Spangenspalter

Unterkiefer verschoben durch Weisheitszahn-OP ?

Guten Tag zusammen,

 

ich habe mich hier angemeldet, weil ich euch um Hilfe bitten möchte.

Ich habe seit einigen Monaten das Problem, dass es sich für mich so anfühlt, dass mein Unterkiefer nach rechts verschoben hat.

 

Meine Zunge schlägt täglich beim sprechen gegen die rechten äußeren Kanten meiner Zähne (Oberkiefer).

Ich war bereits bei einer Logopädin und einer Kieferorthopäden. Der Kieferorthopäde sagte zwar, dass ich einen Kreuzbiss hätte, dies aber nicht dafür verantwortlich sein kann. Die Logopädin sagte mir, nach einigen Sitzungen, dass ich wohl eine außergewöhnlich große Zunge hätte.

 

Meine Zunge hat auch der rechten Seite quasi keinen Platz, weder beim sprechen, noch in der Ruhelage.

 

Kann mir jemand von euch zu meinem Problem etwas sagen ?

 

 

Gruß Spangenspalter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wieviel Monate liegt die WHZ Op denn zurück? Wo wurden Zähne gezogen?

 

Bei mir im unterkiefer links ein WHZ gezogen und ich habe den Kiefer während der Zeit, als die Wunde noch da war (und evtl. auch ein bisschen später), auch zu einer Seite geschoben. Ich glaube, damit es nicht so zieht in der Wunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Samsa,

 

das liegt circa 3 jahre her. Der Zahn sollte gezogen werden, ist dabei aber abgeplatz und zerbrochen, do das er dann rausgeschnitten werden musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Spangenspalter,

 

habe Deine Frage gefunden, weil ich das exakt gleiche Problem habe. Meine Zahnärztin hat die Ecken und Kanten der Zähne etwas abgeschliffen, damit es nicht so weh tut, wenn die Zunge beim Sprechen dagegen kommt und ich gehe zur Physiotherapie. Bislang aber wenig Besserung. Hat sich bei Dir etwas ergeben?

 

Viele Grüße,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden