88roteira

Nach Gaumennahterweiterungs-OP Wasser läuft aus Nasenloch beim trinken

Hallo Ihr,

 

erstmal möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin 25 Jahre, habe am 08.10.2013 meine Gaumennahterweiterungs-OP gehabt und drehe seit 17.10.2013 meine zahngetragene Apparatur um auf einen breiteren Oberkiefer zu kommen.

 

Seit Samstag habe ich jedoch ein Problem. Beim trinken von Wasser oder dem flüssigen Essen läuft mir aus einem Nasenloch direkt das zugenommene Wasser/Nahrung wieder heraus. An diesem Tag habe ich auch das erste Mal komische Geräusche auf einer OK-Seite wahrgenommen (selbe Seite wie undichtes Nasenloch :D), fast wie eine Kaffeekanne die pfeift weil sie falsch zugemacht wurde. Hat jemand schon ähnliches erlebt? Das mit dem Pfeifen habe ich hier im Forum schon gelesen.

Aber ich kann ja nicht mal in der Öffentlichkeit trinken, wenn ich mir gleich ein Taschentuch an die Nase heben muss.

Morgen rufe ich direkt beim KFO an und frage mal nach, wobei ich ihn sowieso am Mi sehen werde, wegen Abmessung der Zahnlücke und Nähten ziehen.

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

hatte ich zwar nicht nach einer GNE, sondern nach meiner Bimax, bei der der Gaumen verbreitert wurde und die Gaumenschleimhaut eingerissen ist. War eine Fistel, die aber relativ schnell auch wieder von alleine zugegangen ist. Ich würde mich nochmals beim KC vorstellen, normalerweise gehen die Fisteln anscheinend von alleine zu, ansonsten ist es eine relativ kleine Sache, es zu schließen, wobei ich nicht weiß, wie es ist, wenn noch aktiv gedehnt wird. Bei mir sollte zu dem Zeitpunkt ja nichts mehr bewegt werden.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott ich dachte gerade das war ein Scherz.. Ich hab keinerlei Erfahrung damit, aber ich muss hier kommentieren, denn die Antworten würden mich selbst interessieren. Aber ich hoff für dich, dass die Nahrung bald wieder den richtigen Weg findet. ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo melsn,

 

kein Scherz, auch wenn es mir erst einmal den typischen Blick "Das wäre aber ungewöhnlich" eingebracht hat. Ich glaube, bei mir hat den KC vor allem überzeugt, als ich meinte, ich habe es extra mit Kirschsaft ausprobiert (wegen der Farbe) und da war es eindeutig. Außerdem hat er noch einen Blick in den Gaumen geworfen und sah die dafür verantwortliche Stelle. Und bei mir hat es damals auch Weetabix (aufgelöst in Milch) durch die Nase geschafft.

 

Roteria,

 

hast Du es schon mit unterschiedlichen Kopfhaltung ausprobiert, vielleicht gibt es ja eine, wo die Flüssigkeit die entsprechende Stelle im Gaumen nicht berührt? Oder funktioniert ein Strohhalm bei Dir beim Trinken, damit kannst Du den Endpunkt im Mund ja auch etwas steuern. Und was haben Dein KFO/ Dein KC dazu gesagt?

 

Liebe Grüße!

 

Irene

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, war nicht böse gemeint.

 

Manchmal hab ich einen etwas zu schwarzen humor.

Und manchmal muss man sich auch selber veräppeln, damit man das noch aushällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schokolädchen

Beim trinken kommt es doch sehr darauf an wie viel Wasser ich aufnehme und wie schnell ich schlucke, aber es gibt noch keine "Trinkmethode" die mich normal trinken lässt.

Das "Loch" (ich hörte das Wort "Fistel") darf beobachtet werden und ich darf "undicht" weiterhin in der Öffentlichkeit trinken, weil es 1. entweder von allein zugeht oder 2. schlimmstenfalls genäht werden muss.

 

@MCKay90

@melsn

Diese Kommentare finde ich absolut nicht witzig. Sorry, aber hier kommen Menschen her, die sowas zum ersten Mal erleben und Erfahrungen/Ratschläge wollen von Gleichgesinnten. Da hab ich wohl das Forum total anders eingeschätzt, ich habe schon lange anonym mitgelesen, sowas enttäuscht dann menschlich sehr.

Ich denke das war mein 2. und auch mein letzter Eintrag in dieses Forum. Ich kann sehr gut über mich selbst lachen aber so kindische Kommentare. . . übel. Etwas Empathie kann man doch verlangen, auch wenn das Internet anonym ist. Schön für euch, wenn es bei euch immer super lief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo roteira,

 

hört sich wie bei mir an, und bei mir es dann wirklich auch relativ schnell wieder von alleine zugegangen. MCKay90 Kommentar fand ich auch ziemlich unpassend (ihm steht die OP noch bevor, mal schauen, was er dann erlebt :395: ), bei melsn höre ich eigentlich vor allem ein Erstaunen raus, was es nicht alles gibt, ich glaube nicht, dass es böse gemeint war. Ich würde das Forum noch nicht wirklich aufgeben.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@melsn

Diese Kommentare finde ich absolut nicht witzig. Sorry, aber hier kommen Menschen her, die sowas zum ersten Mal erleben und Erfahrungen/Ratschläge wollen von Gleichgesinnten. Da hab ich wohl das Forum total anders eingeschätzt, ich habe schon lange anonym mitgelesen, sowas enttäuscht dann menschlich sehr.

Ich denke das war mein 2. und auch mein letzter Eintrag in dieses Forum. Ich kann sehr gut über mich selbst lachen aber so kindische Kommentare. . . übel. Etwas Empathie kann man doch verlangen, auch wenn das Internet anonym ist. Schön für euch, wenn es bei euch immer super lief.

 

Oje was geht denn hier ab. Tut mir Leid, aber du hast mein Kommentar total falsch verstanden! Wie bereits geschrieben höre ich dies zum ersten Mal und musste einfach schmunzeln, weil es für mich so unglaubwürdig klingt und nicht weil ich über dich lachen will. Anhand deiner Schreibweise dachte ich du würdest es selbst nicht allzu ernst nehmen.. Sorry für das Missverständnis!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo melsn,

 

Du hast Dich nicht durch meinen Bimax-Bericht und vor allem diesen Beitrag durchgearbeitet :594: ? Da habe ich nämlich meine Fistel erwähnt und das Flüssigkeit teilweise den falschen Weg durch die Nase nimmt bwz. natürlich genommen hat. Aber ich habe den Eindruck, bei roteira ist es doch deutlich ausgeprägter und wenn man nicht sowieso gewöhnt ist, dass es bei einem immer wieder Überraschungen gibt, kann es auch ziemlich erschreckend sein.

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo melsn,

 

Du hast Dich nicht durch meinen Bimax-Bericht und vor allem diesen Beitrag durchgearbeitet :594: ? Da habe ich nämlich meine Fistel erwähnt und das Flüssigkeit teilweise den falschen Weg durch die Nase nimmt bwz. natürlich genommen hat. Aber ich habe den Eindruck, bei roteira ist es doch deutlich ausgeprägter und wenn man nicht sowieso gewöhnt ist, dass es bei einem immer wieder Überraschungen gibt, kann es auch ziemlich erschreckend sein.

 

Irene

 

Hallo Irene,

 

ich hatte selbst eine GNE, welche nicht gerade optimal verlief, also verstehe ich sehr gut, dass soetwas erschreckend ist. Aber ganz ehrlich, was kann ich dafür, wenn jemand einen Kommentar vollkommen missversteht oder negatives hineininterpretiert. Meine Aussage war von Anfang an, dass ich mich dabei nicht (!) auskenne und nur aus Interesse auf die kommenden Antworten kommentiere. Ich halte es für eine schräge Sache, da ich noch nie davon gehört habe und da bin ich mit Sicherheit nicht die Einzige die deswegen erstaunt ist. Wenn man alles so ernst nimmt, wird die Zeit in der man in Kieferorthopädischer/Kieferchirurgischer Behandlung eine sehr frustrierende Zeit werden..

 

LG Melsn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo melsn,

 

mein erhobener Zeigefinger hätte wahrscheinlich auch noch drei :-) :-) :-) gebraucht und hatte sich nur drauf bezogen, dass Du geschrieben hast, dass Du davon zum ersten Mal hörst, dabei hatte ich das Gleiche auch schon beschrieben :-(. Und ich glaube, Du hast nur deshalb was abbekommen, weil es in Kombination mit McKays absolut unangemessenen (inzwischen geänderten) Kommentar war, so dass roteira sich eigentlich nur als Freak fühlen konnte, obwohl es bei Dir echtes Interesse ist. Andere Leute, denen bei jeden Essen der Speichel aus dem Mund rinnt oder die Nase noch läuft, bekommen ja doch eher Mitleid und dann kann ich mir in der Kombination aller Kommentare doch vorstellen, dass roteira etwas Empathie vermisst hat. Aber wie heißt es so schön in der Kommunikationstheorie, das was jemand meint, was er dann tatsächlich sagt, was das Gegenüber hört und was es dann tatsächlich versteht sind vier unterschiedliche Sachen und hängen ja auch noch immer von der persönlichen momentanen Grundstimmung ab. Und die Sache, wenn einem Essen oder Trinken aus der Nase läuft, ist zwar eine Geschichte, die man hinterher gut erzählen kann, aber während es gerade geschieht, doch ziemlich unschön.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo melsn,

 

mein erhobener Zeigefinger hätte wahrscheinlich auch noch drei :smile: :smile: :smile: gebraucht und hatte sich nur drauf bezogen, dass Du geschrieben hast, dass Du davon zum ersten Mal hörst, dabei hatte ich das Gleiche auch schon beschrieben :sad:. Und ich glaube, Du hast nur deshalb was abbekommen, weil es in Kombination mit McKays absolut unangemessenen (inzwischen geänderten) Kommentar war, so dass roteira sich eigentlich nur als Freak fühlen konnte, obwohl es bei Dir echtes Interesse ist. Andere Leute, denen bei jeden Essen der Speichel aus dem Mund rinnt oder die Nase noch läuft, bekommen ja doch eher Mitleid und dann kann ich mir in der Kombination aller Kommentare doch vorstellen, dass roteira etwas Empathie vermisst hat. Aber wie heißt es so schön in der Kommunikationstheorie, das was jemand meint, was er dann tatsächlich sagt, was das Gegenüber hört und was es dann tatsächlich versteht sind vier unterschiedliche Sachen und hängen ja auch noch immer von der persönlichen momentanen Grundstimmung ab. Und die Sache, wenn einem Essen oder Trinken aus der Nase läuft, ist zwar eine Geschichte, die man hinterher gut erzählen kann, aber während es gerade geschieht, doch ziemlich unschön.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

 

Hallo Irene,

 

deine erhobenen Zeigefinger hab ich schon verstanden. ;) War nur gefrustet von dem Missverständnis. Ja, da geb ich dir selbstverständlich recht. Oft einfach keine leichte Zeit.

 

LG Melsn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden