Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wiesbadensteff90

dringend tips gesucht um im schlaf den mund zu zu lassen!!!!!!!

Hey, hat 2 Kiefer ops, offener biss wurde geschlossen, gummy smile, Kinn usw...dabei sollte sich meine mundatmung auf Nasenarmung umstellen. Nach anfänglichen atemproblemen, klappt das tagsüber nun super. Nachts geht der mund aber immernoch auf, mundatmung setzt wieder ein und ich sabber natürlich :( hat jemand tips für mich, was es da für Möglichkeiten gibt? Würde auch irgendwelche gestelle tragen oder so, weil das nervt so sehr :(( vielen dank!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

wiesbadensteff90:

Man kann Lippenschlussübungen mit einem Holzspatel (hat der Zahnarzt) machen. Anfangs hält man ihn quer mit den Lippen. Ist die Lippenmuskulatur gut trainiert kann man ihn auch längs halten. MFT nach Kittel (Logopädie) ist auch zu empfehlen. Ein gut gemachtes Gymnastikgerät (Relaktor-myofunktioneller Trainer) hilft die Gesichtsmuskulatur zu harmonisieren und dem OP Ergebnis anzupassen. Aber ohne Mitarbeit wirst du auch mit Hilfsmitteln nicht weiterkommen.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mir teilweise genau so...

 

Nach der Bimax ist es jedoch deutlich besser geworden, aber trotzdem kommt es manchmal (vorallem, wenn ich nur schon leicht erkältet bin) vor, dass ich mit offenem Mund schlafe und dann auch wieder sabbere...

 

Bei mir denke ich, liegt es daran, dass mir die Zunge wieder in die alte Position zurück geht und dann im UK liegt. Daher hat sich mein Biss leider auch wieder geöffnet :(
Wenn ich das nächste mal beim KFO bin, möchte ich, dass sie mich zur Logopädie schickt.... Ich lass mich doch nicht zwei Mal unters Messer legen, damit meine blöde Zunge wieder alles kaputt macht!

 

Ich würde mit deinem KFo vielleicht auch mal nach der Ursache suchen- Vielleicht auch die Zunge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das kann gut sein...hatte eh vor zur logopadin zu gehen. Wo muss die Zunge denn liegen? Weißt du das? Gegen die frontzahne darf sie ja glaube auch nicht drücken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das nur wüsste-irgendwo im OK ;) ich weiss nur, dass die Zunge nicht im Unterkiefer liegen sollte...
Doch wo die genau hingehört, darüber bin ich immer am rätseln-. Für mich ist es leider nirgendswo "bequemer"  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein paar Informationen zum Thema.

Die Zunge liegt im hohen Gaumen und wird ohne Kraftaufwendung durch Adhäsion gehalten. Dabei sind die Lippen sanft geschlossen. Die Zähne haben dabei keinen Kontakt abgestützt durch die Zunge (die Zunge verhält sich adaptiv und ist relativ leicht zu erziehen). Sie sollten auf eine minimale Ruheschwebe achten. Speichern sie das auf ihren Rechner (Hirn).

ich hatte ein längeres Gespräch mit einer Logopädin. Sie arbeitet bei Kindern mit Autosuggestion. Das habe ich bei mir auch gemacht. Das Spiel funktioniert so. Kurz vor dem Einschlafen achtet man darauf, liegt meine Zunge brav im Gaumen, ist mein Mund entspannt geschlossen, halte ich eine minimale Ruheschwebe ein, stütze ich diese mit der Zunge ab und atme ich durch die Nase. Dann nimmt man sich vor, beim Aufwachen soll das auch so sein. Über diesen Gedanken schläft man ein. Probieren sie es aus.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kontrollieren kann man das nur tagsüber. Es ist nicht ausreichend sich nur auf die Zunge zu konzentrieren. Das sind sehr komplexe Vorgänge. Ein brauchbares Schluckmuster und Zungenverhalten zu dem unbedingt auch ein kompetender Lippenschluss gehört zu erlernen, sollte schon ein Logopäde begleiten. Diese haben nicht das allergrößte Zutrauen in ihre Kunst. Ein Patient erhielt die Auskunft "wie soll ich denn bei einem Erwachsenen das Schluckmuster verbessern?" Ich habe mit dem Logopäden telefoniert und ihn gebeten es zu versuchen, denn bereits kleinste Verbesserungen können Wunder bewirken. Dies hat er sich sehr zu Herzen genommen und ist inzwischen begeistert welche Fortschritte sein Patient macht. Ich schreibe das um sich nicht entmutigen zu lassen und hartnäckig an dem Problem dranzubleiben.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke, hatte eh geplant ab januar hinzugehen, momentan mache ich ein praktikum und habe deshalb keine Zeit. Die logopadin ist sehr kompetent und bei uns im ort sehr bekannt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0