Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hamamelis

Lauter weiße flecken an schneidezähnhen

habe heute eben gemerkt heul das ich weiße flecken an den schneidezähnen habe die waren gestern noch net da was mache ich denn jetzt ???!! habe gestern elmex geele genommen.. liegt es daran ??? :'(( könnte heulen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich meine mich zu erinnern, dass es in einem deiner anderen Threads bereits um genau dieses Thema ging. Es wäre vielleicht hilfreicher für alle, wenn du mit diesem Problem in einem einzigen Thread bleiben würdest, dann wüssten alle, was vorher schon geschrieben wurde.

Weiße Flecken können Entkalkungen, also eine Vorstufe von Karies, sein. Ich hab auch mal gehört, dass im Gegensatz dazu aber auch eine Überversorgung durch Fluorid (also z.B. Elmex Gelee) entstehen können, genaueres weiß ich hier aber nicht. Hast du dich bei der Anwendung des Elmex Gelees genau an die Anweisungen gehalten, insbesondere was Menge und Einwirkzeit angeht?

Ansonsten ist dein Zahnarzt der richtige Ansprechpartner für solche Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh hab ich ganz vergessen das ich dieses Thema schon bereits eröffnet habe :/ genaue mengen angabe ? habe ganz normal wie vor der spange die menge auch benutzt ein steifen nicht zu viel nicht zu wenig und nicht ausgespühlt..weißer karies ?! wie versteh ich das :/ habe vorher die zähne geputzt danach elmex geele aufgetragen wie immer..:'(( allerhöchstens 3-4 min drübergestrichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nicht "weiße Karies" geschrieben, sondern "Entkalkungen", das ist (noch) keine vollständige Karies. Außerdem müssen das wie gesagt auch keine Entkalkungen sein. Wende dich an deinen Zahnarzt, der kann dir bessere Infos geben als wir Laien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß zwar nicht, ob das ursächlich sein könnte, aber gem. der Anleitung muss man auch nach dem Gebrauch des Gelees gründlich ausspülen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit wasser ? man hat mir immer gesagt man sollte nicht mit wasser nachspülen ? :/ rufe morgen direkt mal beim kfo an bezüglich deswegen und weil ich ja so arg knirsche nachts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3.1   Art und Dauer der Anwendung
3.1.a   Anwendung zu Hause
"Elmex Gelee" auf die Zahnbürste auftragen und die Zähne bürsten. Am besten abends vor dem Schlafengehen anwenden. Zur gezielten Behandlung überempfindlicher Zahnhälse ist "Elmex Gelee" auf die betroffenen Flächen aufzubringen. "Elmex Gelee" soll erst angewendet werden, wenn das Ausspucken des Schaums beherrscht wird.
Nach 2 bis 3 Minuten ausspülen. Die Gesamtzeit der Anwendung (Putz- und Einwirkzeit) darf 5 Minuten nicht überschreiten.
 
 
Ja, ich vermute mal mit Wasser... Womit sonst??? :483:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Relax, Take it easy!! Du schreibst öfter hier panische Themen, mir fällt auf das Du bei jeden Thema sehr aufgeregt bist. Du musst nicht immer gleich zum Kfo etc. rennen! 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimmst du sonst noch Fluorid zu dir, z.b. über Mundspülungen oder ähnliches?

Was für eine Zahnpasta benutzt du, ist da auch Fluorid drinn?

Wie oft wendest du das Elmex Gelee an?

 

Gruß,

Pegasos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flourid soll eigentlich nur in der Wachstumsphase, also bei Kindern bei Überdosierung zu weißen Flecken führen.

 

Im Erwachsenenalter müsste Flourid (auch etwas zuviel) nicht schädlich sein, oder Auswirkungen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also benutze die Vitis Zahnpasta extra vom KFO welche und die gleiche Mundspülung und die Zahnbürste davon auch.

Flurid ist 1250 oder 1450  und in der Mundsülung auch, Elmex Geele habe ich seit ner Woche nicht mehr genommen bis auf gestern sonst immer einmal die Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, ich weiß nicht, ob Zahnpasta mit Fluorid + Mundspülung mit Fluorid + Elmex Gelee nicht etwas viel ist.

Würde beim nächsten regulären Termin mal den Zahnarzt oder den KFO die Flecken anschauen lassen.

 

@Oleander

Keine Ahnung, ob Fluorid im jugendlichen Alter auf die Zähne andere Auswirkungen hat,

auf die Knochen (Fluorose) hat es aber auch im Erwachsenenalter noch Einfluss.

Deswegen sollte man mit dem Fluorid nie übertreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja man muss das elmex gele nicht ausschülen. Nachdem ich die Brackest bekommen habe, musste ich mit Elmex gele putzen und durfte nur ausspucken. Wahrscheinlich, um die Wirkung nach dem Anätzen für die Brackets zu verstärken. Normalerweise würde ich es aber ausspülen, weil es a) widerlich schmeckt und B) der Hersteller so vorsieht. 

Wenn man das Gele nicht ausspült, sehen die Zähne danach tatsächlich etwas marmoriert aus. Das geht wieder weg und ist vollkommen harmlos. Zähne halten ziemlich viel aus.. auch wenn in der Werbung immer getan wird, als müsste man sie mit 500 Mitteln vor allem bewahren. Eine normale Zahnpasta, einmal die Woche elmex und vielleicht eine normale Mundspülung ohne extra Fluorid sollten eigentlich ausreichend sein... Klappt bei mir zumindest. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will das Thema nochmals ansprechen, Habe heute morgen wieder total weiße flecken auf den Schneidezähnen gehabt und daneber auch, jetzt sind die wieder verschwunden was kann das sein?! habe damals mal meinen zahnsarzt gefragt weil ich weiße flecken an den zähnen habe diese sind verkalkungen ja,...aber was sind das für welche die kommen und gehen ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh man habe es schon wieder.. muss dazu sagen habe immer unbewusst den mund nachts offen liegt es vielleicht daran ?!  habe schiss das nicht mehr weg geht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das kommt bei dir eher vom Fluorid.

Wenn du eh schreibst, dass die Flecken wieder weggegangen sind, dann können es definitiv keine Entkalkungen sein.

Die bekommst du nicht rückgängig gemacht.

 

Dass nächtliche Mundatmung oder ein offener Mund damit zu tun hat, kann ich mir nicht vorstellen.

Mach dir keine Sorgen und putz einfach weiterhin gründlich. Dann kann nix schiefgehen.

Spülst du das Elmex Gelee mittlerweile aus? Wenn nicht, liegt es eventuell auch daran.

 

Gruß,
Pegasos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehme zurzeit kein Elmex Geele..mein KFO meint das würde verfärbungen geben o.O mein Zahnarzt aber rät mir weiterhin dies zu benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fluorid... soll ja angeblich den Zähnen auf die Dauer mehr schaden als helfen!! Zumindest ist ein Schutz vor Karies nichteinmal erwiesen!! naja.. ich putze ganz ohne fluorid und hab kein karies... gibts in der Apotheke auch ohne Fluorid.

 

Lg Corina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0