tanja3333

bimax und gne in einer op

Hallo ihr lieben:-)

Kurz zu meinen zähnen, frontal offener biss, kreuzbiss seitlich, und generell ein etwas komplizierter fall..

Mein kfc will anscheinend alles in einer op machn

Bimax

Gne

Kinn

Habe vollstes vertraun zu ihm, aber ich hab auch angst das es zuviel aufeinmal ist, wie soll ich das in einer op überstehen...

Vor allem, muss eine gne nicht vor bimax erfolgen????

Bitte um antworten:-)

Liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, Bimax und Kinn in einer Op ist wohl ganz normal, aber das mit der GNE kann ich mir nicht vorstellen. Denn bei der GNE muss man ja den Oberkiefer durch Drehen der Schraube weiten und wie soll das gehen, wenn in der Bimax der Oberkiefer mit Metallplatten neu befestigt wird?! Aber wahrscheinlich meint dein KFC, dass er bei der Bimax den Oberkiefer in der Mitte spalten wird und dann verbreitert und so fest schraubt. Damit gewinnt man aber wohl eher im hinteren Zahnbereich an Breite, in der Front eher nicht so sehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure antworten:-)

Weiss nu immmer ned was mein kfc genau machn will...

Aber ich werds ja bei meinen nextn termin erfahren, in wieviel stücke er meinen kiefer zerlegen will:-))

Liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt für Aussenstehende immer so krass, wenn man erzählt Kiefer zersägen, mit Schrauben fixieren usw. Ich habe meine Geschichte jetzt schon so oft erzählt, daß sie alle denken, ich hätt keine Angst vor dem ganzen Prozedere... ^^

 

Genau löcher deinen KFC nochmal so richtig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am 28.04 bekomme ich meine feste Zahnspange und habe am 09.05 ein Termin beim Kieferchirugen für eine operative knochenengetragene GNE und in 2 Jahren soll ich eine Bimaxillaire Op bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden