Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Flori86

Ringmuskel und Lippen

Halli Hallo,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ich habe mich hier extra für eine Frage angemeldet. Ich bin mir allerdings nicht ganz im klaren, ob es sich bei dem Problem was ich habe, um ein anatomisches oder physiologisches handelt.

 

Um die Sache nicht groß aufzubauschen habe ich sehr ausgeprägte Jochbein- und Kieferknochen. An sich kein Problem. Leider ist der Ringmuskel um meinen Mund auch noch extrem ausgeprägt so das dieser sichtbar hervortritt. Zusammen bildet sich dadurch eine Hohlwangigkeit aus. Und das liegt sicher nicht am Gewicht. Hinzu kommt, das meine Lippen gefühlt zu lange sind. Und das schon im lockeren zustand. Meine unter Lippe endet im Prinzip da wo das obere Zahnfleisch anfängt Bei geschlossenem Mund bildet sich dann so eine Art Schnabel. Die Lippen werden also nach vorne gepresst. Das nervt mich schon sehr. Wenn ich allerdings noch meine unter Lippe nach oben bewege und im Extremfall über die obere stülpe kann ich damit schon meine Nase berühren. 

 

Mein Kinn beziehungsweise der fettige Knubbel davor ist dabei auch sowas von beweglich, das meine untere Lippe einfach zu viel Spiel hat.

Sieht als von vorne wie auch von der seite in allen Verbindungen zu einander richtig doof aus, um es noch nett auszudrücken. Auch bein normaldn Lächeln ergeben sich da für mich schon ganz schöe Probleme.

 

Jetzt ist meine Frage. Kann ich etwas gegen den starken Ringmuskel unternehmen und/oder liegt das ganze an der Länge der unteren Lippe bzw. den Lippen und an dem Kinn das alles so zusammengepresst ist und durch die damit verbundene "nach vorne Stülpung" diese Hohlwangen entstehen? 

 

Ich hoffe man kann sich bildlich vorstellen was ich meine. Wenn es nach mir ginge würde ich am liebsten den Kiefer vertikal verlängern(für ein längeres Gesicht) oder quasi einen Streifen unter dem Bereich des Lippenrots rausschneiden, was natürlich quatsch ist. 

 

Ich hoffe jemand weiß Rat. Ergänzungen kann ich gerne liefern.

 

Mit vielen Danksagungen im Voraus

 

FLORIAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

So wie du das beschreibst, obwohl du präzise jedes Detail beschreibt, gelingt es mir nicht daraus ein Bild zu basteln. Um dazu vernünftige Aussagen treffen zu können braucht man Bilder. Ideal wäre von Vorne und im Provil mit geschlossem Mund. Wenn man dann noch Gipsmodelle deiner Zähne vernünftig fotografiert hätte, könnte man auch virtuell was dazu sagen.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0