Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Blubberlaber

Nahrung nach KH Entlassung?

Guten Tag Leute :-)

 

Ich wurde am 19.07.2013 in Homburg am Unterkiefer Operiert (UKVV). Gut.. ich musste 10 Tage da bleiben.. eigentlich überdurchschnittlich Lang aber gut. Ich hab eine Menge abgenommen Ich (1,73 "73"KG) hab locker die 60ziger Marke geknackt, dass gute ist aber mir Gefällt es. Nur.. Kann ich das überhaupt halten? Aber gut.. Eigentlich wollt ich nur Fragen WAS! habt ihr nach eurer OP gegessen?? Mein Mund ist mit Gummis zu gemacht worden, also es geht nichts rein was nicht Flüssig ist. Ich hab jetzt an Protein Shakes gedacht. Hauptsache ich hab jetzt mal keinen Hunger dieses gefühl macht mich Wahnsinnig.

 

Könnt ihr mir bitte helfen :-P Ach ja.. wie lang habt ihr Gummis im Mund gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Blubberlaber,

 

schau mal im Rezeptefaden (Kunterbunt --> oben angepinnt oder meine Signatur), da findest Du Rezepte in den unterschiedlichsten Flüssigkeits- und Weichheitsgraden, da sollte eigentlich genug für Dich mit dabei sein. Ansonsten auch mal die Suche bemühen. Ansonsten habe ich damals zu allem einen Schuss Sahne gegeben, je nach Grundgeschmack süße oder saure Sahne, Eiscreme hat auch einiges an Kalorien :-). Ich bekam aber von Anfang an den Mund selbst mit Gummis so weit aufbekommen, dass ein kleiner Löffel reinging, damit war das Problem etwas kleiner, ich habe mir z.B. auch immer wieder Brotaufstriche gemacht und die eben ohne Brot gegessen. Und ein Mixer bekommt auch sehr viel klein, auch Obst und Fleisch und falls nötig, kann das Ganze dann noch durch Saft oder Brühe verdünnt werden.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo blubberlaber!

Da mir das Thema Ernährung auch sehr wichtig ist teile ich dir gerne ein paar Tipps mit.

Zu jeder Mahlzeit trinke ich einen fresubin drink 2kcal fibre, and den gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und bringt 400 kcal pro 200 ml. Außerdem ernähre ich mich von trinkjoghurt, müllermilch, Suppen und Babynahrung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich lässt sich alles sehr gut verflüssigen. Ich hatte nach der GNE auch eine Flüssigphase und habe mir meist Bananen, Milch, Vanilleeis und Schmelzflocken gemacht, dass ergibt einen schönen, dickflüssigen Brei der aber auch lange satt macht. Man kann man Joghurt auch schön flüssig machen. Wenn du da zB den 10% griechischen Joghurt nimmst geht das ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Blubberlaber,

 

da du dich über die verlorenen Kilos freust, würde ich Fresubin weglassen. Das ist eher was, wenn man eh schon sehr dünn ist... Ich hab mich die erste Zeit hauptsächlich von Suppen ernährt. Wenn du mal was anderes essen willst, kannst du auch die Babygerichte (verschiedene Nudeln mit Soße im Gläschen) kaufen und nachwürzen (Salz, Pfeffer, Olivenöl, Käse).

Ich esse die letzte Zeit viel Hüttenkäse. Lecker und super schnell zubereitet ist z. B. Tomatensoße aufm Glas erwärmen und dann mit Hüttenkäse essen. Ich mach immer noch Salz, Pfeffer und Olivenöl drüber.

Bei der Hitze ersetz ich gerne mal eine Mahlezeit durch eine leckeres Eis.

 

Grüße

Lissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch kokosmilchshakes empfehlen! Ananasscheiben (frische!) ein Becher kokosmilch, paar eiswuerfel und ggf. sahne, kommt auf die gewuenschte kalorienzufuhr an. Ueberhaupt kann man mit kokosmilch viele verschiedene suppen und saucen zaubern und die dann mit reis oder couscous oder ganz weichen nudeln essen!

Guuuuuten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0