Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kleine89

Hallo aus Essen

Hallo zusammen,

Ich bin 24 Jahre alt und wohne in Essen. Ich lese schon länger Zeit im Forum mit und habe mich nun auch entschlossen mich hier anzumelden.

Zu meiner Vorgeschichte:

Im Alter von 14 Jahren hatte ich schon mal eine feste Zahnspange im Ober- und Unterkiefer und habe diese etwa drei Jahre getragen. Nach Abschluss der Behandlung waren meine Zähne gerade und ich glücklich.

Leider haben sich meine Zähne im Laufe der Zeit wieder verschoben. Mit dem Alter wird man ja eitel also habe ich mich im April 2013 dazu entschlossen erneut einen Kieferorthopäden aufzusuchen. Meine Überlegung war: Dann trägst du halt nochmal eine Zahnspange anschließend bekommt du einen Retrainer und gut ist.

Die Termin bei der Kieferorthopädin verlief dann etwas anders. Nachdem sie sich meine Röntgenbilder angesehen hatte sagte sie zu mir: Das bekommen wir vernünftig nur mit einer kombinierten Behandlung hin. Ich war geschockt.

Die Diagnose lautet wir folgt:

OK - Oberer Schmalkiefer, engstehende OK Front, Drehstände

UK - unterer Schmalkiefer, engstehende UK Front, Drehstände

Bislange - sagittale Frontzahnstufe 7 mm

Nach meinem Termin bei der Kieferorthopädin ging es recht schnell zum Kieferchirurgen. Er erklärte mir, dass auf jeden Fall eine Unterkiefervorverlagerung notwendig sei und darüber hinaus auch eine Hochsetzung des Oberkiefers möglich wäre um mein Gummy Smile zu beheben. Meine Entscheidung war relativ schnell klar - wenn dann richtig. Gerade bei Fotos von mir fällt auf, dass ich immer versuche den Mund geschlossen zu haben.

Seit Anfang Juli habe ich nun eine feste Zahnspange im Oberkiefer. In der letzten Woche habe ich die Quad Helix im Oberkiefer eingesetzt bekommen (die Weitung des OK soll ohne OP stattfinden). Für den Unterkiefer habe ich eine lose Zahnspange bekommen. Ich muss ehrlich sagen mit der Quad Helix habe ich mich noch nicht angefreundet. Gerade das Essen fällt mir sehr schwer. Das Kauen geht mittlerweile aber gerade der Umstand das alles in der Quad Helix hängen bleibt nervt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie lange bleibt die Quad Helix drin?

Nächstes Jahr im Oktober soll ich dann OP bereit sein. Durch das Forum bekommt man ja einen ganz guten Eindruck was einen so erwartet. Allerdings bereitet mir die Nakose Kopfschmerzen. Es wird meine erste Vollnarkose sein und ich habe schon recht großen Respekt.

Auch die Reaktionen in meinem Umfeld auf die OP waren heftig. Die beliebteste Aussage: Das ist doch einen reine Schönheitsop. Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kleine89,

 

ich bin auch 24 und komme auch aus Essen. :-)

Leider kann ich dir deine Fragen nicht beantwortet, da ich weder Erfahrungen mit festen Zahnspangen noch mit Kieferop´s habe.

 

Dennoch hätte ich eine Frage an dich.

Könntest du mir vielleicht sagen zu welchem Kieferorthopäden du gehst?

Ich habe auch diverse Probleme mit meinem Kiefer und wollte mir eine zweite Meinung einholen.

Vor 8 Jahren wurde mit bereits mitgeteilt das ich um eine OP nicht drum herum kommen würde, doch damals hatte ich noch zu viel Angst. Und mein jetztiger KFO meinte es sei nicht notwendig, er würde es wahrscheinlich nur mit einer festen Zahnspange und und einer Quadhelix hinbekommen. Bevor ich allerdings die Behandlung selber zahle hole ich mit lieber eine zweite Meinung ein. :-)

 

Aktuelle Diagnose:

 

- Große sagittale Frontzahnstufe

- frontaler Überbiss

- seitlicher Kreuzbiss

- OK + UK - Schmalkiefer mit front. Eng- und Drehständen

- UK Mitte nach rechts verschoben

 

 

 

Würde mich freuen trotzdem von dir zu hören auch wenn ich dir leider nicht weiterhelfen kann.

 

Vielen Dank im Voraus. :-)

 

Ich wünsche dir für deine Behandlung ganz viel Glück und Erfolg.

 

Ganz Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0