Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Braces!

BIMAX OP 16.5.2013 in Recklinghausen

Hey,

jetzt ist es fast soweit. Noch einmal schlafen und morgen um 7:30 geht es runter in den OP. Bin seit 12 Uhr in der Klinik und nur im Stress. Zum Glück, so ging der Tag vorbei. Gerade die letzte Scheibe Brot für die nächsten Tage oder Wochen? gegessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Anästhesiearzt, MKG Ambulanz, Zimmer beziehen, wieder Ambulanz. Dann festgestellt, dass die OP Splinte nicht mehr passen. Sind halt schon 5 Wochen alt. Die OP musste umgeplant werden. OK 7mm runter an einer Seite war nicht möglich. 5mm vor war noch möglich. Späteres Ergebnis wäre zu instabil gewesen. UK sollte dann in allen drei Raumebenen nach rechts zurückgeschwenkt werden. Auch das war nicht möglich. Es hätte Kollisionen mit dem Kiefergelenk gegeben. Also neue Model OP. Nun wird der OK links 4mm runter und rechts 2mm rauf und 5mm nach vorne gesetzt. Der UK wird nur um 7mm rechts rumgeschwenkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem wir nochmal alles durchgegangen sind und die Splinte modifiziert wurden, habe ich mich ein wenig entspannt. Bin doch ganz schön aufgeregt, weil ich nicht weiß, ob dieser Kompromiss bei der OP zum gewünschten Erfolg führt. Hoffe es mal. Habe ja lange auf diesen Tag hingefiebert. Habe gerade ein letztes Mal mit meinem Sohn über Skype gesprochen und die letzten Bilder mit schiefem Grinsen (HOFFENTLICH!!!!!!) verschickt. Die letzten Glückwünsche für orgen sind eingetroffen. Nun kann es losgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, gestern operiert. 7:30 runter, 16:30 wieder auf dem Zimmer. Die haben mit rechts und links so komische Röhrchen eingesetzt aus denen schwallartig Blut ablief. Der erste Blick in Kamerabild zeigte einen geraden OK und UK. Die Nase war noch ein bisschen krumm. Den Rest des Abend und der Nacht habe ich mit der Kühlmaske verbracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute morgen waren meine Bäckchen balloongroß angeschwollen, aber dafür wurden heute morgen die Röhrchen gezogen und Blüten aus dem Mund hat aufgehört. 4 Gummis reingehängt und ab aufs Zimmer. Frühstück! Suppe! Aber wie? Kriege den Mund nicht auf. Brei muss rein, egal wie.. Dann hält durch die Zähne saugen. Dauert, geht aber. Mit Novalgin und Nurofen sind die Schmerzen erträglich. Heute Nachmittag runter zum Röntgen. Also rein mit dem Ballon in die Maschine, einmal rum und fertig. Ballon in die 2. Maschine, einmal rum und fertig. Aufnahmen für Station und KFO mitbekommen und was soll ich sagen... Viel Metall verbaut, aber OK gerade und in der Mitte und UK gerade und in der Mitte. UND ENDLICH einen leichten Überbiss im OK. Die Nase ist heute auch ein bisschen in die richtige Richtung gerutscht, aber breiter. Vielleicht geschwollen. Gerade kommt schon das Abendessen. Spinatcremesppe um 17:10.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0