Glencoe

an die " Metallentfernten"

Ich habe mich nun doch nach langen Überlegungen zur ME entschlossen und wollte fragen, wo am OK der Schnitt für die ME erfolgt.

 

Wird da ,wie bei der eigentlichen Verlagerungsop. auch hochvestibulär von 1/7 bis 2/7 geschnitten oder nur an den Stellen genau wo die 4 Platten liegen? Wie beim UK dann ?

 Wird das Lippenbändchen auch wieder durchtrennt ?

 

LG Glencoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Lippenband durchtrennt??? Das wurde bei mir nochmal bei der bimax, da wurden auch kein glatter schnitt oberhalb der Zähne gemacht, sonder das Zahnfleisch wurde von den Zähnen nach oben weg präpariert fand ich deutlich schöner als ein langer gerader schnitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lippenband durchtrennt??? Das wurde bei mir nochmal bei der bimax, da wurden auch kein glatter schnitt oberhalb der Zähne gemacht, sonder das Zahnfleisch wurde von den Zähnen nach oben weg präpariert fand ich deutlich schöner als ein langer gerader schnitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Glencoe,

 

ich komm ja fast frisch aus der "Entrümpelung"...

Bei mir wurden die Schnitte wie bei der Umstellungs-OP gemacht, oben quer rüber, unten hinten und außen an den Wangen.

Von durchtrenntem Lippenbändchen wurde mir nichts gesagt.

 

Viele Grüße - Würzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Glencoe,

 

sowohl bei meiner ersten als auch bei der zweiten ME ist jeweils der Schnitt von der OK-VV genommen worden, oben in der Falte und jeweils von 16 bis 26. Das obere Lippenbändchen ist bei der ersten OK-VV durchtrennt worden und sah dann erst einmal nur durchtrennt aus (irgendwie schwer zu beschreiben). Bei der Bimax war es komisch und relativ tief angenäht worden, so dass jetzt bei der ME noch eine VY-Plastik des Lippenbändchens gemacht wurde. Es fühlt sich zwar immer noch etwas straff an, aber nur in dem Teil auf der Lippe und ich werde dafür wahrscheinlich auch noch meinen Zahnarzt ansprechen.

 

Unten sind auch wieder die alten Narben genommen worden, laut OP-Bericht von 34 bis 36 bzw 44 bis 46.

 

Es waren ja inzwischen 3 unterschiedliche KCs an meinem OK, der erste und der dritte haben den Schnitt oben in der Falte gesetzt (ist das mit hochvestibulär gemeint), der zweite mit der (abgebrochenen) GNE hat den Schnitt wie SabiMausiii beschrieben gemacht.

 

Wenn ich mir meine Platten anschaue, kann ich mir auch nicht vorstellen, wie man die Schrauben nur mit einem kleine Schnitt herausbekommen hätte, mit den langen Schnitten konnte man auf alle Fälle besser rangieren. Ich habe aber im UK auch nur Schrauben gesehen und da kann ich mit dann auch relativ kleine Schnitte vorstellen, aber meine Platten im UK sahen ja eher wie Haarnadeln aus.

 

Mich hatte die ME zwar mehr geschlaucht, als ich erwartet hatte und gerade der OP-Tag und der Morgen danach waren nicht wirklich prickelnd, aber die ME war im Vergleich zu Bimax wirklich deutlich leichter. Und das Nasenseptum wird dabei auch nicht angefaßt.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir,liebe Irene

 

Also, hab ich's mir doch fast gedacht, dass der OK nochmal komplett geschnitten wird. Ja, das meine ich mit hochvestibulär. So ist bei mir geschnitten worden und das Lippenbändchen wurde dabei mit durchtrennt und wieder angenäht. Bei meiner Septumkorrektur gings ja auch nochmal durch die Bimax-Narbe.

Ich habe relativ große Platten drin, auch im UK.

Na, dann weiß ich zumindest schon mal, was in der Beziehung auf mich zukommt.

 

Und danke für den Tip mit dem Nasenseptum, ich musste schmunzeln!

 

Nun muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich zu meinem Kfc nach Bayern hinterher reise oder mir das ganze von einem mir unbekannten Kfc wieder in der UMG Göttingen operieren lass. Aber auf jeden Fall nicht wieder vor Weihnachten! Da habe ich ja nun die Möglichkeit, den Termin ein bisschen zu schieben.

Aber ich denke, es wird Januar werden.

 

 

Ich hätte es nur halt gerne stationär, aus bekannten Gründen........!

 

 

 

Liebe Grüße 

 

Glencoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, sorry an SabiMausiii und Würzl

 

hab euren post zu spät gesehen (kommt von anklicken des letzten Datums)

danke für eure Nachricht.

 

alles Liebe für dich Würzl, beim Abschwellen und der Heilung. Nun ist das letzte Kapitel eingeläutet!!!

 

LG Glencoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Glencoe,

 

das mit dem stationär kann ich vollkommen verstehen, vielleicht liegt es ja auch am Alter ;-) und einem ist die Vollversorgung dann doch lieber. Außerdem empfinde ich die Schmerzmittelversorgung im KH doch besser. Mir war es auch gar nicht so unlieb, dass der Entlasstag von Freitag zu Samstag und dann zu Sonntag mutiert ist, vorher hätte ich die Kühlmaske auch nicht hergeben wollen :-).

 

Kannst Du Dich nicht einfach mal in Göttingen vorstellen und schauen, ob Du den KC sympatisch findest. Und falls nicht, kannst Du Dich ja immer noch entscheiden, ob Du das (Un-)angenehme mit dem Nützlichen verbinden willst und in Bayern nach der ME Urlaub machen (oder wenigstens der Rest der Familie). Schließlich ist es ja nicht explizit verboten, während der Krankschreibung wegzufahren, wenn es die Genesung fördert.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles Liebe für dich Würzl, beim Abschwellen und der Heilung. Nun ist das letzte Kapitel eingeläutet!!!

Vielen Dank, wenn auch bisschen spät ;)

Deine Wünsche haben wirklich viel bewirkt, mir geht es wieder sehr gut, d.h. wie vor der OP!

 

Schließlich ist es ja nicht explizit verboten, während der Krankschreibung wegzufahren, wenn es die Genesung fördert.

Außer ins Ausland (wozu manche Leute Bayern ja zählen, v.a. wohl manche Bayern selbst ;)), wurde mir gesagt...

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden