kleine30

Endlich Termin für OP, 15.11.13 in Heidelberg

91 Beiträge in diesem Thema

Hallo ihr Lieben,

habe in letzter Zeit nur mitgelesen und alle beneidet, die ihre Spange schon rausbekommen haben.

 

Jetzt bin ich auch endlich OP reif. Die Spange habe ich ja schon seit Juli 2012. Heute hat mir mein KFO gesagt, sie dürfen ab sofort zur OP. Haha, der macht Witze, als ob ich sofort einen Termin bekomme. Naja, 15.11. wird es nun werden.

 

Ist zwar noch ne Zeitlang, aber in einer Woche gehts sowieso erstmal in Urlaub, den genieße ich ausgiebig, danach sind es nur noch 6 Wochen bis zur OP.

 

Im Moment habe ich keinerlei Angst, sondern freue mich mehr drauf, denn das Ungewisse ist jetzt mal weg und man hat einen Termin vor Augen und natürlich das Ende der Spangenzeit dann auch irgendwann.

 

Habt ihr euch auch so sehr gefreut, als es hieß, OP bereit?

 

lg

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey hey,

Also mir und bestimmt den meisten ging es genauso.

Mein ersten op Termin habe ich für den dritten Mai bekommen diese musste jedoch leider aufgrund eines Bandscheibenvorfall von meinen kfc auf den 20 Juni verschoben werden, also weiter warten.... Aber als es denn an 20.6 war und auch in op Vorbereitungsraum war ich nicht nervös sondern habe mich ziemlich gefreut das es endlich losgeht.

Leider ist bei mir jetzt alles nicht so wie es eigentlich sollte denn mein Uk ist bereits 7mm wieder zurückgewandert, und die Nase muss auch operiert werden da sich die Nasen scheidewand durch da hochsetzten der ok ziemlich gestaucht hat.

Ich wünsche dir je zu erstmal einen schönen Urlaub und die letzten sechs Wochen vergehen denn wie in Flug ;)

Was genau wird es denn für eine op?

Liebe grüße sabi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabi,

 

Das hört sich ja nicht gut an, 7mm zurückgewandert, das ist ja superviel. wie konnte das denn passieren? Was und wieviel wurde denn bei dir verschoben? Bekommst jetzt noch eine OP?

 

Bei mir muss der Unterkiefer vor, wieviel mm weiß ich nocht nicht, aber auf jeden Fall unter 1cm. Und der OK muss 1-2 mm runter und evtl auch 1-2 mm vor,das muss ich halt alles noch mit meinem KC besprechen, diese Termine kommen ja erst noch.

Aber im ersten gespräch meinte er schon, dass bei mir die Verschiebung nicht so viel sein wird und dadurch ne alltags OP ist. Was nun wirklich sein wird, weiß ich natürlich nicht, hoffe nur das Beste.

 

lg

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey.

 

Es wundert mich immer wieder, dass die Ärzte es nicht hinbekommen, einem rechtzeitig Bescheid zu geben, dass man sich um einen OP-Termin kümmern soll. Immer heißt es "So, JETZT sind Sie für die OP bereit". Die wissen doch auch ganz genau, dass man da immer 3-6 Monate auf nen Termin warten muss. Das verlängert doch nur unnötig die Behandlungszeit.

 

Ich hab meine KFO daher extra drauf angesprochen, dass ich das ohne Wartezeiten machen will. Am Anfang der Behandlung meinte sie, sie braucht ca ein 3/4 Jahr für die Vorbereitung auf die OP. Im Juni (nach 6 Monaten) habe ich sie dann drauf angesprochen, ob sie in ihrem Zeitplan ist, und ob ich einen Termin für September (das war dann ein 3/4 Jahr) vereinbaren kann. Sie meinte, das würden wir hinkriegen und es hat dann auch perfekt geklappt.

 

Verstehe ich einfach nicht...

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Snoody,

 

das hat mich auch soooo sehr genervt. Ich finde meinen KFO wirklich gut,aber das war ganz schlimm. Hab immer wieder nachgefragt, wie weit sind wir usw, sagen sie mir bitte 2-3 Monate vorher bescheid, dass ich den Termin für diee OP ausmachen kann. Hieß immer jaja, mach ich. Vor 2 Wochen habe ich ihn mal wieder gefragt und er meinte, ok machen wir Abdrücke und schauen, wie weit wir sind. Und heute hieß es, ja es sieht super aus, kann sofort operiert werden. Gut,dass ich auf eigene Faust schon vor 2 Wochen in Heidelberg dem Termin zugesagt habe, hätte ich den erst heute ausgemacht, wäre es wohl Dezember oder gar Januar geworden. :-(

November passt mir natürlich super, jetzt erstmal Urlaub, OP ist eine Woche nach meiner Tochter ihrem Geburtstag und auch noch lang genug vor Weihnachten, dass ich da evtl auch was vom Essen genießen kann.

Man muss sich doch meist doch um vieles selbst kümmern und immer wieder nachfragen. Grrrr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi kleine,

 

Ich werde ebenfalls in HD operiert, am 20.11, eine UKVV. Ich hatte im November 2011 eine GNE, wird also mein 2. Krankenhausaufenthalt. Ich freue mich auch, dass es endlich losgeht.

 

Schönen Urlaub und liebe Grüße,

Liz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi kleine,

 

Ich werde ebenfalls in HD operiert, am 20.11, eine UKVV. Ich hatte im November 2011 eine GNE, wird also mein 2. Krankenhausaufenthalt. Ich freue mich auch, dass es endlich losgeht.

 

Schönen Urlaub und liebe Grüße,

Liz

Hallo Liz,

dann laufen wir uns ja vielleicht über den Weg, wenn du am 20. operiert wirst, musst sicher am 19. schon da sein. Da bin ich bestimmt noch nicht entlassen. Kann dir ja dann berichten,wie es war.  Aber ok,den Ablauf kennst ja schon besser als ich, wenn die GNE schon hinter dir hast.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kleine30,

 

also ich kann auch verstehen, wenn dass man sich auf den OP-Termin freut, ich habe damals sinngemäß einen ähnlichen Beitrag gepostet. Denke nur daran, dass die OP zwar nicht der Anfang vom Ende, aber doch der Anfang von der Zeit danach ist und dass es bei den meisten wirklich einige Wochen/Monate braucht, bis sich wirklich alles wieder normal anfühlt. Wenn Dein OK nach unten versetzt wird, hast Du dann auch eine Knochentransplantation aus dem Becken? Falls ja, dann wird Dir das Becken bzw. die Muskeln im Becken auch noch einige Zeit weh tun und teilweise mehr als das Gesicht, aber auch das geht vorbei.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 Wenn Dein OK nach unten versetzt wird, hast Du dann auch eine Knochentransplantation aus dem Becken? Falls ja, dann wird Dir das Becken bzw. die Muskeln im Becken auch noch einige Zeit weh tun und teilweise mehr als das Gesicht, aber auch das geht vorbei.

 

Hallo Irene,

So ganz klar war das mit dem Beckenknochen noch nicht. Dr. Seeberger hat es zwar kurz erwähnt,aber auch gesagt, wir schauen,dass wir mit den Knochen vom Kiefer auskommen, weil der Oberkiefer wohl gekippt wird und Knochen dadurch auch abgibt. Ist mir noch nicht ganz klar (?)

Wie und was genau passiert besprechen wir ja dann paar Wochen vor OP.

Möchte wirklich vermeiden,dass noch am Becken rumgeschnipselt wird. :-(

 

LG

Kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

heute in einem Monat ist es nun soweit. Urlaub ist vorbei, jetzt heisst es nur noch warten. :-(

Nächste Woche habe ich das 1.Vorgespräch und die Woche drauf das 2. Weiß auch nicht wieso 2 Vorgespräche nötig sind? Kann mich da einer vielleicht aufklären,was da alles gemacht wird?

Im KH soll ich schon am 14.11. zwischen 8-9 Uhr morgens da sein. Einen ganzen Tag vorher, ist auch nicht überall so,oder?

 

LG

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey.

 

Beim ersten Vortermin werden die Abdrücke, Fotos, 3D-Scan etc. gemacht. Bis zum zweiten Termin hat sich Dr. Dr. Seeberger dann alles angucken können und simulieren können und es gibt das abschließende OK und nochmal eine Aufklärungsrunde.

 

Einen Tag vorher da sein musst du, weil am Tag vorher nochmal Blut abgenommen wird, das Anästhesie-Gespräch ist, und sich nochmal jemand deinen Mund anschaut, ob denn auch wirklich alles in Ordnung ist. Bei mir ging das aber alles im Laufe des Vormittags, so dass ich den Nachmittag nicht dort verbringen musste. Außerdem ist es ja besser, wenn du am Tag vorher schon da bist. Wenn du am OP Tag schon um 08.00 Uhr dran bist, möchtest du unter Umstände nicht vorher noch (von weit weg) anreisen müssen.

 

Ich wünsch dir viel Erfolg für deine OP und dass die Zeit bis dahin jetzt nicht zu ungemütlich wird ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon echt merkwürdig wie die das in HD handhaben. Ich muß nämlich am 12.11. zum Narkosegespräch und am 22.11. ist meine GNE geplant, da brauch ich auch keinen Tag vorher rein, wie bei vielen anderen hier. Oder liegt das an der OP an sich, ist ja nur ne kleine OP gegenüber einer Bimax... 

 

Muß zwar "nur" knapp 50km fahren aber es nervt trotzdem, daß die das nicht alles in einem Abwasch machen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann werde ich noch gemütlich in HD shoppen gehen und mit meinem Mann was leckeres essen, wenn die Untersuchungen fertig sind.

Und abends euch hier nerven, weil ich sicher Langeweile habe und nicht schlafen kann. ;-)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

da bin ich wieder.

Hatte heute das Vorgespräch mit Dr. Seeberger. Wird wohl so aussehen, dass der OK 4 mm runter und 2 mm vor, und der UK ca 7-8 mm vor. Genau sieht er es in der OP. Mit großer Wahrscheinlichkeit muss der Beckenknochen dran glauben. Zumindest habe ich schon dafür unterschrieben, dass sie sich bedienen können, wenn gebraucht wird. :-( Hoffe immernoch, dass es auch ohne geht, aber befürchte nicht, 4 mm müssen ja irgendwie aufgefüllt werden.

Splint soll 1-2 Wochen drin bleiben, Magensonde nur eine Nacht, keine Drainagen.

 

Jetzt habe ich nächste Woche noch einen Termin beim KFO und dann ist es nur noch eine Woche.

Wie man doch echt Tag und Nacht zu 90% mit diesen Sachen beschäftigt ist, jetzt so kurz vorher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist schon krass wie die Zeit fliegt ne? 

 

Oh man wenn du dann alles hinter dir hast und ich das lesen werde, dann gehts bei mir fast los... 

 

Kann verstehen, daß du da bissl Bammel hast, wegen dem Beckenknochen. Aber du weißt wofür du das alles machst, das muß man sich immer wieder vor Augen halten!  :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß immer noch nicht, wann ich operiert werde, mich nervt die Zahnspange nicht, aber nach fast 1,5 Jahren will man nicht mehr warten!!! :481: :481:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß immer noch nicht, wann ich operiert werde, mich nervt die Zahnspange nicht, aber nach fast 1,5 Jahren will man nicht mehr warten!!! :481: :481:

Stehen denn deine Zähne deiner Meinung nach schon richtig ? Wenn ich nicht dauernd beim KFO nachgefragt hätte, hätte ich wahrscheinlich auch immernoch keinen OP Termin. Bin der Meinung, man muss immer wieder fragen. Reine Wartezeit ohne Veränderung ist echt nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben

Ich verfolge auch schon eine ganze Weile diesen Forum. Meistens sind es die Op Berichte. Bis jetzt hat mich das ganze immer brennend interressiert wie es euch ergangen ist und jetzt wo ich endlich einen Termin habe is mir schon ziemlich flau in der Magengegend. Aber da muss man durch.

@ Tiefbiss: Wir haben fast zur selben Zeit die Spange bekommen aber bei mir hat es sowieso geheißen das es 2 Jahre bis zur Op dauert. Jetzt ist die Zeit doch kürzer geworden und ich war ein bisschen überrascht das es jetzt so schnell geht.

@kleine30:fast genau zwei Monate nach dir bin ich dran... da gehts dir schon wieder gut :) Auf jeden Fall wünsch ich dir jetzt schon eine halbwegs angstfreie Zeit. Dauert ja nimmer lange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kleine30:fast genau zwei Monate nach dir bin ich dran... da gehts dir schon wieder gut :) Auf jeden Fall wünsch ich dir jetzt schon eine halbwegs angstfreie Zeit. Dauert ja nimmer lange.

 

Hey Elenaa,

wirst auch in HD operiert?

Danke für deine Wünsche, bezüglich der angstfreien Zeit.

Aber ich muss sagen, ich habe überhaupt keine Angst, zumindest nicht vor der OP. Nadeln in der Arm kenne ich,keine Angst, Narkose, kenne ich, mag ich sogar,wenn der Köper immer schwereloser wird und man einfach weg ist. Schmerzen, hmm behaupten ja viele, dass sogut wie keine vorhanden sind. Nase zu und geschwollen,werde ich verkraften, hatte ich bei der Nasen OP vor 10 Jahren auch und kann mich an keinerlei Schmerzen erinnern.

Ausserdem habe ich schon ein Kind auf die Welt gebracht, 13 Stunden höllische Wehen und dann doch Kaiserschnitt, schlimmere Schmerzen gibt es nicht auf der Welt. Auch wenn das Kind natürlich einen dafür entschädigt, jeden Tag aufs neue. :smile:

Vorsichtshalber habe ich trotzdem ein Testament geschrieben.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Nein ich werde in Wels operiert.

Du bis ja eine ganz coole. Ich hab zwar auch schon kiddys aber so angstfrei wie du bin ich leider nicht. Aber bei mir waren die Geburten ein Spaziergang. Also Zahnarztbesuche dauern bei mir immer länger ;)

Das is aber nicht dein ernst das du dein Testament schon geschreiben hast, oder?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo kleine30,

 

wenn Dir Knochen aus dem Beckenknochen entnommen werden soll, kannst Du aber damit rechnen, dass Dir die Hüfte wahrscheinlich weh tun wird, und zwar auch für einige Wochen. Aber bei mir war es nie so schlimm, dass ich das Gefühl hatte, ich bräuchte Krücken zum Entlasten der Hüfte. Falls es bei Dir dazu kommt, kannst Du ja hier berichten, welche Anweisungen es in HD dazu gibt, wir haben hier ja schon die unterschiedlichsten Versionen gehabt.

 

Und für den Tag vorher würde ich mir auf alle Fälle etwas zum Lesen mitnehmen. Ich habe in unterschiedlichen KH die Erfahrung gemacht, dass man immer ganz dringend irgendwo sein soll, aber dann dort immer warten muss. Eventuell auch noch etwas zu Essen (und Zahnputzzeug), aber keine M&M's, ich habe mal bei einer anderen OP einen Anästhesisten beim Narkosegespräch mit einer blauen Zunge erfreut, weil die blauen M&M's die Zunge färben :-(.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das is aber nicht dein ernst das du dein Testament schon geschreiben hast, oder?

Doch, ich habe es tatsächlich jetzt geschrieben, wollte es eh schon länger machen, da ja eigentlich jeden Tag was passieren kann und ich jeden Tag auf der Autobahn unterwegs bin und schon einige Unfälle miterlebt bzw gesehen habe. Und jetzt zu diesem Anlass habe ich nunmal eins geschrieben. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schokolädchen

 

Dr. Seeberger meinte,ich bräuchte danach keine Krücken und soo schlimm wäre das mit der Hüfte nicht. Naja, werde gerne berichten, wie schmerzhaft das ist, wenns was in dieser Richtung zu berichten gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuellster Stand. Gestern habe ich meinen OP Bogen und die Häckchen bekommen. Häckchen nerven noch nicht, Zähne putzen erleichtern sie natürlich nicht besonders. :-(

Wisst ihr,was das coolste ist. Ich werde mit Lippi, die auch hier im Forum ist, am gleichen Tag operiert. Wir müssen beide am 14. morgens da sein und am 15. die OP.  Wenn wir noch Zimmernachbarinnen werden, dann wird es weingstens ein netter Krankenhausaufenthalt. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey, viel glück für die op! wurde auch in heidelberg operiert und hab mich super aufgehoben gefühlt :) wenn es um schmerzen ging, hat es eigentlich keine minute gedauert, bis jemand im zimmer war...das einzige, was mich ein bisschen gestört hat, waren die wartezeiten beim zahnarzt..saßen teilweise drei stunden im wartebereich, bis wir endlich dran kamen (hauptsache vorher noch schön druck machen, dass man gaaanz schnell vorne zu sein hat)..

 

drück dir die daumen :)

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden