lostGeneration

plötzlich Schmerzen 7 wochen nach uk-vv

Hallo zusammen

Vor knapp 7 wochen wurde mein unterkiefer nach vorne "geschoben" (sagittale spaltung oder so^^). Ich hatte bis jetzt praktisch keine schmerzen. Beim kauen jeweils sehr schwache schmerzen im linken kiefer,jedoch nicht der rede wert. Ich begann schon ca. 2 wochen nach der op total weichgekochte pasta und andere weichen sachen zu essen.immer sehr vorsichtig. Hatte nur manchmal leichte schmrrzen in der nacht oder am morgen,wenn ich auf der linken seite geschlafen habe..ansonsten verläuft die heilung gut,war vor 2 wochen zur nachkontrolle beim chirurg,er war zufrieden.

Nun habe ich gestern vorsichtig kleine kirschen gegessen. Während dem beissen spürte ich links leichte schmerzen (obwohl man kanns nicht wirklich als schmerzen bezeichnen) die ich immr verspüre wenn ich etwas weiches beisse. Nach ca. 10 kirschen stoppte ich dieses unterfangen da es mir zu anstrengend wurde. Leichter schmerz im linken kiefer. Machte mir dann keine weiteren gedanken. Später ging ich ins kino und ich verspürte immer mehr schmerzen. Nur links. Und zwar verspüre ich den schmerz bei geschlossenem oder ganz leicht geöffneten mund. Wenn ich den mund weiter öffne ist der schmerz weg. Nahm dann ein dafalgan und für die nacht die restlichen novalgin tropfen die ich noch hatte. Heute ist der schmerz immer noch da,gleich stark wie gestern abend. Ich getraue mich nicht den mund zu bewegen bzw zu sprechen oder etwas zu beissen,schmerzen sind zu stark. Ich habe angst. Kann es sein dass sich beim kirschen essen irgendetwas verschoben hat im ljnken kifergelenk oder so? :/ oder kann es sein, dass z.b. einfach der kiefermuskel vielleicht überstrapaziert wurde? Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht?

Liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo lostGeneration,

 

ich bin in dieser Hinsicht relativ gnadenlos. Wenn Dich etwas so stark beunruhigt, dass Du im Internet nachfragst und Dir gleichzeitig Schreckenbilder ausmalst, würde ich mir einen Termin beim KC oder wenigstens beim KFO besorgen, damit diese sich die Sache anschauen. Besser einmal zu viel drübergeschaut und es war nichts, als hinterher gefragt zu werden, warum man nicht früher gekommen ist.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden