

 

die 3 Vorbereitungstermine hab ich schon hinter mir. Keine Sorge, da werden nur Abdrücke und so gemacht, alles nichts schlimmes ;)

Bei mir wird der Oberkiefer ein recht großes Stück zurückgesetzt & auch etwas abgesenkt (um den offenen Biss zu schließen). Die Zeit nach der Operation wird sicher nicht angenehm, aber ich freue mich schon total auf die Zeit danach. Meine OP ist ja schon übermorgen^^

 

Ich wünsch dir ebenfalls alles Gute, aber ich denke mal, wir haben uns beide den richtigen Arzt ausgesucht :)

 

Liebe Grüße, Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus.

Gibt es Neuigkeiten?

Den Eingriff gut überstanden?

Würde mich sehr über einen Bericht freuen.

Kannst mir doch bestimmt auch sagen nach welcher Technik Dr. Groisman operiert. War ja einige Jahre bei Dr. Kater.

Freue mich auf Antwort.

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo twoface81,

 

glücklicherweise habe ich die OP vor 4 Wochen sehr gut überstanden. Ich war bereits seit meiner GNE zwei Javor knapp hren davon überzeugt, dass Dr. Groisman ein toller und kompetenter Arzt ist. Jetzt, kurz nach meiner Bimax, hat sich dieser Eindruck bestätigt.

Bei mir war es so, dass mein Unterkiefer einige mm nach hinten versetzt und mein Oberkiefer vorverlagert wurde. Außerdem wurde mein extrem offener Biss geschlossen. Im Vorfeld wurden dafür 3D- Aufnahmen gemacht und anhand eines Modells die Operation simuliert. Genaueres zu seiner Operationstechnik kann ich dir leider nicht sagen...

 

Direkt nach der Operation musste ich auch nur fünf Tage im Krankenhaus liegen und konnte dann schon wieder nach Hause. Die Zeit danach war zwar nicht gerade die schönste in meinem Leben und ich habe sogar 7 kg abgenommen, trotzdem bin ich froh, dass ich die Sache durchgezogen habe und würde es jederzeit wieder tun. Auch von Taubheitsgefühlen oder anderen Problemen bin ich (bis jetzt) verschont geblieben. Trotzdem soll es, laut Arzt, noch etwa zwei Monate dauern, bis ich wieder voll belastbar bin (Schnitzel essen, Handball spielen,...).

 

Gestern war ich bei Dr. Groisman nochmal zur Kontrolle in seiner Praxis und er sagte mir, dass bis jetzt alles super verheilt ist. Wie bereits gesagt, ich kann diesen Arzt wärmstens weiterempfehlen, obwohl ich dazu sagen muss, dass ich für die Behandlung ca. 1700 € selbst dazubezahlen musste. Aber das war mir die Sache wirklich wert!

 

 

Liebe Grüße, Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,

 

wie wurde denn der offene Biss geschlossen? Wurde der Ober- oder Unterkiefer geschwenkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lippi,

 

bei mir war es so, dass am Unterkiefer eigentlich gar nicht so viel gemacht wurde, er wurde halt nur ein kleines Stück zurückgesetzt. Der Oberkiefer wurde dann ein viel größeres Stück vorverlagert & auch nach unten versetzt (um den offenen Biss zu schließen).

 

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Dann erst einmal Glückwunsch zur überstandenen OP.

Schade das du zur OP-Technik nichts sagen kannst.

Wie bist du denn eigentlich auf Dr. Groisman aufmerksam geworden?

Mich hat sein Lebenslauf neugierig gemacht. Er hat sich wohl schon sehr früh auf Dysgnathien spezialisiert,

und war an den drei Kliniken mit den höchsten Fallzahlen bundesweit tätig.

Waren die 1700,-. nur für die Modell-OP?

Habe schon gehört/ gelesen das Untersuchung/ Planung pre-OP bei ihm wohl ziemlich umfangreich ist.

Was wurde denn bei dir alles vor der OP gemacht?

Freue mich auf Antwort.

 

Mfg twoface81 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0