Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
julia87

Erfahrung mit Zahnfleischrückgang nach Kieferoperationen?!

Habe mir ähnliche Posts zu dem Thema durchgesehen...bin aber noch nicht wirklich zufriedengestellt.....darum hier Neu:

 

Mein Zahnfleisch geht mir Stück für Stück immer weiter zurück im Unterkiefer nach meiner UKVV vor 3Monaten. Bei den Schneidezähnen ist der Zahnhals zu sehen. Bei den anderen Frontzähnen "löst" sich das Zahnfleisch,bildet "Täschchen" und wandert bereits nach unten. 

 

Das alles beunruhigt mich sehr. Fühle mich leider nicht ernst genommen von meinem KFO. Der meinte dazu nur: "Es ist noch nicht so schlimm."

 

Aber soll ich jetzt warten bis es schlimm wird....und dann...

 

Was kann ich dagegen tun?Wie kann ich  unterstützend einwirken( ausgenommen gründlichste Mundhygiene)?

 

Welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es dafür?

 

Und vor allen Dingen:

Geht/ging es euch auch so????? Stoppt das irgendwann wieder?!

 

Danke!!! glg Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hast du mal mit deinem normalen Zahnarzt über diese Problematik gesprochen? Ich könnte mir vorstellen, dass viele KFOs manchmal nicht so den Blick für "normale" zahnärztliche Probleme haben, ebenso wie sicherlich viele normale Zahnärzte nicht so auf eventuelle kieferorthopädische Probleme achten. Aber dass dein KFO dich hier nicht so ernst nimmt, ist natürlich echt eine blöde Sache und spricht nicht gerade für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HalloJoker!

 

Danke für deine Antwort.:-)

 

Ja,war natürlich auch schon beim Zahnarzt- den ich jetzt wechseln werde- da komplett inkompetent. Sprich:Das hat gar nichts gebracht. :-( Sie hielt meine Narbe von der UKVV für eine Lippenbändchendurchtrennung!?! Und das wo ich ihr 5Min. vorher gesagt hatte, das ich vor 3Mon. die UKVV hatte.....und noch einiges anderes.

 

Morgen bin ich beim neuen Zahnarzt...mal gucken was der mir rät!

 

Meine Zahnspange krieg ich in guten 3Monaten raus. Von daher werd ich es einfach so akzeptieren mit meiner KFO. Aber dieser Punkt hat mich schon immer an ihr gestört.....hätt ich wohl vorher überlegen sollen...:-/

 

Hoffentlich gibts doch noch jemanden der dazu was berichten kann!?!

 

Danke dir auf alle Fälle!!!:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jula,

Das selbe Problem hatte ich auch.Bei mir ist bei einem unteren Zahn das Zahnfleisch EXTREM zurückgegangen,und mein Zahnarzt sowohl der KFO haben mir geraten ein Zahnfleischtransplantazion durführen zu lassen.

Heute war es so weit,statt aber den einem Zahn hat der Arzt mir empfohlen alle vier untere Schneidezähne zu 'unterpolstern'.

Bin froh es gemacht zu haben,und bin auf das Ergebnis sehr gespannt.

Ich muss vier Wochen aufpassen ,dass da nichts drankommt......

Lass dich doch bei einem Spezialisten dich beraten!Auf jeden Fall muss man was dagegen machen ,da das Zahnfleisch leider nicht von alleine zurückkommt .

Lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zahnfee!

 

Weisst du warum das ZF so zurückgegangen ist? Narbenzug,....

 

Bei wem hast du es machen lassen und was heißt denn Unterpolsterung?

 

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0