Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
texaner

Kieferregulierung notwendig?

Hallo Zusammen,

 

bitte um Hilfe ;)

 

Laut meiner Orthopädin sollte bei mir folgendes gemacht werden:

 

Zuerst eine Gaumenspaltung und danach für 1 Jahr eine Zahnspange um das OK zu "erweiten".

Nach einem Jahr sollte dann die Kiefer OP folgen.

Ober und Unterkiefer müssen gebrochen, verschoben und "richtig positioniert" werden. Danach wieder die Zahnspange für ca. 1 Jahr.

Auch zur Logopädin müsste ich wahrscheinlich gehen.

 

Jetzt meine Frage, ob es hier NUR um den schönheitlichen Aspekt geht (meine Zähne schauen für mich total in Ordnung aus) oder ob es wirklich gesundheitlich notwendig ist.

 

Da man in Österreich fast nichts von der Kasse zurückbekommt und die Regulierung mit ca. € 5000,-- nicht so billig ist,

wollte ich mich hier nochmals informieren und absichern.

 

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also ich bin kein Fachmann aber so wie ich das heute bei unserem Kieferorthopäden mit bekommen habe muss es nicht nur an den Zähnen liegen denn man kann ja auch so einen schiefen Kiefer oder sonstiges haben.

Ich selber habe heute auch nicht gedacht das mein Sohn seine Zähne oben und auch unten schief sind das sieht man erst mal so richtig am Gebiss Abdruck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@texaner:

 

Wir sind hier ja auch nur Laien und sehen jetzt auch keine Bilder oder Röntgenaufnahmen von dir, aber wenn deine KFO eine GNE (Gaumennahterweiterung) und eine Bimax-OP plant, dann wird es mit ziemlicher Sicherheit nicht nur um die Schönheit, sondern um die Funktionalität und die Gesundheit deines Kiefers gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0