Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DaVinci

UK-Vorverlagerung bei massiven Gelenkbeschwerden

Hallo,

mein OP-Termin für die UK-Vorverlagerung ist der 04.12.2006 in Würzburg.

Ich habe schon mal eine UK-Vorverlagerung 1998 gehabt und gleich nach der OP trat ein Rezidiv ein, weil die Zähne vom KFO noch nicht richtig eingestellt waren und vom Chirurgen keine Modell-OP gemacht wurde und ich es damals noch nicht besser wusste.

Jedenfalls sind meine Gelenke inzwischen total im A...., ich kann nur noch ganz weiche Sachen essen, ohne zu kauen, es knackt, kracht und knirscht bei jeder Mundbewegung. Schmerzen habe ich in jeder Gelenkstellung, auch wenn ich gar nichts mache. Ich habe Probleme mit der HWS, Kopfschmerzen und seit einem halben Jahr habe ich diesen furchtbaren Schwindel dazu gekriegt. Manchmal beamts mich inzwischen auch weg, dann wird mir Schwarz vor Augen, alles geht ganz weit weg und dann wums. :sad:

Vor der OP hab ich total Angst und hoffe, dass ich dann irgendwann wieder richtig essen kann.

Ich hoffe, dass ich nicht zu lange krankgeschrieben bin, aber ich rechne schon mit einiger Zeit. Außerdem sehe ich die OP als meine letzte Chance auf ein normales Leben und deshalb will ich mir auf jeden Fall die Zeit geben, die ich brauche, um wieder auf die Beine zu kommen.

Schöne Grüße

DaVinci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wünsche Dir alles Gute!

Ich kann Dich gut verstehen hatte auch eine Unterkiefervorverlagerung und Oberkiefer-OP, wegen sehr heftigen Schmerzen im Kiefergelenk, Migräne ohne Ende und HWS-Beschwerden, es war der Horror!!!!

Ich kann sagen es war der Horror, denn meine OP ist 6,5Monate her und mir geht es sehr sehr gut!

(Nur hab ich mir jetzt den Kiefer angebrochen, doch das ist ne andere Sache)

Mir hat die OP mein Leben sehr verändert, ich lebe wieder schmerzfrei und das ist wunderbar!!!Vor der OP wollte ich schon aufgeben !

Also alles Gute und viel ERFOLG!!!!

Liebe Grüße Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo silke,

vielen Dank, du machst mir wirklich Mut.

Eigentlich hast du ja recht, schlimmer wie jetzt kann es ja kaum noch werden. Ich hoffe nur, dass ich nicht zu viel erwarte und nach der OP nicht zu ungeduldig bin.

Wie lange hat das denn bei dir nach der OP gedauert, bis du wieder fit warst? Warst du lange krankgeschrieben?

Kannst Du denn jetzt, ein halbes Jahr nach der OP wieder besser essen als vorher?

Gruß DaVinci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0