Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SabiMausiii

das leidige Thema rezidiv.....

hey ihr lieben,

 

habe jetzt schon hier ein wenig geschaut und fleißig gegoggelt hat mir aber nicht so richtig meine fragen beantworten (obwohl die suchfunktion auch nicht so meine stärke ist)

 

Hatte vor knapp vier Wochen meine Bimax OK hoch 6mm und uk vor 6mm und hoch geschwenkt.

 

meinen splint hatte ich sieben tage mit ner festen Gummi verschnürung drinne gehabt, danach soll ich vom KFO  auf jeder Seite je ein Gummi im Dreieck einhängen.

 

anfänglich nach der op habe ich mit den ok Schneidezähnen auf die Brakets gebissen und hatte kein Backenzahn Kontakt, mitlerweile ist es aber so, dass ich wieder Backenzahn Kontakt habe und die oberen Schneidezähne wieder vor die brakets beißen und ich diese nichtmal mehr an der Schneidezahnrückseite spüre.

 

meine frage ist jetzt, ob ich da überempfindlich reagiere weil ich so Angst vor einem rezidiv habe...  im umkreis sagen sie alle das wird wohl okay so sein, ist bestimmt normal, ist es das???

 

mein KFO sowie KFC sind im Urlaub. nächste Woche Dienstag habe ich kfo Termin, da werde ich das aufjedenfall thematiesieren....

 

was würde passieren wenn es wirklich ein anfängliches rezidiv ist, wie wird das denn behandelt? 

 

es ist jetzt nicht doll auffällig auf fotos, aber beim biss merke ich es halt...

 

mein Examen steht jetzt vor der Tür und eig. dachte ich ist alles von der Bühne aber das Thema verfolgt mich... mir ging es zwar schnell gut nach der op aber mein erster jogging versuch musste ich auch abbrechen, rechte Nasenseite ist immernoch zugeschwollen  und ich beschäftige mich jetzt postop. doch mehr als ich vorher dachte, so dass es mir schwerfällt mich zum lernen aufzuraffen.. :(

 

hier mal zwei bilder, wie gesagt, nicht wirklich zu erkennen...

 

hier einmal kurz nach der op.

post-9699-0-03366000-1374013589_thumb.jp

 

und hier einmal von heut

post-9699-0-07063600-1374013572_thumb.jp

 

 

 

 

 

liiiiiiebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

um Verschiebungen vorzubeugen solltest du besser noch etwas länger mit dem Joggen warten.....wenn man bedenkt, dass der Knochen ca. 6 Wochen braucht bis er wieder zusammengewachsen ist....und nicht dass sich vielleicht ein Schräubchen lockert.

 

Mach dir wegen der Angst vor einem Rezidiv nicht so viele Sorgen- warte erst mal was der Doc dir sagt sonst regst du dich vielleicht unnötig auf.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sabimausi!

 

Ich kann hier nur mein Laienwissen wiedergeben. So weit ich es hier im Forum gelesen habe, ist ein geringes Rezidiv wohl normal und kaum zu verhindern. Dies wird aber wohl meist in der OP schon mit eingeplant, also die Verschiebungen extra ein wenig zu doll vorgenommen. Insofern muss man sich da -denke ich- keine großen Sorgen machen. Solange du die Gummis fleißig trägst (was nach Aussagen meiner KFO nach der OP das allerwichtigste ist), sollte alles in Ordnung sein.

Wenn es dir keine Ruhe lässt, kannst du sicher auch einen anderen KFO anrufen und dort mal nachfragen. Hat dein KFO eine Vertretung? Der kennt den Fall zwar nicht, kann dir aber sagen, ob solche Verschiebungen normal sind und dich vielleicht etwas mit seinem Fachwissen beruhigen.

 

Alles Gute

snoody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Das mit dem joggen fällt mir ziemlich schwer... Das war immer so mein Ausgleich zwischen Schule, lernen und zwei atbeitstellen. Mein kfc sagte damals zWei Wochen nicht, jetzt geht es nach vier immernochnicht wirklich :(

Das bei mir extra mehr hervorgeholt wurde glaube ich nicht. Meine Freundin die bei der op dabei war sagte das er zwei zielsplints hatte und du,h erst in der op entscheidet hat doch denn mit 2mm weniger zunehmen.

Bin halt ein schisser und möchte das Ergebniss nach der op und denn ganzen Stress nur wirklich gut haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Hab gerad gelesen, dass du gerne schon joggen würdest.

Bei mir im behandlungsplan steht zb drin, dass ich 3 Monate nach der op keinen Sport machen darf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche möglichst häufig spazieren zu gehen. Bewegung und frische Luft sind auf jeden Fall gut für die Heilung! Joggen würde ich aus diversen Gründen erst mal nicht. Vielleicht kannst du dich ja einbisschen einbremsen und Rentner spielen ;)

Ein gewisser Rezidiv scheint besonders bei Ukvv normal zu sein, die Muskeln ziehen den Unterkiefer wieder zurück. Ich hatte vor der Op auch tierisch Angst davor. Ich glaube bei mir wurde etwas überkorrigiert, es fühlt sich für mich zumindest so an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ihr lieben,

War heute beim kfo. Diesen ist ebenfalls sofort aufgefallen das mein Uk zurück wandert... Er sagt sind schon so Ca 3mm. Er war sehr unglücklich darüber und meinte auch das da nicht überkorregiert wurde sondern ehe noch potentiat nach vorne gewesen wäre... Habe jetzt nochmal andere Gummizüge bekommen. Das ganze will er sich in zwei Wochen nochmal ansehen und sonst soll ich zum kfc nochmal...

Außerdem habe ich jetzt am 1.8 ein Termin beim Hno wegen der Nase. Da wird sich nämlich die nasenscheidewand verkrümmt haben... Rechts ist zu 95% dicht und Links auch nur 50% in lieben so gut wie überhauptnicht.... Auch wenn ich an den Seiten drücke habe ich Links so gut wie keinen Widerstand und rechts sofort... Ist alles ziemlich berührungsempfindlichen. Wenn ich reinleuchte sieht man das eigentlich auch sofort... Fühle mich dadurch auch ganzschön beeinträchtigt...

Das verlief die op und die Heilung so gut und denn sowas... (tolle Nachrichten an Geburtstag...)

Wie würde sowas behandelt werden? und kann das nicht der kfc weil der mich zum Hno geschickt habe??

Hänge euch mal ein Foto an wie das ganze Ausschau wenn ich tief durch die Nase einatmen will (das linke Nasenloch zieht sich total ran und das re. Garnicht.)

Liebe grüße

post-9699-0-51014900-1374615157_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SabiMausiii,

 

bei Dir ist ja der OK nach oben versetzt worden und da kann es vorkommen, dass die Nasenscheidenwand gestaucht bzw. verbogen wird. Ich weiß von jemanden aus dem Forum (aber über den Nachrichtendienst), bei der genau das bei der Bimax passiert ist und sie wurde einige Wochen nach der OP nochmals an der Nasenscheidenwand operiert, wobei es bei ihr aber auch zu einer massiven Entzündung im Nasenbereich aufgrund der Verbiegung kam. Und ich würde bei der Nase dann doch eher die HNO-Fachleute dranlassen als den KC, für die HNO-ler ist es ihr Hauptgebiet, für den KC nur ein Randgebiet. Und die HNO-ler haben wahrscheinlich auch ganz andere Mittel zu diagnostizieren, was eigentlich los ist.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey danke.

Bin ja echt gespannt was der Hno sagt da ich es schon ziemlich beeinträchtigend finde v.a. Beim Sport und liegen. Weist du wie sowas denn operiert wird?

Das und die Uk ruckwanderung fragt man sich echt warum man das eigentlich gemacht hat:( und das alles neben zwei Jobs und ExamensVorbereitung..

Liebe sommerliche grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SabiMausi,

 

oh Mann, das tut mir total leid für dich, dass dein UK wieder zurückwandert!

Mein KFC ist folgender Meinung (kann das als Laie nicht beurteilen aber es leuchtet mir schon ein):

Er sagt, viele Ärzte machen den Fehler und verordnen den Splint nur relativ kurz.

Es ist aber eines der wichtigsten Dinge, dass die Weichteile und vor allem die Muskekln sich mit der Unterstützung des Splints an die neue Position gewöhnen. Der Muskel zieht sonst immer in die alte Position zurück. Er hat mir das anhand eines Gummibandes veranschaulicht: Ein Gummiband, dass du ein paar Tage spannst und dann auslässt, wird wieder in seine ursprüngliche Position zurückgehen. Wenn du das Gummiband hingegen über 6 Wochen spannst und es dann auslässt, wird es so bleiben.

 

Keine Ahnung, ich will dir damit auch nicht Angst machen, aber ich bin doch immer wieder überrascht wieviele hier den Splint nur für sehr kurze Zeit tragen :-S

Ich würde den KFC/KFO mal drauf ansprechen.... Hast du auch Muskelschmerzen?

 

LG & Alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, ich habe meinen Splint 10 Wochen (!) Tag und Nacht getragen und dann erst mit Gummis angefangen; trotzdem hat sich im li. UK ein Rezidiv eingestellt. Bezüglich Umstellung der Muskulatur und sich einstellender Muskelschmerzen (vor allem an den Muskelansätzen) kann ich ein (langes leidvolles) Lied singen.

 

Würmchen  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje Würmchen - wie gesagt, für mich als Laie hat die Theorie nur einleuchtend geklungen.

Natürich wird es viele verschiedene Gründe für ein Rezidiv geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

Hier nochmal ein Foto von meinem biss. Wie schätzt ihr das ein???

attachicon.gifDSC_2588-1.jpg

Hallo SabiMausiii,

 

der UK ist im Vergleich zu den früheren Bildern tatsächlich wieder nach hinten gerutscht. Ich frage mich aber, warum der KFO dich keine Klasse-II-Züge benutzen lässt? Könnte das die Ursache sein?

 

PS: Was ist das eigentlich auf der Rückseite von deinen oberen Schneidezähne? Diese 2 kleinen Höcker?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dafür das du das ganze Programm jetzt hattest, ist das Rezidiv echt fies. :(

Wäre auch wenig begeistert wenn es nach der OP so aussehen würde.

 

Wünsche dir das alles ohne weitere OP geregelt werden kann und du deinen Lohn für die Strapazen (ein Super-Biss) ;)

bekommst.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ihr lieben,

Ja nach der op war ich sooo glücklich und jetzt deprimiert es mich sehr wie der Uk sitzt dafür das die op bereits erfolgt ist...

Man steckt sooo viel Arbeit, zeit, schmerz und ja auch Geld in die Behandlung und denn sow kfo hat mir jetzt die Gummizüge so eibgehangen, dass sie wohl gleichzeitig den Kiefer ein Stück vorholt um den biss zuschließen.

Ne Muskelschmerzen habe ich keine und auch die Gelenke tuen nur ab und an nochmal ein wenig weh. Schmerzmittel habe ich schon die letzten zweit Tage in kh drauf verzichtet und auch bis jetzt nochnicht wieder Gebrauch...

die Erklärung mit Don Gummiband erscheint mir an sich auch ziemlich logisch.

Ich habe mich bezüglich der kurzen tragezeit des splint zwar gewundert aber ne Freundin die da auch ihre Uk-vv hatte hatte kein splint und das Ergebniss ist echt Top habe mir deshalb vorher keine richtigen Gedanken drüber gemacht und bin ja auch kein Fachmann in diesem Bereich...

Wie wurde denn das Rezidiv bei dir behandelt würmchen??

Die weißen Finger hintermeinen Zähnen sind frontZahn aufbisse damit ich nicht aufteid brakets beißen würde (was auch ohne nicht mehr der Fall

wäre)

Manno... Das alles lenkt mich doch ziemlich von Lernen fürs Examen ab und das geht an 12. los :-o bekomme einfach nicht denn Kopf frei dafür.... Erst musste unten epd wunde nochmal aufgemacht werden, denn das mit der Nase und jetzt das... Arrrr -.-

Liebe grüße und danke für eure antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Wie wurde denn das Rezidiv bei dir behandelt würmchen??...

 

 

 

Gar nicht. Nach der OP haben sich massive CMD-Symptome und vor allem muskuläre Schmerzen eingestellt, da war/ist es mir naturgemäß wichtiger gewesen, diese irren Dauerschmerzen loszuwerden. Gottseidank bin ich (weitestgehend) die Symptome losgeworden und habe Schmerzfreiheit erlangt.

 

Würmchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe SabiMaus,

 

ich kann mir gut vorstellen, dass dich das deprimiert :( Es ist echt ungerecht!

Wann kommt den dein KFC aus dem Urlaub zurück?

 

LG & trotzdem ein schönes Wochenende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

Mein.kfc ist ab Montag wieder da. Meine beste Freundin bei der am neunten eine Uk-vv bevorsteht hat am Dienstag nochmal nen.Termin zur splintanprobe ich denke wenn ich da frei bekomme werde ich.einfach mal mitwackeln. Für sie ist das natürlich gerade echt Sünde das mitzubekommen und macht ihr natürlich auch.ein wenig Sorgen...

Manno alles ziemlich blöde ist ja auch nicht um die Ecke. Sind immer 35 min Pro tur und da ich am ersten auch noch zum Hno im selben Ort und am sechsten zum kfo auch dort häuft sich das natürlich...

Danke aber für eure Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey hey,

 

habe mir heute nochmal fotos von kurz nach der op und heute angesehn. finde das es auch bereits in Profil wieder auffällt... 

 

ich finde die "Falte" zwischen kinn und Unterlippe ist weider ziemlich deutlich :(

 

(aber mit meinen Oberkiefer bin ich immernoch ziemlich glücklich :))

 

 

post-9699-0-07906400-1375024387_thumb.jp

 

 

Einen schönen Rest Sonntag euch noch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey hey,

 

habe mir heute nochmal fotos von kurz nach der op und heute angesehn. finde das es auch bereits in Profil wieder auffällt... 

 

ich finde die "Falte" zwischen kinn und Unterlippe ist weider ziemlich deutlich :(

 

(aber mit meinen Oberkiefer bin ich immernoch ziemlich glücklich :))

 

 

attachicon.gifPicsArt_1375023368494.JPG

 

 

Einen schönen Rest Sonntag euch noch

Hallo Sabi,

 

ich hoffe wirklich, dass es noch behoben werden kann, indem die Gummizüge wie im Bild eingehängt werden:

 

gummizuege-rechts-illustriert.jpg

 

(die Blauen)

 

Kopf hoch :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

also war heute beim kfc und kfo. das ganze liegt an Gelenk die Muskeln ziehen das Gelenk zu doll zurück in die Gelenkpfanne und den Zustand muss man schnell ändern denn sonst nutzt sich der Gelenkknorpel ab da der Diskus nach vorne gerückt wird und somit denn kochen auf Knochen irgendwann reiben würde. Dadurch auch meine starken Gelenkschmerzen. Aber er will erstmal den kfo versuchen lassen das hinzugekommen. Habe jetzt wieder andere Gummizuge da es jetzt nur darum geht den Kiefer erstmal wieder vor zuholen, der bissschluss ist erstmal nebensächlich. Frontzahn Stufe sind schon wieder fünf mm. Wenn die Gummis nichtt helfen will mein kfo mir eigentlich gerne ein Herbstscharnier einsetzten und es so probieren.... Und wenn das halt alles nichts bringt muss der nochmal vorgeholt werden. Wg. Der Nase sagte mein kfc nach einem Telefonat mit meinem Hno das ich es wenn es mich sehr beeinträchtigt jetzt schon machen kann, aber er hat mir halt auch angeboten und ans Herz gelegt, dass wenn ich das bis zu Metallentfernung so aushalte würde ( da die Nase in RD gemacht werden würde) nach Rendsburg dazukommen würde und denn die platten gleich mit rausnimmt. Mein kfo wollte mich jetzt eigentlich gerne wöchentlich sehen und ich so Ne herr Dr. H. ich bin ab nächste Woche in Examen da kann ich micht und denn fragte er bis wann den, ich so, am 28 bin ich mit Glück fertig, okay jetzt habe ich gleich am 29 wieder nen Termin. Aber wichtig ist halt das Gelenk jetzt schnell richtig einzustellen weil vorher hören die schmerzen nicht auf und er möchte mich ungerne denn noch irgendwann an Kiefergelenk operieren müssen....

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu,

 

hier mal wieder ein aktuelles bild, da er nochmal ein stück gewandert ist und ich jetzt nichtmal mehr auf meine aufbisse aufbeiße....

 

 

post-9699-0-81224000-1376936393_thumb.jp

 

liebe grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo SabiMausiii,

 

das sind ja keine guten Neuigkeiten.

Was sagt denn der KFO dazu, kann mit den Gummis gar nichts gemacht werden?

Du hast wirklich kein Glück. Zwei Monate nach der Bimax einen wandernden Unterkiefer und eine schiefe Nasenscheidewand...

Wie wäre es mit einer Zweitmeinung? Bei einem anderen KFO und/oder Chirurg?

Irgend etwas muss da ja schiefgelaufen sein... Das mit den Muskeln hätten sie doch voraussehen können, ist ja ein bekanntes Problem bei UKVV.

Hoffentlich findet sich da noch eine gute Lösung für Dich.

 

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey hey,

Bin seid.gestern stolzer Träger eines Herbstschaniers.... Da saß ich da eine Tag nach meinem Examen und bekomme diese.scheisse...

Frontzahnstufe waren 8mm :( also.jetzt wird es erstmal.so getestet. Mein kfc und kfo können sich das beide nicht erklären und mein.kfo hatte das noch nie in dieser Ausprägung...

Naja.wenigstens habe ich mein.Examen seid mittwoch in.der Tasche d.h. Mich bringt erstmal nichts aus der Ruhe.

Am 18.9 habe ich Termin zur Nasenop in rendsburg

Liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0