Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bimax_julchen

Hat irgendjemand von euch schon einmal eine Zahnfleischtransplantation machen lassen?!

Hallo habe meine Bimax OP vor 12. Tagen gehabt und weiß dass, nachdem ich meine Spange los bin, eine zahnfleischtransplantation (Rezessionsdeckung) gemacht werden muss (ich will es so, da mein Zahnfleisch vermutlich durch die Kieferorthopädie und die Zahnspange vor allen an den Eckzähnen ziemlich zurückgegangen ist) ;/!! Hat irgendjemand von euch schon einmal sowas machen lassen?! Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?!! Ich würde mich sehr über Antworten freuen!! Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

das würde mich auch interessieren - ich hab im UK ne Rezession an einem Zahn ...

welcher Arzt macht sowas eigentlich .. Zahnarzt Chirurg .... ?????

 

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würds defintiv auch interessieren! Und vor allem ab welchem Grad des Zahnfleischrückganges sowas angebracht ist?

 

Werd bald mal zum Zahnarzt gehen ( hat Zusatzausbildung: der macht auch eine Rezession in der Praxis lt. Empfangsdame) und euch berichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich mach das bei einen Spezialisten der mir von meinen Zahnarzt empfohlen wurde. In Österreich sollte er lt. einigen Ärzten mit denen ich gesprochen habe einer der Besten sein (wir haben in diesen Bereich scheinbar nur sehr wenige). Als ich vor der Bimax OP bei ihm war, hat er mir gesagt dass es die Möglichkeit gibt dass ich die Metallentnahme und die Zahnfleischtransplantation in einer OP machen könnte, jedoch weiß ich heute (13 Tage post OP) noch nicht ob ich die Platten und Schrauben überhaupt entfernen werde, ansonsten macht er die Transplantation ambulant in seiner privaten Praxis. 

 

Bei meiner Bimax OP hab ich auch mit meinen Chirurgen gesprochen und auch dieser hat gesagt wenn ich die Transplantation bei diesen Spezialisten mache, kann nichts daneben gehen, da dieser dass anscheinend sehr häufig macht. Er selbst hat gesagt dass er (Spezialist für Kieferoperationen - brechen und kippen usw :D ) dies zwar schon gemacht hat aber sicher nicht die ERfahrung und das Wissen hat wie ein Spezialist auf diesen Gebiet. Deshalb denke ich es ist auf jeden Fall wichtig dass man einen guten Arzt findet, der dies öfters macht.

 

Alles Liebe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werde mal meinen chirurgen dazu befragen :)

julchen darf ich dich nach dem namen von diesem spezialisten fragen ?

 

:374:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha!Dr.Wimmer....in welcher Abteilung ist er da tätig?

 

Von der Gesichts- und Kieferchirurgie kenn ich ihn nicht. Da wurde ich operiert....

 

wie sollte ich das anstellen wenn ich von ihm bei der ME gleichzeitig eine Transplantation erhalten möchte? Die ME muss ich ja im KH machen lassen....

Hab in nem Monat einen termin zur Terminvereinbarung für die ME nächstes Jahr. Da werd ich mich auf alle FÄlle auch erkundigen!

 

Dane für den Tip!

 

glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das weiß ich leider nicht! Weiß auch nicht wie häufig er dort ist! Aber er hat gesagt dass die Ärzte in Graz das öfters in einem machen und dort scheinbar mehrere diese Zusatzausbildung haben! Für mich ist nur Stainz näher wie Graz, deshalb geh ich zu ihm :) !! Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dr. Wimmer! Er hat eine eigene Ordination in Stainz (Steiermarkt) und ist auch an der Uniklinik Graz tätig.

:) Bist du auch aus Österreich?

 

 

Yes - Graz Umgebung !

Ich werde mich bei meinem Chirurgen mal schlau machen ob er das auch macht , dan würde das mit der ME nächstes Jahr mitgehn ^^

Danke für den Kontakt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüss euch!

Also ich hab am UK bei ein paar Zähnen seit meiner ersten Zahnspange einen ziemlich Zahnfleischrückgang, bei mir wird das bei der ME im Dezember mitgemacht. Mein KC hat mir das mal bei einem Beratungsgespräch vor der Bimax angeboten, er entnimmt dazu Fleisch aus der Wange.

Lg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na das liest sich doch sehr gut , dan werd ich auch mal fragen was mein KC / unser KC zu meinem Loch im Zanfleisch sagt *g* im Nov. hab ich eh wieder Kontrolltermin ^^

Winona zahlst du das Extra ? Oder wie funzt das ?

 

lG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Winona darf ich fragen wo du das machst? In Klagenfurt? Und genau wie schaut es kostentechnisch aus? Weißt du da schon was?

 

Liebe Grüße und alles Gute :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

muss euch leider enttäuschen, hab dazu momentan leider noch keine genauen Infos, muss mich da selber erst schlau machen.

Derzeit ist der KC auf Urlaub, ab 2. Sep. ist er wieder im Dienst, da werd ich ihn mal anrufen und mir vor der ME noch einen Termin in Graz vereinbaren um Genauers zu erfahren.

Julchen: Jup, ich mach dann beides in Klagenfurt.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0