Flowery

ME am 19.09.2013 in Bad Homburg

Hallo zusammen,

 

die dritte (und letzte OP) meiner Kiefer-Geschichte ist überstanden und hier folgt der Bericht:

 

18.09.: Aufnahme im KH
Anreise aus München und Ankunft in der Praxis um ca. 12h. In der Praxis wurde ich über die OP aufgeklärt und es wurden Fotos gemacht. Anschließend wurde ich ins KH geschickt. Dort erfolgte die stationäre Aufnahme und ein Gespräch mit der Narkoseärztin. Den restlichen Nachmittag und Abend verbrachte ich "draußen" mit meinem Freund, war um ca. 20h zurück im Zimmer, habe ausgepackt, mit meiner Zimmernachbarin (auch ME) gequatscht und bin später in Ruhe eingeschlafen.

 

19.09.: OP-Tag
Ich war um ca. 14.30h dran - die OP hat 35 Min. gedauert. Um ca. 17h habe ich im Zimmer zum ersten Mal auf die Uhr geschaut.

Am selben Abend durfte ich schon aufstehen, mich umziehen und Wasser/Tee trinken. Es ging mir relativ gut und ich hatte keine Schmerzen. Dr. Sch* hat uns besucht und gesagt, dass alles nach Plan gelaufen ist. In der Nacht habe ich fast 10h durchgeschlafen.

 

 

20.09.: 1. Tag post-OP
Bin sehr erholt aufgewacht und laut Schwester war ich vergleichsweise wenig geschwollen. Ich bin dann unter die Dusche, habe mir was Frisches angezogen, Zähne geputzt und gleich ging's mir um Welten besser. Das Frühstück (Puddings, Suppe) tat so richtig gut und man konnte gut mit einem Teelöffel essen. Nach dem Frühstück bin ich zur Kontrolle in die Praxis von der K* gelaufen, dort wurden die Nähte und die Schwellung angeschaut - war alles ok. Den restlichen Tag verbrachte ich mit Kühlen, fernsehen und über'n Gang laufen. Dr. K* selbst kam abends vorbei, um uns kurz zu kontrollieren und zu bestätigen am nächsten Tag nach Hause zu dürfen.

 

21.09.: 2. Tag post-OP / ENTLASSUNG
Ich war deutlich geschwollener als am Tag vorher und wusste auch, dass es die nächsten 1-2 Tage noch mehr werden würde. Zurück zu Bimax-Zeiten quasi ;-) Habe geduscht, gefrühstückt und um ca. 11h die Heimreise nach München angetreten. Wir hatten Kühlakkus im Auto dabei, insofern so war's erträglich.

 

Fazit:

Alles nix im Vergleich zur Bimax - und die war genauso machbar. Mein Bericht soll nicht zu sachlich klingen, aber mehr ist es auch nicht.. Eine kurze OP, Zeit im KH verging total schnell und man fühlte sich bestens betreut.

 

Schmerzmittel habe ich seit dem OP-Tag nicht mehr gebraucht.

Die Kühlmaske vermisse ich - im KH habe ich fast 24h gekühlt. Gestern bzw. heute ist Schwellungshöhepunkt, ab morgen soll's zurückgehen :)

Taubheit ist ok - bis auf Nasenflügel und -spitze, linke Oberlippe, Mundwinkel und der Bereich von Augen bis Oberlippe neben der Nase ist auf beiden Seiten taub.

Essen soll ich eine Woche lang nix Hartes/Kantiges wg. den Nähten, die Fäden lösen sich selbst auf.

Bin bis 30.9. krank geschrieben.

 

Fotos stelle ich im Fotobereich rein.

Wenn Ihr Fragen habt: immer gerne melden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Danke dir für deinen Bericht :-).

 

Ab wann durftest vor der Op nichts mehr essen? Hast du am OP Tag irgendwas gegessen oder hast du Nährinfusionen bekommen? Kann ich noch daran erinnern nach der UKVV war mein erster Gedanke beim Aufwachen " mein Gott, mir ist schon ganz schlecht vor Hunger". Habe dann direkt eine Mahlzeit via Magensonde bekommen und dann ging es mir auch direkt wieder besser.

 

Ach, das Ganze mit der Taubheit und das man den Mund nicht richtig aufbekommt, habe ich schon etwas verdrängt. Meine ME ist ja nächste Woche, 10 Monate nach der UKVV das Empfinden ist immer noch nicht wie vor der OP. Es ist keine Taubheit zurück geblieben, aber so ein leichtes Gefühl wie Eingeschlafen auf der rechten Seite. Habe jetzt Angst, dass es nach der ME schlimmer wird und auch gar nicht mehr wie vor der OP. Habe auch insgesamt mehr Angst jetzt vor der ME als vor der OP.

Ich wünschte ich wäre an deiner Stelle, schon 3 Tage post OP.  Dann geht es nur stetig bergauf. Das Gesicht ist nicht mehr so heiß und die Schwellung stagniert und wird dann gaaaanz langsam weniger.

Hattest du vor der Op auch wieder so eine Beruhigungstablette bekommen?

 

Gute Besserung und schnelles Abschwellen wünsche ich dir.

 

Katja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flowery,

schön, dass Du es jetzt hinter Dir hast und alles gut gelaufen ist. Ich wünsche Dir gutes Abschwellen; es geht auf jeden Fall viel schneller als bei der Bimax.

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Katja!

 

Ich durfte am 18.09. bis 22h essen/trinken, danach nichts mehr. Habe um ca. 19h Abend gegessen und dachte, dass ich das niemals bis zum nä. Nachmittag aushalten würde ohne, dass mir schlecht wird (bin (auch) so eine Unterzucker-Kandidatin *g*). Komischerweise habe ich es gut ausgehalten und auch nach der OP hatte ich keinen Hunger. Ich denke der Körper weiß bei sowas schon wofür er seine Kraft braucht. Die Beruhigungstablette habe ich natürlich bekommen, hätte ich aber nicht gebraucht, war wirklich total gechillt und hab mich eher drauf gefreut ;-)

 

Ja, der ganze Rattenschwanz..leider holt es einen nochmal ein. Das Gute diesmal ist aber: man weiß Bescheid was kommt und wie man sich verhalten muss/kann :-)

 

Bei mir ist das ganze Gefühl in allen Gesichtsteilen lange vor der ME wieder da gewesen und ich bin sehr zuversichtlich, dass diesmal auch nichts zurückbleibt.

Bei dir bin ich gespannt.. aber so oder so braucht man bei der Geschichte viel Geduld und es kann auch erst in paar Jahren sein, dass wieder alles so ist wie vor der Bimax. Also positiv denken!

 

Du brauchst dir keine Sorgen machen - hey - du hast die Bimax überstanden, das schaffst du auch noch! V.a. ist es DIE LETZTE OP in dem ganzen Zirkus :-)

 

Wirst sehen..die Woche und das Warten ist bald rum, dann OP und dann bist du auch schnell durch mit Allem!

 

Lieben Gruß,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe "Oulux",

 

danke für deine Nachricht. Ja, nun habe ich es auch hinter mir!! 

 

Möchte dir nochmal für deine paar Zeilen vor der OP "danke" sagen - ich kann alles bestätigen und nachvollziehen. Deine Tipps bzw. Info's haben mir sehr geholfen.

 

Wie geht es dir mittlerweile - 4 Wochen post-OP?

 

Momentan bezweifle ich noch, dass ich am 1.10. schon wieder "arbeitstauglich" und "gutaussehend" bin, wieder alles essen und herzhaft lachen kann - aber vielleicht passiert in der Woche ja Einiges :-)

 

Liebe Grüße,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flowery,

 

Momentan bezweifle ich noch, dass ich am 1.10. schon wieder "arbeitstauglich" und "gutaussehend" bin, wieder alles essen und herzhaft lachen kann - aber vielleicht passiert in der Woche ja Einiges :smile:

bei mir ist die ME ja morgen eine Woche her und wenn's in etwa so verläuft wie bei mir, dann kannst du Anfang Oktober auf jeden Fall wieder beruhigt unter Leute gehen ;)

Die Schwellung hält sich zwar um die Nase rum noch bisschen, aber ansonsten bin ich wieder relativ "ansehnlich". Essen kann ich auch eigentlich wieder alles, was die anderen auch so essen (außer halt extrem große Stücke von harten Sachen). Beim Lachen ziehen die Nähte noch leicht, aber "Übung macht den Meister"!!!

Bei dir ist ja grad noch der "verflixte 3. Tag", vergangenen Mittwoch ging es mir auch nicht soo besonders, aber danach ging es rasant bergauf!

 

Ich wünsche dir weiterhin gute Erholung!

Viele Grüße - Würzl :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Würzl,

 

danke für deine Zeilen, sie machen mich zuversichtlich ;-) Ich seh das Ganze sowieso mit Humor und "so viel Zeit wie es braucht, so viel braucht's halt", aber bin leider viel zu ungeduldig!

 

Ich hätt's nicht gedacht, aber von gestern ist die Schwellung zurück gegangen und auch körperlich fühle ich mich wohler.

Habe heute Nacht sogar schon gut auf der Seite liegen können und Zähneputzen geht auch schon wieder (vorsichtig) mit der elektrischen Zahnbürste. Nach'm Essen oder einer anderen Anstrengung (einkaufen, viel reden..) hab ich zwar leichtes Kopfweh, kann aber auch an dem Föhn-Wetter bei uns in München liegen ;-)

 

Freut mich, dass bei dir auch alles so gut gelaufen ist und wünsch dir natürlich auch noch gute Besserung!

 

Liebe Grüße,

Flowery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steffi,

entschuldige bitte, dass ich mich jetzt erst melde.

Wie geht es Dir? Was macht die Schwellung? Ich hoffe, Du bist mittlerweile "arbeitstauglich"... Musst Du noch zur Kontrolle nach Bad Homburg?

Bei mir alles soweit ok. Die Fäden haben sich längst aufgelöst und die Schwellung ist jetzt auch weg.

Alles Gute, D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Oulux!

Danke, mir geht's schon wieder recht gut u werde morgen wieder arbeiten. Schwellung u Taubheit etc is noch ned ganz weg, aber das dauert einfach. Ansonsten bin ich zufrieden!

Hab heute Nachmittag Kontrolle bei meiner KFO, nach Bad Homburg muss ich deswegen ned extra fahren.

Hört sich gut an bei dir! Dann dauert's bei mir auch nimmer lange ;-)

Dir auch Alles Gute u liebe Grüße aus München,

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe lange Nichts hören lassen. Das war keine Absicht, aber es gab auch nichts Großartiges zu berichten.

 

Die KFO hat seit der ME weiter sehr akribisch mit Bögen und Gummis und Aufbisspolstern an meinen Zähnchen rumgewerkelt und gestern habe ich von ihr die Nachricht bekommen, dass die Spange raus kann! Endlich! Ich kann's noch gar nicht richtig fassen! Nach soooo langer Zeit..

 

Termin ist am 17.02. und ich werde Euch dann gerne im Bilderbereich das finale Werk zeigen :-)

 

Bis dahin...

 

LG,

Flowery

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden