Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Red

Hallo aus der Pfalz!

Hallo,

ich heiße Jan und bin 32 Jahre alt.

Progenica verfolge ich bereits seit mehr als einem Jahr. Quasi seitdem ich nach einem Besuch beim Kieferorthopäden erfahren habe, dass bei mir auf jeden Fall eine Behandlung möglich und eigentlich auch nötig ist.

Ich habe -nein, hatte- einen sehr sehr schmalen Oberkiefer mit leicht schiefen Schneidezähnen. Der Zustand hat mich von Teenagerzeiten an bis heute eigentlich immer gestört. Allerdings nur optisch, denn sonst hatte ich keine Probleme. Sicher, ich hatte im Kindes- und Teenageralter eine Zahnspange. Damals waren aber weder ich noch meine Eltern konsequent genug, die Behandlung bis zum Ende durchzuziehen. Im Erwachsenenalter hat mich kein Zahnarzt mehr darauf angesprochen. Auch meine Freunde und Freundinnen hatten nichts an meinen Zähnen auszusetzen.

Letztes Jahr ist dann ein guter Freund zum Kieferorthopäden gegangen (mit weitaus weniger gravierenden Problemen) und hat mich auf die Idee gebracht, auch einfach mal einen Termin auszumachen und sich unverbindlich beraten zu lassen.

Nachdem mir Krankenversicherung und Beihilfe (bin Beamter) Anfang dieses Jahres die Übernahme der Kosten zugesagt hatten, konnte die Behandlung mit der Gaumennahterweiterung (eigentlich) losgehen.

Den Termin musste ich allerdings auf Oktober verlegen, sodass ich nun am 09.10.2013 von Dr. Seeberger in der Uniklinik Heidelberg operiert wurde und einen knochengetragenen Distraktor eingesetzt bekam.

Meine Zahnlücke ist nun nach dem fast zweiwöchigen Drehmarathon riesig. Am kommenden Donnerstag erfahre ich dann von meinem Kieferorthopäden wie's weitergeht.

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht zur OP werde ich noch nachreichen...

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0