Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
grissi

Backenzähne wandern nach vor

Hallo zusammen

 

Mal wieder eine Frage an Euch: Ich trage eine feste Spange im OK und UK, vor einigen Monaten wurden mir wegen Engstand im OK die kleinen Backenzähne gezogen. Da ich einen Überbiss habe, sollen die Frontzähne etwas nach hinten gezogen werden, um die Lücken zu schliessen.

 

Nun merke ich aber seit geraumer Zeit, dass die Backenzähne von hinten etwas nach vorne wandern bzw. nach vorne kippen. Ehe ich in 2 Wochen wieder einen Termin habe, wollte ich Euch mal fragen, was in so einem Fall bei Euch unternommen wurde bzw. was dagegen unternommen werden sollte.

 

Kann es sein, dass ich vielleicht sogar mit einem Headgear rechnen muss? Allerdings habe ich derzeit weder Bänder noch Röhrchen an den Backenzähnen (oder könnte man die auch nachträglich anbringen?).

 

Bitte um Eure Erfahrungen dazu.

 

Danke!

 

Gruss

Grissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Man nennt das nach-vorne-Wandern auch "physiologische Mesialdrift". Es ist ganz normal, dass die Seitenzähne nach vorne wollen. Das ist ein verhältnismäßig langsamer Prozess, so dass zwei Wochen nicht viel ausmachen dürften. Ob ein Headgear, Nance Button oder Miniimplantate notwendig sind, hängt auch davon ab, wie stark der Engstand vorne ist. Unter Umständen, kann es völlig genügen, die nach vorne gekippten Zähne mit einer festen Zahnspange wieder aufzurichten.

Headgear-Tubes kann man im Prinzip zur Not auch nachträglich anbringen, indem man die Molarenbrackets austauscht, oder eben durch Bänder ersetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0