Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SabiMausiii

nesenseptum verlegung infolge der bimax

So ihr lieben jetzt ist es offiziell...

War gerade beim Hno und der schaut in meine Nase rein und seine Aussage war (ich zitiere) ja Frau Siemen sie haben eine massive NasenSeptum verlegung was das bedeutet brauch ich ihnen bestimmt nicht erklären sie sind ja vom Fach worauf ich auch nur dachte, ich bin ergotherapeut und kein Hno :D und um op werde sie da nicht herum kommen...

Jetzt soll ich nochmal zu kfc ab wann man denn wieder operieren könnte wg. des oberkiefers...

Die ist ja echt so massiv verschoben das man von außen einen kleine beule an meinen naßenseite welches bereits meine nasenscheidewand ist....

Jetzt ist meine Frage hat sich hier schonmal irgendjemand die nasenscheidewand richten lassen also nicht nur bei nds bimax den unteren Teil sondern die ganze nasenscheidewand?

Wie wird das gemach, ist das sehr unangenehm und kann das ambulant gemacht werden??

Über sowas haben wir jetzt noch nicht geredet soll ja erstmal zu kfc nochmal...

Manno, reicht nicht schon das Rezidiv... Mein und das alles schön kurz vorm Examen...

Liebe grüße aus dem sonnigen Norden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0