Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schlanke1988

Weißheitzahn op hinter mir...?

hallo leute
 
hatte vor ein paar tagen ein Weisheitszahn OP hinter mir, alle 4 unter örtlichen Betäubung  während die zähne rausgezogen worden sind.. wurde oben links beim ziehen der weißheitzahn eine wurzel abgebrochen, der arzt stand unter panik.. dann wurde ein röntgen bild gemacht indem nix zusehen war.. aber ich habe immernoch diese bedenken das die wurzel doch irgendwo drin ist.. könnte ein röntgenbild vortäuschen?? mache ich mir umsonst sorgen? ich fands schon komisch das der arzt plötzlich "oh nein die wurzel ist abgebrochen" sagte :( :( bin etwas verwirrt...
 
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

bei mir lief auch einiges schief.. plötzlich fiel dem dr. die Zange samt Zahn aus der hand und ich hab heute an der einen stelle noch ne dicke Kuhle .. aber dringelassen wird er sie nicht haben, eher schneidet er dir den kompletten mund auf, um sie zu finden, als sie drin zu lassen..

ich hatte überall zytsen.. er musste richtig in meinem Mund 'Wühlen' um auch wirkllich jede rauszuholen.

er hat die wurzel 100% nicht drin gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0