Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zähnchen123

GNE-Apparatur und Sprechen

Hallo!!

 

Bei mir soll eine GNE durchgeführt werden - OP gestützt. Da ich sehr viel mit Kunden sprechen muss, frage ich mich, inwieweit es mich sehr beeinträchtigt in der Arbeit. Fällt das arg auf beim Sprechen oder lernt man, auch mit der Apparatur sich einigermaßen klar zu äußern...

 

Es wäre ganz lieb, wenn mir jemand, der bereits Erfahrung hat, etwas dazu mitteilen könnte :473:

 

LG

 

Zähnchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Zähnchen,

das ist wohl ganz unterschiedlich, hängt vielleicht damit zusammen, wie und wo die Apparatur befestigt ist. Ich habe 3 Monate nach der GNE noch immer Probleme bei bestimmten Lauten und spreche so, wie es ist, als ob ich etwas im Mund hätte ....

Ich habe aber auch ganz viel Kundenkontakt persönlich und telefonisch, am Telefon muss ich manchmal etwas wiederholen, im persönlichen Gespräch weise ich auf meine OP/Spange hin und gut ist. Die Zeit geht ja schnell vorbei :373:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe die Apparatur nun 7 Wochen drin, eine Woche vor der OP wurde mir diese eingesetzt. Normalerweise passiert das bei den meisten aber während der OP :) Für mich war es gut, ich konnte mich etwas daran gewöhnen. Aber teilweise hören tut man es immer noch. Hört sich manchmal etwas " verwaschen" an oder wie Boki schon schrieb, manche Laute kommen nicht sauber raus. Aber man selbst hört das immer viel viel schlimmer als andere das tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch viel mit Kunden zu tun! Ich denke einem fällt es selbst am meisten auf! Aber besonders die "i Laute" fand ich schwierig weil man die Zunge eben nicht so frei bewegen kann! Ansonsten ist es echt halb so schlimm!

Alles Gute für dich!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hängt wahrscheinlich auch davon ab ob du eine bekommst die bebändert ist und an den Zähnen befestigt wird oder eine knochengetragene Apparatur die im OK-Knochen mit 2 Schrauben verankert wird. Bei der hast du dann nicht die Bänder und die "Stege" an den Gaumneseiten. Somit etwas mehr Platz.

 

Erkundige dich doch bei deinem KC und frage welche er bzw. dein Kfo benutzen wollen und lass dir alles noch mal erklären :).

Vielleicht kannst du ja danach wählen?

 

Aber wie meine Vorredner: es geht alles irgendwie und ein wenig nuscheln ist nicht der Weltuntergang ;)

 

Guten Anfang dir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0