Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lene1

Ausgeprägter Unterkiefer/Kreuzbiss

Hey miteinander,

 

Leider habe ich einen Kreuzbiss und einen ausgeprägteren Unterkiefer.

Eine Gesichtshälfte sieht eigentlich ganz gut aus, hat schöne Konturen und die andere ist komplett anders abgerundet. Finde die wirkt dadurch dicker.

 

Was leider auch der Fall ist, wenn ich mich seitlich angucke, ist meine Oberlippe eben auch etwas hinter der unteren und ich finde mein Unterkiefer wirkt eben auch so komisch länglicher, also von der Wange bis vorne zum Unterkiefer. Finde das alles irgendwie asymmetrisch.

 

Auf Bildern sehe ich leider auch fast immer asymmetrisch aus, was mich ebenfalls bedrückt.

 

 

Das dumme ist, das ich dadurch schon viele Konflikte in der Vergangenheit hatte, wurde eben wegen meinem Gesicht fertig gemacht und hässlich genannt und sowas.

 

Einige sagen mir heute das würde etwas auffallen, vorallem wenn ich rede/lache. Aber ansonsten müsste man wohl genauer hingucken.

 

Frontal finde ich geht es eig. aber seitlich finde ich schrecklich.

 

Übrigens war mein Gesicht von Säugling an bis zur 5-6 Klasse völlig normal und symmetrisch!!! Erst mit eintritt der Pubertät fand ich mich immer seltsamer vom Aussehen her..

 

Gibts hier noch jemanden mit dem gleichen Problem welcher noch keine OP hinter sich hat oder schon eine hatte?

 

Wie geht ihr damit um? Gibt es da eine vorteilhafte Frisur?

 

Gibt es vllt auch außer einer OP noch eine Möglichkeit das zu korrigieren/kaschieren?

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Auf jeden Fall hast du eine unglückliche Zungenlage diese hält sich vorwiegend im Unterkiefer auf wo sie nicht hingehört. Sie ist für deinen zu großen UK verantwortlich aber nicht nur das dem OK fehlte der nötige Wachstumsanreiz der Zunge und er ist unterentwickelt. Als Sofortmaßnahme kannst du beim Logopäden ein brauchbares Schluckmuster verbunden mit einer regelgerechten Zungenlage erlernen. Das ist auf jeden Fall sinnvoll und notwendig auch wenn du dich für eine aufwendige kombiniert chirurgische KFO entscheidest.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0