missyqueen

behandlungsende

ich hätt gern mal wieder unterschiedliche erfahrungen......eine umfrage hat ja schon ergeben, dass die meisten c. 5 monate nach op ihre zahnspange losgeworden sind.....

meine kfo will sich da noch nicht festlegen, aber ich hab mitte november n termin zum bogenwechsel und! es werden nochmal abdrücke gemacht......die schwester meinte, danach geht es meistens nur noch um feineinstellungen......und ich dachte nen abdruck macht man nur ganz am ende?!?!

hat irgendwer noch kurz vor ende nen abdruck gemacht und wie lange hat dann noch die behandlung gedauert???

will nur n paar meinungen hören ;)

danke und lg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich habe die Zahnspange letzte Woche, also 6 Wochen nach OP abgekriegt. Grund war dass die hintersten Brackets in die OP-Wunde gestochen haben, wodurch meine Entzündung nicht besser wurde. Kriege morgen einen Positioner, der die Feineinstellung der Zähne übernimmt und noch eine Professionelle Zahnreinigung. Das Abmachen der Zahnspange ging ganz gut (auch Lingual oben), das Abdrücke machen war ein bißchen schwierig, da der Mund noch nicht so weit aufgeht!

Ist aber ein tolles Gefühl ohne Spange :grin:

Meine Zähne sind jetzt nur irgendwie ziemlich gelb - frage demnächst mal wegen Bleaching oder so!

Drücke Dir die Daumen, dass Deine Spange bald raus kommt - aber wenn schon Abdrücke geplant sind dauert das ja wohl nicht mehr lange!

LG Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow, 6 wochen?!?! da hätte ich nicht mal meinen mund so weit aufbekommen, um sie entfernen zu lassen......ja, ich denke auch es wird nicht mehr so lange dauern......naja, man wird halt immer ungeduldiger ;) ich zumindest ;) ich freu mich für dich.-ich werd auch ein bleaching wahrscheinlich amchen-meine kfo bietet das sogar an ... vlg nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die kriegen die Drähte auch mit geringer Mundöffnung raus - hätte ich auch nicht gedacht.

Habe heute den Positioner bekommen - ich glaube besser als die Brackets ist das aber nicht. Man kann mit dem Teil nicht sprechen und hat irgendwie so ein Würgegefühl:-x und wenn man es nicht oft anzieht passiert gar nichts, dafür habe ich aber eine tolle Zahnspangendose bekommen:-P

Die Reinigung kriege ich doch erst im November - ich probiere jetzt mal Dr. Best Zahnweiss - vielleicht bringt das ja schon mal ein bißchen was!

Hast Du schon mal Bleaching probiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ps. die besten ergebnisse, gerade bei gelblichen brackets erziele ich mit dem GRÜNEN PERLWEISS......ich glaub das ist noch etwas stärker als die normalen-die bewirkne bei mir auf die schnelle nix......

nein, hab noch kein bleaching gehabt......hab auch etwas bedenken, aber werde das mit dem doc dann absprechen.......eventuell wird das bleaching 1-2 monate nch entfernen stattfinden, da ich momentan empfindliche zähne hab......ma gucken, ich hab noch nicht mit meinem arzt drüber gesprochen....

lg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hehehe, ich frag einfach nochmal an alle, die das behandlungsende bereits hinter sich haben.....wurde vor dem raussetzen der spange noch ein abdruck bei euch gemacht?!!?

danke und vlg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine zahnspange ist ja seit gestern draussen und natürlich wollte ich so schnell wie möglich meine 20% beteiligung an meine kk schicken, aber mein kfo meint, dass er die behandlung das nächste jahr nicht abschliessen! will, weil sie meinte, wenn sie jetzt die erfolgreiche behandlung der kk meldet und das nächste jahr irgendwas unerwartet passiert (zahn dreht sich etc), dann müsste ich dann alles selber zahlen und so wartet man ein jahr zur sicherheit, damit auch nix passier-das habe ich hier noch nirgends gelesen-machen das viele kfo`s???

bzw. wann wurde bei euch immer die behandlung erfolgreich abgeschlossen?!?!?!

seine argumentation schien einleuchtend zu sein, aber dann muss ich ja noch ein jahr auf mein geld warten ;)

vlg!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi nic,

hab ich hier auch noch nirgends gelesen und fände ich auch doof, wenn das mein kfo macht, weil ich schon damit rechne, dass ich nach abschluss der behandlung dann auch so schnell wie möglich die 20% selbstbeteiligung wieder bekomme. ist ja doch ein nettes sümmchen ...

am besten wäre, man könnte bei der kk nachfragen wie das ist.

lg janet

p.s. ich finde seine argumentation auch einleuchtend, wieso macht es aber sonst kein kfo? allerdings bezweifle ich auch, dass die kk nicht nachhakt, wenn man ein jahr nicht mehr zum kfo geht und dann auf einmal wieder behandelt wird, wenn sich was ändert. wäre doch auch merkwürdig. die wehren sich doch bei jedem Cent, passen da bestimmt auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm, da sind wir ja beide genauso schlau ;)

du hast recht, die argumentation ist einleuchtend und scheint auch gut nzu sein, falls wirklich mal was passieren sollte, aber....naja, ich habe ja noch mind. einen termin in 6 wochen zur kontrolle und dann soll ich wohl schon alle paar monate zur kontrolle vorbei schaun.......

aber das geld hätt ich jetzt schon gerne zurück, da ein umzug etc ansteht ;)

viell. melden sich ja noch einige, die ähnliche erfahrungen gemacht haben?

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden