Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kizzy

Beginnen ohne bestätigten Plan?!

Hallo, ich bin neu hier... Heiße Aldina und bin 29 Jahre alt. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen?! Bei mir muss eine Gne vorgenommen werden und die bimax op. Die Abdrücke umd die Röbilder wurden schon erstellt. Ich habe Anfang Juli einen Termin beim KFO zur letzten Besprechung bevor der Kostenplan zur Kasse geht. Ich arbeite selbst in einer Zahnarztpraxis :) Nun habe ich kurzfristig erfahren, dass wir den ganzen Juli schließen. Würde natürlich, um unnötiges Fehlen bei der Arbeit zu vermeiden, gleich beginnen wollen mit der Gne. Was meint ihr, ist das möglich? Bin nächste Woche erst beim Chirurgen. Das muss ich sicher mit ihm besprechen. Aber vielleicht könnt ihr mir jetzt schon was dazu sagen.... Ich danke euch im voraus ;)

LG Aldina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

da könnte es eventuell Probleme geben, da die KKen die Zusage bei einem vorzeitigem Beginn nicht geben muss.

Das heisst, wenn man die Behandlung auf eigenen Wunsch anfängt und dann die Kosten erstattet haben möchte, zahlen sie nichts.

 

Denn der HKP der eingereicht wird, wird ja erst von der KK genehmigt. Wenn dieser abgesegnet ist, dann ist man erst auf der sicheren Seite.

 

Vielleicht könntest du bei deiner KK anrufen und mal deine Situation erklären. Wenn du nette Bearbeiter hast, kannst du vielleicht dann mit deren Zustimmung eher anfangen - aber ich denke das ist sehr sehr unwahrscheinlich - aber Fragen kostet nichts ;)

 

Dein Kfo könnte da aber bestimmt auch seine Erfahrung zum Besten geben?!

 

Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo. Ich hatte vor der Behandlung auch kurz daran gedacht aber mein KFO hat auch gleich gesagt, dass er das nicht macht. Die KK kann das auch negativ deuten und ablehnen. Hab den Gedanken dann schnell wieder verworfen. Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Aldina,

ich habe selbst in Zahnarztpraxen gearbeitet.....es ist besser wenn du erst mit der Behandlung beginnst, wenn der Kostenplan von der KK genehmigt wurde. Da bist du auf der sicheren Seite - du könntest aber die KK bitten, dass sie deinen Kostenplan bevorzugt bearbeitet - vielleicht genügt ja schon ein freundlicher Anruf!? Versuch dein Glück!

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0