Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
zabo

Gründe für Zahnfleischprobleme

Hallo,

hatte zuvor bereits das Thema angesprochen, es hieß ich habe ein parodontales Problem. Nun habe ich es immer noch.Es sind durch die KFO und der veränderte Biss Zahnfleischprobleme an den Zähnen der Innenseite also zur Zunge hin aufgetreten. Liegt es daran dass der Zahnhalteapparat noch nicht fest ist, weil der Knochen immer noch nicht ausgehärtet ist. Oder ist der Biss falsch und ich belaste die Zähne zu sehr?. Der Biss ist laut Zahnarzt eigentlich ok und ich bekomme bald eine harte Aufbisschiene für oben. Ich erwähnte das bereits, nur der Zahnarzt will sofern keine Besserung eintritt die Zähne mit Kunstoff aufbauen.Ich bin sehr verunsichert, können Zahnärzte keine vorhersagbare Prognose machen. Hat jemand Erfahrung mit dem DROS System und inwiefern beteiligt sich die gesetzliche Krankenkasse daran.

Ich habe auch Aussprachprobleme nach der KFO-Bhdlg bekommen. Weiß jemand wie lange sowas andauern kann?.

 

MfG,

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

zabo:

 

Du scheinst nicht in den besten Händen zu sein. Gehe zu einem Gutachter. Logopädie (MFT nach Kittel) wäre auch hilfreich. Hattest du bereits vor der KFO Probleme? Die Wahrscheinlichkeit, dass durch KFO bei Erwachsenen CMD / MAP ausöst wird ist sehr viel höher, als dass diese durch eine Behandlung beseitigt werden. DROS- System und ähnliche Konzepte sind diagnostisch aufwendige Schienenkonzepte die sehr teuer sind. Diese setzen sehr gute Behandler vorraus sonst geht das auch oft gründlich daneben. Rekord unter den mir bekannten CMD-Patienen ist, 25 Schienen von Experten aus ganz Deutschland die nicht hilfreich waren und Kosten von 50 000,- EUR verursacht haben. Dazu kommen die Kosten der Prothetik die fünfmal erneuert wurde.

 

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Zabo

Versuch es doch erstmal mit einer normalen Knirscherschiene vom Zahnarzt, dieses werden von der KK bezahlt. Und hole Dir mehrere Meinungen ein von Zahnärzten etc. Was hast Du alles für Symptome? Kopfschmerzen? Nackenschmerzen? Lass Deinen Körper erstmal zur Ruhe kommen, bevor Du irgendwas an Deinen Zähnen machen läßt!

 

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0