ikeafetischistin

einmal verdrahten bitte !

So, morgen um 11 Uhr ist es soweit, ich kriege meine spange. :shock:

ehrlichgesagt...so richtig freude will nicht aufkommen. habe jetzt gerade die separiergummis drin und die tun schon ordentlich weh. mir graut vor morgen. :sad:

so ein wenig aufmunterung und beistand von euch könnte ich jetzt echt vertragen.

gibts irgendwas was man gegen den schmerz der ersten tage machen kann? geheime tips und tricks???

bin gespannt ob und wie sich mein leben ändert. hatte es bei euch einen einschneidenden effekt oder ist alles wie immer nur eben mit draht im mund ?

ikea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Ikeafetischistin,

also ich denke, das ist ganz normal etwas aufgeregt zu sein, ist ja was ganz Neues. Aber dennoch würde ich mich noch vorher gut ablenken, denn während der Behandlung ist es etwas langweilig. Ich hab mir einfach schöne Sachen vorgestellt und schwups die Wups war die Zeit vorbei. Und dann bekommst du die Separiergummis ja raus, da tut es bestimmt nicht mehr so spannen. Ich wünsche dir eine lockere entspannte Atmosphäre. Vielleicht hast du ja die Möglichkeit Musik dabei zu hören? Dann geht es bestimmt nochmal etwas besser. Kriegst du gleich alles in den Mund rein?

P.S.: lass dir doch am Ende noch gut Wachs mitgeben. Da kannst du alle Druckstellen gleich etwas verarzten. Alles Gute und Gruß matteo:p

Bin schon auf deinen Bericht gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo matteo,

ja ich kriege morgen ober- und unterkiefer geklebt. puh. ich hoffe, dass es nicht so sehr drückt die ersten tage. bin leider total schmerzempfindlich bei allem was am/im kopf ist. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ikeafetischistin,

die Separiergummis sind das Unangenehmste an dem Ganzen. Tat auch bei mir echt weh. Morgen um 11 bist Du sie ja los....und Tschüss!!

Das Spangesetzen ist nicht schlimm-dauert halt nur.

Ich hab mir auch vorher morts Gedanken drum gemacht. Außerdem haben mir die Leute, die früher als Kind ne feste Spange hatten, nur Horrorstorys erzählt. Was hab ich mich gefürchtet und nichts davon ist eingetroffen.

Denk Dir auch, dass die Uhr nach dem Einsetzen für Dich rückwärts, auf schöne Zähne hin, läuft. ;-) Bist Deinem Ziel ein gutes Stück näher.

Mach Dir also keinen Kopf..Mit Wachs ist das echt kein Ding. Ich hab meine Spange jetzt 14 Tage drin und brauche kaum noch Wachs. Außerdem spüre ich sie kaum noch.

Wird schon...Ich drück Dir fest die Daumen.

Lieben Gruss

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Ikeafetischistin,

die Separiergummis sind das Unangenehmste an dem Ganzen.

Lieben Gruss

Sonja

Hallo Sonja,

das war echt aufbauend,ich hoffe du hast recht was die Separiergummis angeht.

Die Nacht war echt übel. Diese blöden Gummis haben bei mir so einen heftigen Druck verursacht, dass ich nichtmal kauen kann. :-?

Gott sei dank sind sie nachher draussen.

Habe geilerweise gestern abend noch Schnupfen bekommen...bin ja echt gespannt was meine kfo dazu sagt. spange kleben mit schnupfen.... das ist ja quasi schon level 2 auf der Schwierigkeitsskala :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönen Sonntag :smile:.. was fürn Zufall.

Wenn alles so bleibt wie geplant , bin ich bei Prof. Hoffmeister im Bejamin-Franklin..und Du?

Was macht die Spange, alles ok?

Gruss Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sonja,

also ich habe noch keinen kc, ich suche noch einen guten! wäre toll, wenn du mir mal die daten von dr.dr. hoffmeister per pm schicken könntest. von dem habe ich schon gehört. ich glaube kathibaby wurde auch vom ihm operiert.

am ende liegen wir noch im gleichen zimmer :-o

die spange ist halbwegs okay, es drückt noch ordentlich aber das ist nichts im vergleich zu den schmerzen, die die blöden separiergummis verursacht haben.

nur zähneputzen nervt mich total. ich komme gar nicht klar mit all dem metall im mund. ich brauche eeewwwiiggg im bad :mad:

aber ich denke mal, das wird sich auch bessern sobald ich routine habe.

liebe grüße,

ikea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ikea,

freut mich, dass es Dir mit dem Gedrahte ganz gut geht.

Mir wurde eingeschärft nach jeder Mahlzeit zu putzen, darum lass ich aus lauter Faulheit das Futtern zwischendrin sein. Dreimal am Tag in diesem Umfang schrubben müssen ist echt genug.:lol:

Stimmt Kathibaby wurde von Hoffmeister operiert.

Bei der Untersuchung für die Notwendigkeit der Bimax hat er auf mich einen ruhigen und sehr kompeteten Eindruck gemacht und ich habe mich sicher und ernstgenommen gefühlt. Was bei dem Typen, zu dem ich vorher geschickt wurde, nicht der Fall war.:-x

Habe Dir Hoffemeisters Daten geschickt..vielleicht wirds ja tatsächlich das gleiche Zimmer ;)

Lieben Gruss

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sonja, danke für die daten! da werde ich mir demnächst glatt einen termin geben lassen. ich bin nämlich auch super untzufrieden mit dem ersten arzt zu dem ich geschickt wurde. da kam ich mir vor wie im arbeitsamt. erst ewig lange warten und dann hat er sie doch glatt ganze 5 minuten zeit genommen. toll :x

was hast du denn für eine kieferfehlstellung ? ich habe "mandibuläre retrognathie" (glaub ich zumindestens..) d.h. mein unterkiefer muss chirugisch nach vorn gesetzt werden, da er unterentwickelt ist.

musst du eine bimax machen lassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ikea...

ich habe, wie du, eine mandibuläre rethrognathie.

ein netter überbiss von 11mm :shock: max. engstand im ok und einen satten kreuzbiss und und und..

hatte gehofft um eine bimax rum zu kommen, aber das geht wohl nicht..:-(

der erste kc. bei dem ich ging, war ein ziemlich arroganter pinsel.

er hat nicht hingehört, mir nichts erklärt, mich noch wegen meiner schrägen zähne blöde angemacht, mich nach hause geschickt und mir geraten die kfo-beh. und die op ganz schnell zu vergessen. " was wollen sie denn ? damit kann man leben."

ich war ziemlich erstaunt, zumal mir mein kfo gesagt hatte, dass keiferrücklagen schon ab 3mm behandlungsbeürftig sind...ich habe 11!! der typ hatte einfach keine lust.

letztlich hat mich dann die wut gepackt und ich hab mir einen termin bei hoffmeister geben lassen und der war der gleichen meinung wie der kfo: bimax mit kinnplastik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na toll ey...solche ärzte kann man bei dem ganzen scheiss ja so sehr gebrauchen wie einen splitter im fuss. :roll:

gott sei dank hast du nicht aufgegeben!

sach mal, du bist mit der spange ja nun schon in der 2-3 woche. ab wann kann man den wieder beissen? kauen auf den hintersten backenzähnen geht langsam wieder aber abbeissen ist die hölle. :neutral:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit der esserei geht mir jetzt noch voll auf die nerven.

am anfang konnte ich gar nicht abbeißen...gräßlich. mir tat das, wie dir, voll weh. das geht jetzt in der regel gut. aber so richtig mit schmackes ist nicht. * grrrrr

die zähne sind ja nu lockerer und das merk ich schon. hatte auch ab und zu schiss, dass sie zu locker sind.

weh tut es nur ab und an, wenn sich die zähne wohl gerade bewegen, dann ist dieses olle gefühl vom anfang kurz wieder da. dann mümmel ich rum...

ist der zahn wieder ruhig, wird die front wieder fester.

aber ein gutes hats: man nimmt ab...:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, jetzt hab ich endlich mal wieder zeit zu schreiben. hatte heute meinen ersten bogenwechsel. das war gar nicht lustig. meine zähne sind super empfindlich und wackelig dazu und die kfo hat da rumgedrückt und rumgezimmert...:? gottseidank ist es vorbei!

ansonsten habe ich mich echt gut dran gewöhnt. es drückt nichts mehr und kauen kann ich auch so halbwegs. habe in der uni schon mehrere erwachsene mit spange gesehen, was irgendwie sehr aufbauend ist. wir lächeln uns dann immer gleich an und man merkt richtig wie sich beide freuen einen "leidensgenossen" getroffen zu haben. :razz:

meine kfo hat mir auch ein paar physiotherapietermine gegeben, da ich jetzt leider kieferknacken habe und total blöde kieferkrämpfe. aus dem nichts verkrampfen die sich und ich beisse plötzlich ganz stark zu. hatte leider schon zweimal die zunge dazwischen....auuuuaa.:shock: geht euch das auch so? wie kann man das verhindern ?

ikea (die NOCH eine ganze zunge hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden