Sternchen1987

Zahnspange-danach kieferop!!was soll ich machen? help!

hey leute!

also es geht um folgendes. ich bekomme ja eine feste zahnspange (wie manche von euch ja schon wissen, da ich ja schon mal einen thread geschrieben habe wegen den brackets *g*) und 1,5 jahre soll ich sie tragen. danach sollte ich eine kieferoperation machen. denn mein unterkiefer ist zu weit hinten. also folgendes: ich wollte mich jetzt informieren, denn ich bin mir sicher das hier leute dabei sind, die sowas schon mal gemacht haben. ich war heute beim chirurg und habe mit ihm alles besprochen wie das rennt. ich habe nämlich ein bisschen angst vor der OP. also soweit ich noch weiß ist das unterkiefer 7mm zu weit hinten. ich bin mir jetzt auch nicht sicher da ich die diagnose nicht mehr habe. den zettel hat er ja behalten. naja das unterkiefer wird getrennt und dann nach vorne verschoben und mit 6 schrauben (also 3 links, 3 rechts) wieder drangemacht, so wie es sein sollte. die schrauben bleiben dann für immer drinnen. ich müsste dann 6 tage im krankenhaus bleiben, aber der arzt meinte ich kann sofort aufstehen und alles machen. also ich muss nicht im bett liegen. ich darf aber dann 6 wochen keinen sport machen (wieso auch immer kapier ich nichit?) und nichts hartes essen da vl was brechen könnte. und dann nach 6 wochen ca. kann ich eben normal essen und alles ganz normal machen.

die sache ist eigentlich die, das ich diese OP eigentlich machen sollte, denn NUR eine zahnspange bringt mir nichts. da mir mehrer zahnärzte (habe mich ein wenig informiert) erklärt haben das sich das dann im laufe der jahre sicher wieder alles verschieben wird und dann war die zahnspange auch umsonst. ich würde die OP ja gerne machen, nur meine eltern haben angst davor und wollen es mir ausreden, denn es wird ja nahe am nerv operiert. der chirurg meinte das es vorkommen könnte das meine lippe dannach ein paar monate taub ist. also so als hätte man eine spritze bekommen beim zahnarzt. das könnte passieren wenn man den nerv ein bisschen berühr. aber noch schlimmer wäre es: es kann auch passieren das das taube gefühl für immer bleibt, aber das wäre dann bei der lippe irgendwo ein kleines stückchen. naja also ein risiko wäre schon dabei. aber ich habe ihn gefragt ob er das oft macht und er meinte er macht das schon 20 jahre lang und im jahr machen die ca 120 solche OP's und es is noch nie was daneben gegangen also nichts schlimmes. das einzige (was oft vorkommt-meinte er) ist das das die lippe ein paar monate taub sein könnte. das kommt öfters vor sagte er.

ja also und ich wollte mich jetzt ein wenig informieren wie es den leuten gegangen ist, die das gemacht haben und eigentlich wollte ich auch meinungen von den anderen leuten hören.

also ich würde es ja gerne machen. denn die paar zähne stören mich total. ich habs schon mal in einem anderen thread geschrieben: es sind ein paar zähne die sind schief (es ist überhaupt nicht sooo schlimm) aber ich wollte mir das machen lassen. im unterkiefer ist zu wenig platz und da müssten 2 zähne gezogen werden. dann würde ich die zahnspange bekommen für 1,5 jahre (ca.). dann wäre die OP. ABER ein halbes jahr vor der OP müssten meine 3 weisheitszähne gezogen werden. sonst kann nicht operiert werden. also es würde schon viel auf mich zukommen. ich würde es wirklich gerne machen lassen. denn die kosten und alles spielt keine rolle. aber meine eltern sind ein bisschen verschreckt wegen dem risiko. obwohl eine freundin von mir das auch machen will. sie hat ihre zahnspange jetzt schon getragen und ende dieses jahres hat sie termin. und ich denke imr irgendwie das es doch wohl nicht so schlimm sein kann, heutzutage machen das sicher viel leute und die chirurgen haben auch erfahrungen.

und dann kommt noch was dazu. er meinte weil mein kinn zu weit hinten ist (oder keine ahnung wie man das erklären soll) und ich recht groß bin und er könnte mir gleich bei diese OP auch das kinn ein wenig nach vorne rücken. er sagte das müsste ich nicht zahlen, weil ich ja schon diese eine OP mache. er sagte zwar ich könnte das auch im nachhinein machen aber dann wäre es eine schönheits-op und zu bezahlen. aber er hat noch gesagt er weiß es auch noch nicht sicher. er will zuerst schauen wie sich mein kinn und alles verändert während der zeit wenn ich die spange habe.

also:

- 1.5 jahre zahnspange

- 3 weisheitszähne ziehen

- OP

- 6 tage im krankenhaus

- 6 wochen nichts hartes essen und kein sport

- wieder zahnspange halbes jahr oder so

also so würde das alles aussehen. ich würde gerne wissen was ihr dazu meint und ob das vl jemand gemacht hat und wie das alles war. ob es wehtat und einfach alles.. erfahrungen eben. denn ich muss mich ja bald entscheiden. weil es hat ja keinen sinn das ich mir die zahnspange machen lasse ohne OP.. irgendwie.. weil sich das sowieso dann wieder verschiebt alles. klingt komisch aber ich glaube schon das das stimmt weil es ja mehrere zahnärzte und leute die sich auskennen gesagt haben.

ich hoffe ihr könnt mir helfen. schreibt einfach was ihr dazu meint und ob ihr das machen würdet.. noch besser ist natürlich das die leute die es gemacht haben schreiben wie es war und alles. mich würde einfach ziemlich alles interessieren da es schon ein großer schritt ist.

vielen dank!! lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

(wie manche von euch ja schon wissen, da ich ja schon mal einen thread geschrieben habe wegen den brackets *g*)

Du warst das Mädl aus dem anderen Forum, das die Gummis so ekelhaft findet, gell? :)

Ok, jetzt ist dein großes Thema, OP oder nicht OP. Da kann ich leider nicht viel mitreden, da ich selber keine gebraucht habe. Würd mir nur Gedanken machen, ob es gesundheitlich notwendig ist und, wie zufrieden oder unzufrieden du mit deinem jetzigen Aussehen bist, da eine solche OP das Aussehen auch ganz schön verändern kann.

Wenn Brackets aber immer noch ein Thema bei dir sind.... Hast du mittlerweile schon einige Modelle gesehen? Bei meiner Zahnspangengeschichte siehst du zB wie Damon2 und Damon3 aussehen.

Viel Glück bei deiner Entscheidung betreffend OP!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du warst das Mädl aus dem anderen Forum, das die Gummis so ekelhaft findet, gell? :)

Wenn Brackets aber immer noch ein Thema bei dir sind.... Hast du mittlerweile schon einige Modelle gesehen? Bei meiner Zahnspangengeschichte siehst du zB wie Damon2 und Damon3 aussehen.

ja ich war das *loool* ich und die ekelhaften gummis :oops:

nein hab noch keine modelle gesehen, das ich heute beim chirurg war und demnächst erst um KFO geh. heute hatte ich termin wegen der OP. ich verwechsel ja selber schon die termine die ich habe +lol* weil ich musste zuerst zum chirurg bevor ich die zahnspange habe. weil er ja auch fotos gemacht hat und planen muss und alles. deswegen :) aber das mach ich dann beim nächsten termin. hab ich ja bald. das problem ist ja jetzt nur wegen der OP. denn wenn ich keine mache dann bringt die zahnspange ja auch nichts. darum gehts eigentlich. dann schmeiß ich das geld aus dem fenster auf deutsch gesagt.

welche zahnspangengeschichte? kapier ich nicht *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sternchen!

Hier im Forum haben schon sehr viele ihre Kiefer OP (mich eingeschlossen:wink: ) hinter sich gebracht. Meine OP liegt noch gar nicht lange zurück,

bin gerade mal 12 Tage Post OP. Mein UK wurde auch um 7 mm vorverlagert, 2 Weißheitszähne wurden gezogen und dann gab`s auch noch eine Kinnplastik. :D

Hier findest du meinen Erfahrungsbericht:

http://www.progenica.net/forum/showpost.php?p=16285&postcount=49

Ansonsten findest du im Unterforum OP-Erfahrungsberichte noch jede

Menge anderer Erfahrungen von Dysgnathie Patienten!

http://www.progenica.net/forum/forumdisplay.php?f=26

Gruß,

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche zahnspangengeschichte? kapier ich nicht *g*

Ok, das Forum hier kennst du ja noch nicht... Da gibt's eine Rubrik, wo man seine eigene "Zahnspangengeschichte" erzählen kann. Hier zB meine.

Nachtrag:

Trinity, sehe grad, wir haben so ziemlich gleichzeitig geantwortet. Hehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lala meint diese hier:

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?p=16392#post16392

Da sind nette Fotos der Brackets bei.

Edit: Sorry, Lala. Ist ja eigentlich Deine Geschichte |-o.

Ok, das Forum hier kennst du ja noch nicht... Da gibt's eine Rubrik, wo man seine eigene "Zahnspangengeschichte" erzählen kann. Hier zB meine.

Nachtrag:

Trinity, sehe grad, wir haben so ziemlich gleichzeitig geantwortet. Hehe.

achsooo.. habs gerade gesehen.. naja bin ja neu hier und hab mir das forum auch noch nicht soo genau angeschaut. aber danke. ich werde mir deine geschichte mal durchlesen :)

Hi Sternchen!

Hier im Forum haben schon sehr viele ihre Kiefer OP (mich eingeschlossen:wink: ) hinter sich gebracht. Meine OP liegt noch gar nicht lange zurück,

bin gerade mal 12 Tage Post OP. Mein UK wurde auch um 7 mm vorverlagert, 2 Weißheitszähne wurden gezogen und dann gab`s auch noch eine Kinnplastik. :D

Hier findest du meinen Erfahrungsbericht:

http://www.progenica.net/forum/showpost.php?p=16285&postcount=49

Ansonsten findest du im Unterforum OP-Erfahrungsberichte noch jede

Menge anderer Erfahrungen von Dysgnathie Patienten!

http://www.progenica.net/forum/forumdisplay.php?f=26

Gruß,

Olli

Hi olli!

cool.. muss ich mir dann auch gleich durchlesen :)

das forum ist ja echt cool hehe

hätte nie gedacht das man so schnell so viele antworten bekommt. wow! ihr seit echt toll wirklich. danke nochmal! :) vielleicht helfen mir die erfahrungsberichte weiter!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sternchen,

auch ich kann mich nur anschließen, und dir anbieten meinen OP-Bericht zu lesen - ich bin nämlich auch erst seit 6 Tagen Post-OP, und habe auch genau denselben Weg, den du vor dir hast - gerade hinter mich gebracht (Uk-Vorverlagerung & Kinn)! Naja - noch nicht ganz, denn Essen kann ich auch noch nicht ;-)), aber es gibt schlimmeres!!

Solltest du genauere Fragen haben - jederzeit gerne!!!!! :grin:

Ganz liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sternchen!!

Hab ein ähnliches Vorhaben wie du,:-) nur das bei mir keine Weißheitzähne gerissen werden müssen.Ich habe ca. 3/4 Jahr meine Zahnspange und bin eigentlich jetz am Ende mit Kfo vor der Op! Sicher hat man auch Risiken,aber doch mal ehrlich gesagt, die hat man doch auch beim Sport 8-) .Ich habe auch einen Überbiss und daher auch eine Uk-Op!

Habe auch nur einen Tag drüber nach gedacht,da ich ziemlich entschlossen war es machen zu lassen!

1. gehts mir Gesundheitlich besser ( wegen Kopfschmerzen )

2. Selbstbewußtsein geht ein bisschen nach oben:-D

3. und es sieht hinterher ansehlicher aus (hoff ich doch):smile:

Lieber Gruss isabella :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden