Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
iRobert

Einige Fragen zu UK trotz normalen Bisses

Hallo Gemeinde,

ich stehe sozusagen am Start meines Wunsches ein besseres Gesichtsprofil zu bekommen. ;-)

Ich erzähl einfach mal drauf los:

Also ich heiße Robert, bin 19 Jahre jung und komme aus Berlin.

Ich war mit meinem Aussehen eigentlich immer zufrieden... aber als ich mal einen Extraspiegel nahm um mein seitliches Profil im Badezimmerspiegel zu sehen war ich entsetzt (Da war ich ca 16). Ich fühlte mich seitdem unwohl und das ging bis heute so weit, dass ich in der Öffentlichkeit meinen Kiefer immer etwas nach vorne schob um "normal" zu wirken. Ich fragte mich auch oft warum andere sich hässlich fühlen obwohl sie ein schönes Profil haben... :smile:

Ich war schonmal in Kieferorthopädischer Behandlung mit 13-14. Erst bekam ich für glaube 1-2 Jahre eine feste Spange und danach eine herausnehmbare mit Headgear. Meine untere Spange hatte 2 Stäbe die mein Unterkiefer nach vorne drückten (Wusste damals nicht warum). Auf jedenfall hatte ich es damals nicht leiden können die zu tragen. :lol:

So blieb im Endeffekt mein Kreuzbiss und Unterbiss vorhanden, und die Behandlung wurde beendet.

Ich hatte mich auch gewundert, warum ich in diesem Alter eine Spange bekam. Bei vielen die so früh wie ich eine Spange hatten verschoben sich die Zähne wieder. Bei den Leuten ab ca 16-17J blieben die Zähne konstant :!:

Ich wusste nicht was ich damals machen sollte, so ging ich mit vorübergehender Ablehnung des Themas trotzdem auf die Suche und fand mehrere Seiten zum Thema. Eine Seite erzählt, das es unwahrscheinlich ist das die Kosten über die Krankenversicherung getragen werden... die andere Seite erzählte wieder etwas anderes - Dies verunsicherte mich sehr.

Allerdings habe ich mich die Zeit über weiter durchgelesen und am Ende kam ich auf viele Erfahrungsberichte und dieses Forum hier.

Nun möchte ich natürlich meinen Fehlbiss beheben...

Da der Biss meiner Zähne eigentlich fast gut zusammenpasst, habe ich Bedenken, dass bei einer Vorverlagerung des Kiefers diese falsch stehen... bzw mir fehlt noch das Wissen wie das behoben wird !?

Wohnt vielleicht jemand in Berlin und möchte mir einen Kieferorthopäden/Kieferorthopädin empfehlen? Denn zu meinem alten möchte ich nicht mehr (Da gab es nichtmal einen Besprechungsraum). :wink:

Vielen Dank im vorraus und hallöchen nochmal meinerseits!

Liebe Grüße

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0