Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Min

Feste Zahnspange - unzufrieden

Hallo ihr Lieben! :473:

 

Ich bin neu hier und hoffe, dass mein Post hier an richtiger Ort und Stelle ist.

Zurzeit habe ich noch eine feste Zahnspange (diese seit ca. einem Jahr und 8 Monaten), eine Damon. Super Ding! Ich würd sie jedem empfehlen.

Soooo nun will der liebe Herr Kieferorthopäde mir meine Zahnspange aber "SCHON" entfernen :( hätte ich nicht gesagt, dass mir das so noch nicht gefällt, hätte ich nun keine mehr.

Unszwar der linke Schneidezahn ist echt noch recht schief, wenn ich das vergleiche. Er meint aber, der ist so ok. Er hat zwar den Bracket dann umgesetzt, aber eine Verbesserung war danach nicht zu sehen...

(Ich habe euch mal Bilder angehängt, wie meine Zähne derzeit aussehen...es ist der rot eingekreiste)

Sie sind insgesamt nicht wirklich der Knüller und bin echt schon froh, was draus geworden ist, aber ich dachte da wäre dann alles ein bisschen schöner :(

Findet ihr ich übertreibe? Vielleicht bin ich zu perfektionistisch... hattet ihr ähnliche Erfahrungen?

Sollte ich noch was sagen? Er wollte mir letztes Mal keinen neuen Bogen für den einen Zahn geben, weil er meint, dass ich beim letzten Bogen bin....

 

LG Min :)

post-16964-0-88736300-1373571070_thumb.p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Min,

 

also für mich als Laien schaut das sehr gut aus.

Inwiefern soll der Zahn denn genau schief sein?

Vielleicht bin ich auch blind, aber für mich auch insgesamt stimmig aus, das würde ich wahrscheinlich so lassen ;)

 

Aber man selbst ist halt meistens am kritischsten, kann man ja auch verstehen!

Sagt der KFO auch, dass es noch etwas schief ist? Oder dreht er halt noch ein bisschen so hin, wie du es gerne möchtest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Pegasos,

 

er ist leider noch etwas stark gedreht, hat der KFO mir auch mit einem Lächeln (.. :472: ) bestätigt, aber er findet das okay so und meinte, ich wäre echt kleinlich...

Auf dem Foto links unten kann man am Besten erkennen wie gedreht er noch im Vergleich zum anderen Schneidezahn steht... vielleicht wirkt das auch nur so, weil der andere einfach zu gerade ist... :(

 

Außer der Bracketverschiebung will er da nix mehr machen, auch nach allem bitten und betteln nicht.... muss er denn nix tun? Wir müssen sogar privat zahlen, was echt teuer war und ne mega Belastung ist, da sollte eigentlich alles im Nachhinein stimmen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vom ästhetischen her sieht es sehr ansprechend aus.

 

Eigentlich kann man nicht wirklich sehen, dass dein Eckzahn noch verdreht ist.

 

Dir fällt es bestimmt eher auf, da du explizit drauf achtest und natürlich wenn man vorm Spiegel steht sehr nahe dran ist.

 

Anderen würde es bestimmt nicht auffallen.

 

Was deinen Kfo betrifft: die Frage ist was könnte er denn noch tun außer zu versuchen mit dem umgeklebten Bracket den Zahn zu animieren sich zu drehen?

Wenn du den letzten Bogen drin hast, dann kann er ja nicht wirklich mehr "Kraft" aufwenden.

 

Aber vielleicht gibst du dir noch ein wenig Zeit.

Ich habe seit 3 Monaten den ersten Bogen drin und der arbeitet alle paar Tage über Wochen und verrückt jetzt noch meine Zähne. Vielleicht kommt der Zahn noch ein bisschen?!  ;)

 

Wie gesagt ich finde es ist ein sehr ansprechenden Ergebnis (wäre zufrieden wenns so werden würde ;)  )

 

Alles Gute dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Oleander! :)

 

naja ich dachte einfach, einen stärkeren wieder rein, weil der letzte ja recht schwach ist und nur zur Stabilisierung drin ist.

Aaah vielleicht mach ich mir einfach zu große Gedanken ihr habt Recht!

 

Ja ich guck mal, was er beim nächsten Mal sagt ! :)

 

Oooh viel Glück dir weiterhin, ich drücke dir die Daumen, dass alles genauso wird wie du es dir in etwa vorstellst! Es ist einfach so cool zu sehen, wie alles immer gerader wird, richtig toll :)!

 

Dankesehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0