Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kristen

Genioplastik: Seid Ihr mit dem Ergebnis zufrieden?

Hallo zusammen,

 

ich hatte vor genau einer Woche eine Genioplastik. Mir wurde bei meiner ME das Kinn um 8mm nach vorne verschoben.

Die OP habe ich soweit gut überstanden. Habe aber heute das Pflaster vom Kinn entfernt bekommen und bin jetzt doch etwas geschockt. MEIN KINN IST RIESIG!!! Ich erkenne mich wirklich nicht mehr wieder.

Ja, ich weiß ich bin auch noch geschwollen und ich muss dem ganzen noch Zeit geben.

Aber wie war es bei euch? Hat sich nach der ersten Woche noch viel verändert? Wird das Kinn bzw. das Gesicht wieder etwas kompakter?

 

LG

 

Kristen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kristen,

 

mein Kinn wurde bei meiner UKVV mitgemacht. Es wurde nach unten verschoben und in vorne "gekürzt", damit es nach der UKVV nicht zu weit vor steht. D.h. mein Kinn wurde eigentlich verkleinert und trotzdem habe ich, genau wie du, einen Schock bekommen, als das Pflaster abkam. Das Kinn, oder die ganze Kinnpartie, war wirklich riesig! Wie bei einer Karikatur...:-)! Aber ich kann dich beruhigen, es hat zwar gedauert, aber es ist wirklich noch abgeschwollen! Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass das jemals normal aussieht, aber das tut es jetzt. Ich bin jetzt fast 3 Monate post OP und hab,besonders am Kinn immer noch eine leichte Schwellung, aber wirklich kein Vergleich zu dem Tag, als das Pflaster abkam. Mach dir keine Sorgen!

 

LG Binas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

 

Das war bei mir genau dasselbe. Hab die ersten paar Tage nach meiner Genioplastik (am 25.4) fast nur geweint weil ich Angst hatte mich nicht wiederzuerkennen und dementsprechend auch hier im Forum ein wenig Beruhigung gesucht.

Ich kann dich gut verstehen, aber ich muss sagen, nach zwei Wochen sieht die Welt wirklich schon ganz anders aus. Natürlich muss man sich, wenn die Schwellung weg ist, immernoch ein wenig an das 'neue' Gesicht gewöhnen, bei mir ist das allerdings gelungen.

Mein Kieferchirurg fand' es sogar amüsant, dass ich mir solche Sorgen gemacht habe und war voll und ganz von seiner Arbeit überzeugt. Er würde ja wohl niemanden 'hässlicher' beziehungsweise 'unharmonischer' als vorher machen ;)

Alles wird gut!

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0