Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Überbiss

keramikbrackets/HILFE

Hallo!

 

Wir brauchen Hilfe! :465:

 

meine Tochter hat gestern ihre feste Spange bekommen, oben Keramikbrackets, unten Metallbrackets.

 

Heute hat sie sich die Zähne mit Curry verfärbt. Im OK ist die Verfärbung schlimmer als im UK. Was kann man tun?

 

Danke für die Antworten!

 

Überbiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Überbiss,

 

meine Oma hat mir mal den Tipp gegeben, mit Backpulver oder Zitronensaft die Zähne zu putzen, wenn sie verfärbt sind :D weiß nich genau ob das was bringt und ob das überhaupt gut für die Zähne is - aber 1x testen schadet bestimmt nicht.

 

Ansonst kurz zum Zahnarzt und die Zähne professionell reinigen lassen (dadurch gehen oberflächige Verfärbungen ganz gut weg)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute hat sie sich die Zähne mit Curry verfärbt. Im OK ist die Verfärbung schlimmer als im UK. Was kann man tun?

Keine Speisen mit Curry essen. Das sind nicht die Zähne oder die Brackets die sich da verfärben sondern die Gummis die den Draht in den Brackets halten.

Wenn der Behandler nett ist tauscht der die aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erst mal, danke für die Antworten. @ Makenna Zitrone hilft leider nicht (vielleicht öfter versuchen)

@Zahnarzt, da sind noch keine Gummis, die werden erst in sechs Wochen eingesetzt. Inzwischen weiß ich, dass es eine Verfärbung wegen der Versiegelung ist. Mindestens drei Tage im Anschluss sollte weder Curry noch Ketchup gegessen werden. Die Färbung ist im unteren Zahnbereich, unterhalb der Brackets.... hoffe der KFO kann etwas tun.

 

oder ich finde ein Mittel, dass den Lack und die Zahnfarbe neutralisiert.

 

Kennt vielleicht jemand eins?

 

Gruß Überbiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens NIEMALS mit Säure an die Zähne und dann auch noch schrubben.. da kann man den Zahnschmelz beschädigen! 

Zweitens niemals Curry essen wenn man zahnfarbene Ligaturen hat.. Das Zeug macht alles beim ersten Kontakt gelb. Senf ist ähnlich mies, Tomate deutlich weniger schlimm. 

Also wer Keramik will, muss (sofern es vernünftig aussehen soll) auf alles was sehr stark färbt verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wer Keramik will, muss (sofern es vernünftig aussehen soll) auf alles was sehr stark färbt verzichten.

 

Außer man hat selbstlegierende, wo keine Gummis (Latex) verwendet werden.

Die oberen sind 6 Monate "alt" und sehen nicht anders aus wie die die seit einer Woche unten drin sind.

 

Und indisches Curry, Thai-Curry, Currysuppe, Tomatensoße etc haben die sehr oft gesehen in den letzten 6 Monaten ;)

 

Wenn die Gummis kommen, werde ich ja sehen wie es dann danach ausschaut :348:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gummies verfärben sich schon nach einmaligem Kontakt :D

 

Selbstligierende verfärben sich nicht, und Drahtligaturen natürlich auch nicht. Dafür sieht man die aber deutlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oje, Gummis hat sie noch gar keine, kommen erst in sechs Wochen. Aber es sieht heute schon besser aus, hoffe der Rest verschwindet noch.

Eigentlich sollte man vom KFO einen Warnhinweis bekommen, dass sich nach der Versiegelung die Zähne verfärben können. Bekamen wir aber nicht. Finde ich ziemlich ärgerlich, da die Keramikbrackets eine Privatleistung ist.

 

Für 13jährige Mädels ist eine Spange sowieso eine Katastrophe, curryfarbene Zähne machen das nicht besser.

 

Wünsche allen Spangenträgern ein schönes langes buntes Wochenende.

 

Bin auch bald wieder eine.

:473:

 

Überbiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0