Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

[gelöscht]

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Nana,

 

Ich bin jetzt 5 Tage Post-OP und mir wurde dringend davon abgeraten, auf der Seite zu schlafen. Nicht, weil sich der Kiefer dadurch wieder verschieben kann - der ist ja bombenfest verschraubt - sondern eher wegen der Schwellung, die man ja so gering wie möglich halten möchte und sie durch zusätzlichen Druck ein bisschen beleidigt wird. Zum anderen auch wegen der Wundheilung und vor allem eben - wie du es auch beschreibst -  wegen Schmerzen, die daraus resulietieren.

Der Kiefer ist nuneinmal "frisch gebrochen", es ist keine Kleinigkeit und der Knochen muss erst einmal wieder zusammenwachsen. Dass du Schmerzen hast, nachdem du auf der Seite geschlafen hast ist also nichts Ungewöhnliches, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sonderlich viel dabei passiert sein kann.

Nimm einfach mal ein Schmerzmittel, wenn es schlimm ist und schlafe ab jetzt wieder auf dem Rücken. Wenn es nicht besser werden sollte ist ein Gang zum Arzt natürlich angebracht ;)

 

Liebe Grüße

Ness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen ,

 

ich hatte das gleiche problem :) ich konnte bis 4 Wochen Post OP nicht auf der Seite schlafen ! Mittlerweile schlaf ich wieder auf jeder Seite , sogar am Bauch kann ich wieder schlafen ^^

Alles Gute noch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0