Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
xxAnkaxx

Schmerz im rechten Kiefergelenk bei weiter Öffnung des Mundes

Bin jetzt fast zwei Wochen post-op Bimax, und habe festgestellt, dass wenn ich den Mund versuche, weiter aufzumachen, mein rechtes Kiefergelenk wehtut. Ist das normal bzw muss sich der Kiefer erst an die neue Situation gewöhnen? Wäre über schnelle Antworten dankbar, ich male mir hier schon Horrorszenarien einer zweiten Operation aus :(

 

LG Anka

 

P.S.: Arzttermin ist für morgen schon angesetzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich hatte zwar keine Bimax, aber eine Zahnspange mit Gummizügen.

 

Ich habe eines Tages mal 2 an jeder Seite reingehängt. Der erste Tag ging eigtl ganz OK, aber am Morgen vom 2. Tag hat mein "Kiefergelenk" richtig wehgetan. Ich glaube aber mittlerweile, dass es die Kiefermuskulatur war, die da zu viel mitgemacht hat durch die Kraft der Gummizüge.

 

Was ich damit sagen möchte ist: Bist du dir sicher, dass es das Gelenk ist, oder nicht eher die Muskulatur um das Gelenk?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

Also ich denke, dass das normal ist. Ich hatte viele Wochen post OP noch schmerzen beim gähnen, etc... Und die waren auch immer nur einseitig.

Check beim Doktor ist sicher nicht falsch, aber denke daran, dass du erst 2 wochen nach OP bist und bei einer Bimax wird hald nun einiges umgestellt, da muss sich der Kiefer und die Gelenke erst daran gewöhnen :)


alles gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0