roter pulli

Faulgeruch unter Krone

Hallo,

ich hab da ne Frage: ich hab seit ca. 2 Jahren zwei Kronen, rechts unten am 3er und 5er (der 4er wurde gezogen). Nun sind darüber natürlich Bänder gelegt worden. Seitdem habe ich immer wieder sehr, sehr ekligen Geruch im Mund. Das stinkt, wie ein Tümpel, in dem Algen vor sich hin modern. Ich habe die Vermutung, dass dies irgendwie mit der Kombination Band - Krone zusammenhängt. Hat damit irgendjemand auch schon Erfahrungen gemacht. Kann mir vielleicht jemand nen Tipp geben, was ich dagegen machen kann?

Vielen Dank schon mal

Johanna (die heute zwei neue Bögen rein bekommenk hat -- Aua--)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi johanna,

lass mal von deinem kfo checken, ob zwischen band und krone ausreichend zement ist - sonst setzt sich da alles mögliche rein und fängt an zu muffeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also ich würde schleunigst mal mit Seide zwischen den Bändern säubern. Vielleicht ist eine elektrische zahnbürste auch sinnvoll, weil sie an einer Stelle mehr säubern, anrichten kann, als du mit einer handelsüblichen Zahnbürste bewirken kannst. Die Schwingungen an dieser Stelle sind einfach mehr vorhanden. Dann ist es ratsam genau nachzuschauen, dass sich da kein Karies gebildet hat. Du spürst das aber schon an kalt und heiß. dann ginge es mit den Nerven schon anders zur Sache.Vielleicht ist es auch gut Mundspülungen zu nehmen, wo du die Zähne einfach umspülst( Munddusche bei weniger zugänglichen Stellen) Gruß matteo:-D

Ich denke, es gibt noch andere Möglichkeiten, die erst den Mundgeruch verursachen:

1. Zahnstein, auch etwas tiefer am zahnhals gelegen

2. Bakterien, die durch bestimmte Essenszunahme in den Mund gelangen.

Man müsste mal schauen, was passiert, wenn man lägere Zeit nur noch scharf ist.

Oder wenn man stark salzig ist, zerstört das Zellgleichgewicht des Bakteriums. Zahnpaste mit Meeressalz.

Dann gibt es bestimmt auch Teesorten, die Enzyme enthalten, die für eine gesunde Mundflora sorgen. Wer weiß mehr??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Tipps,

Zahnseide zwischen den Bändern bringt nichts. Ich geh schon öfters mit Zahnseide unterhalb der Bänder durch, habe dabei aber das Gefühl, dass das dem Zahnfleisch nicht so gut tut, außerdem habe ich dadurch gestern ein Band geschrottet (war heute beim KFO und hab es mir austauschen lassen). Vielleicht sollte ich mir aber wirklich ne elektische Zahnbürste zulegen. Momentan vertraue ich noch auf Kinderbürste und Pearls and Dents als Zahnpasta. Und immer mal wieder Mundspülung...

Wg. Karies war ich schon beim Zahnarzt, aber der hat nichts gefunden.

Kann man Zahnstein eigentlich auch an ner Krone haben? ich hab leider keine Ahnung von sowas...

Das mit dem Zement frag ich gleich nächstes Mal. Ich hab heut ein neues Band bekommen. Vielleicht ist es damit jetzt auch besser. Mal sehen.

Gruß,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte schon mal Zahnstein unter ner Krone. Die saß nicht mehr richtig. Hätte Glück, dass nicht noch Karies dran war.

Mein ZA hat das wieder in Ordnung gebracht. An der Krone hängt jetzt auch ein Band und es ist alles ok.

Ich hab mir ne Schallzahnbürste zugelegt. Sie erleichtert das Sauberhalten bei dem ganzen Verhau mit seinen ganzen Ecken und Nischen schon sehr. Hatte selten so saubere Zähne und Zahnstein ist fast kein Thema mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab oben links einen Zahn (der 5-er) und der scheint mit dem ganzen Zahnspangenzeugs im Mund echt ein Problem zu haben. Seit ich nämlich die Zahnspange trage (seit Mai 2005) habe ich an diesem kleinen Zahn immer Zahnfleischbluten. auch wenn ich nur von unten mit dem Finger dagegendrücke. Und glaub' mir: das stinkt Gottserbärmlich. Selbe Situation habe ich auch, wenn ich die Munddusche benutze. Dann blutet es auch leicht und stinkt echt faul. Ich hoffe, dass sich das legt, wenn der Zahn mal wieder fest ist und die Zahnspange ab.

Aber der Zahn ist an und für sich in Ordnung und auch nicht überkront.

Für die Umwelt habe ich dann imer was zum lutschen bei mir (Pfefferminzbonbons).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab oben links einen Zahn (der 5-er) und der scheint mit dem ganzen Zahnspangenzeugs im Mund echt ein Problem zu haben. Seit ich nämlich die Zahnspange trage (seit Mai 2005) habe ich an diesem kleinen Zahn immer Zahnfleischbluten. auch wenn ich nur von unten mit dem Finger dagegendrücke.

Das würde ich aber lieber mal dem Zahnarzt oder KFO sagen/zeigen zum überprüfen.

Dauerhaftes Zahnfleischbluten ist nicht normal und sollte nicht sein .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy hermine,

kann sein, dass dein Zahnhalteapparat überlastet ist. Und die einzelnen Zähne sind ständig in Bewegung. Da ist der 5er noch unentschlossen, ob er nun ruhen kann oder wieder weiter wandern darf. Die Nervenaustritte( Papillen) sind vielleicht auch überlastet, in dem Fall dann dick angeschwollen.

Was machen deine Fotos, hab lange Zeit nichts mehr davon gesehen?

Gruß matteo:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das würde ich aber lieber mal dem Zahnarzt oder KFO sagen/zeigen zum überprüfen.

Dauerhaftes Zahnfleischbluten ist nicht normal und sollte nicht sein .

Ich habe das gleich am Anfang durch KFO und Zahnärztin begutachten lassen. Aber es war wirklich nichts festzustellen. Es tut ja auch nicht weh und es ist nicht entzündet. Das Blut im Mund riecht halt nur unangenehm.

Vielleicht liegt es ja doch auch an den Bändern der Nachbarzähne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo hermine,

wenn der Zahnarzt oder KFO auch nichts dazu sagt wird es wohl in ordnung sein. Bei mir war es auch so hat aber nach einigen Monaten wieder aufgehört.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das stinkt, wie ein Tümpel, in dem Algen vor sich hin modern.--)

Also wenn eine PZR das Problem nicht beseitigt, würde ich entsprechendes Band austauschen lassen. Die Probleme gab es mit den Kronen vorher doch auch nicht und Faulgeruch klingt doch ziemlich ekelhaft. Normal ist das sicherlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wenn eine PZR das Problem nicht beseitigt,

Hi Kermi,

was ist denn PZR? Die Abkürzung kenn ich leider nicht. Aber du hast recht, seit ich um den einen Zahn ein neues Band habe (das alte ist kaputt gegangen) hab ich nichts mehr gemerkt... (und das, obwohl es vorher an zwei Zähnen war...) ich versteh's nicht ganz, hauptsache es ist besser.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden