Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sknufi

Entzündung

Ich bin zwei Wochen post op. Seit einer Woche läuft aus der Nase ein grüner stinkender Schleim. Die eine Seite ist auch warm, mehr geschwollen und verhärtet und pocht. Ich habe jetzt nochmal ein Antibiotikum bekommen. Hatte sonst schon mal jemand eine Entzündung und hat das in den Griff bekommen? Kann ich sonst noch etwas tun um die Heilung zu begünstigen? Ich kann die Situation irgendwie nicht so richtig einschätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Kann man das so genau sagen? Damit hat sich der Arzt nicht aufgehalten mir das zu erklären. Ist das von Bedeutung? Der ausfluss kommt aus drr Nase und neben der Nase unten ist es dick und hart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du erkältet bzw hast Schnupfen und deswegen verstopfte Nebenhöhlen? Oder ist die Entzündung von den Platten oder ein Spital-käfer,etc?

 

Ich weiss nur, dass ich Schnupen/Niessen/Schneuzen nach der OP als total unangenehm empfunden habe und auch jetzt fast 3 monate nach OP immer noch einen sehr unangenehmen Druck beim schneuzen habe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein. Ich habe keinen Schnupfen und die Nase ist frei. Aber es kommt diese grüne Flüssigkeit raus. Fließt einfach raus. Ich weiss nicht wo die sitzt die Entzündung. :-( Hmm. Das scheint ja was ungewöhnliches zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sknufi,,, lass das auch mal von einem HNO-Arzt abklären, ob das nicht evtl. auch von der Nasennebenhöhle, statt vom Kiefer kommt.

 

Um den Abfluss von dem ganzen Schleim, altem Blut und/oder den sonstigen Sekret noch etwas mehr zu erleichtern, kannst du ggf. auch  Sinupret  nehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm. Ohne Absprache mit dem Arzt mache ich das lieber nicht. Auch wenn ich sogar sinupret da habe. Am schlimmsten ist eigentlich diese harte stelle...das tut richtig weh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Ärztin hat mir ganz stark von Nasensprays nach der OP abgeraten. Also würde ich da, wie du sagst, auch nicht einfach mal ausprobieren was helfen könnte ;)
Du bist schliesslich erst 2 Wochen post OP!
HNO wäre vielleicht auch noch eine gute Idee. 

 

Gute Besserung- ich weiss wie das ist, wenn nach der OP noch so mist kommt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte kurz berichten, dass das Antibiotikum schon nach zwei Tagen gut geholfen hat. Ich massiere die Verhärtung ganz vorsichtig und bilde mir ein dass es ein klitzekleines bisschen besser ist. Morgen habe ich einen Termin zyr lymphdrainage und lasse mir zeigen wie es richtig geht. Ich ärger mich ein bisschen dass ich mich nicht früher beim Arzt gemeldet habe und statt dessen über eine Woche gewartet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0