Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tanja3333

extrusion-zähne herausziehen?

Hallo

Beim letzten termin sagte meine kfo das sie hinten irgendwelche zähne herauziehen will um meinenextrem offenen biss ein bisschen zu schliessen..

Das funkioniert anscheinend mit irgendwelchen schrauben die ins zahnfleisch gedreht werden???

Ich konnte nicht mehr genau fragen weil ich totalen stress hatte und in die arbeit musste, jetzt ist sie drei wochen auf urlaub..

Will aber unbedingt schon ein paar infos dazu:-) vl könnt ihr mir ein bisschen was darüber erzählen..

Liebe grüsse:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Offenbar handelt es sich um kieferorthopädische Miniimplantate, auch Minischrauben oder Minipins genannt. Das sind kleine Schräubchen, die in lokaler Anästhesie durch das Zahnfleisch in den Knochen gedreht werden. Das klingt für manche ein wenig aufregend, aber man muss sich vergegenwärtigen, dass ein Durchmesser von 2 mm für ein Miniimplantat schon eher dick ist. Sie sind also sehr klein.

Zweck der Übung ist, für schwierige Zahnbewegungen einen festen Ankerpunkt herzustellen. Früher brauchte man manchmal für die gleichen Zahnbewegungen beispielsweise einen Headgear.

Welche genaue Mechanik Deine Kieferorthopädin da dranbasteln will, kann ich so nicht sagen, aber Minischrauben benutze ich selbst gerne. Man muss zwar manchmal etwas mehr erklären, aber dafür läuft die Behandlung besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Das hört sich ja jetzt gar ned mal so schlimm an:-)

Aber kann man damit den offenen biss ein bisschen schliessen??

Danke für deine antwort..

Lg:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nur ein Beispiel, und es gibt viele Möglichkeiten, aber um eine Vorstellung zu bekommen, kannst Du Dir mal hier die Fotos ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0