Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
erni13

18 jahre alt- herausnehmbare Klammer ?

Hallo, ich bin 18 jahre alt, und habe ein protrusion. Also die zahne sind nach vorne verschoben. Die kieferorthopadin sagte mir, dass man kann es mit herausnehmbare Klammer wieder gut machen. Ich bin skeptisch weil ich bin schon 18 und ich bin nicht sicher ob das moglich ist. Was meinen sie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, ich bin 18 jahre alt, und habe ein protrusion. Also die zahne sind nach vorne verschoben. Die kieferorthopadin sagte mir, dass man kann es mit herausnehmbare Klammer wieder gut machen. Ich bin skeptisch weil ich bin schon 18 und ich bin nicht sicher ob das moglich ist. Was meinen sie?

Hallo erni13,

 

tatsächlich liest man sehr oft, dass man herausnehmbare Zahnspangen meistens bei Kindern und Jugendlichen verwendet. Es ist aber durchaus üblich Erwachsene mit "milden" Fehlstellungen mit herausnehmbaren Zahnspangen zu behandeln. Die KFOin möchte dich also nicht "verarschen", sondern das ist durchaus sehr gut möglich.

 

Werde übrigens selber mit einer herausnehmbaren Zahnspange behandelt und bin 24. Läuft alles tip-top :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Ich hatte auch eine lose für 3 Monate.

Kommt auch drauf an, wie viel gemacht werden muss. Bei mir wurden oben die ersten beiden ein ganzes stück nach vorne geschwenkt und das hat gut geklappt.

 

Aber man kann mit denen die halt nur etwas schwenken und nicht drehen, denk ich mir.
Deswegen hab ich jetzt die feste.

 

Und danach waren die auch sehr locker und wurden erstmal mit der festen auf position gehalten, damit sie sich wieder festigen.

 

mfg Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0