Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
WalterXWhite

Riesige Schwellung oder entstelltes Gesicht?

Hallo zusammen,

 

Also ich wurde 2011 operiert und zwar wurde eine Gaumennahterweiterung bei mir vorgenommen. Im Laufe der Zeit danach hatte ich das komische Gefühl das mein gesamter Schädel wächst. Das unter anderem mein kompletter Kiefer nach vorne wächst. Vor einer Woche hatte ich die nächste Operation. Dieses mal wurde mein Oberkiefer, der zu weit hinten und von mir aus gesehen zu weit Rechts, lag dementsprechend nach vorne und leicht nach links operiert. Habe jetzt fast den kompletten Oberkiefer mit Nähten und Platten, die meine Knochen zusammen halten, versehen. Wenn ich mir jetzt mein seitliches Profil anschaue bin ich schon etwas geschockt. Es sieht so dick aus, so als würde der Oberkiefer unnormal abstehen. Mein Arzt sagte das die Schwellung nach 2 Wochen komplett weg sei. Nur im Internet finde ich keine Bilder von Patienten bei denen das genauso aussah wie bei mir jetzt. Also ist das jetzt eine normale Schwellung oder ist da irgendwas schief gelaufen?

 

(Habe den das selbe Thema bereits unter dem Begriff 'Psychologie' gepostet. Sah jetzt gerade erst das es hier auch Unterforen gibt bei denen direkt der Experte seine Meinung äußert. Hoffe das ist in Ordnung)

 

LG, W.W

 

Bild 2 : Ist 2 Tage nach der OP entstanden. Hier ist die Schwellung noch deutlich geringer.

 

Bild 4 : Habe ich eben geknipst. Das ist die 'Schwellung' die ich meine.

post-19011-0-09399200-1383344195_thumb.j

post-19011-0-26678700-1383344339_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Keine Sorge, so sah ich ich auch eine Zeit lang aus!

Habe Geduld, Schwellungen können sehr hartnäckig sein..

Meine Schwellung war fast 4 Monate noch sichtbar!

 

LG Ami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Tiefbiss; Ich bin ein sehr misstrauischer Mensch, ich vertraue meinem Arzt zwar aber trotzdem hole ich mir gerne mehrere Meinungen ein.

 

@ Ami; Okay dann werde ich jetzt einfach ganz geduldig warten. Wenns hinterner aussieht wie bei dir brauche ich mir keinen Kopf zu machen :P

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die schreiben hier kaum noch im Forum... Zwei Wochen nach der Op bist du natürlich noch sehr geschwollen. Die Schwellung kann sich auch mal auf einen bestimmten Bereich konzentrieren, wie bei dir z.B. auf den Bereich zwischen Nase und Oberlippe. Wenn dein Biss jetzt stimmt, dann sollte sich das alles mit der zurückgehenden Schwellung normalisieren. Evtl. kannst du ja mal ein Bild posten, auf dem man den Biss sieht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay ich werde jetzt einfach abwarten, danke Flo. Der Biss stimmt noch nicht ganz. Meine Schneidezähne berühren sich noch nicht und der Rest ist auch noch nicht 100%ig aufeinander. Da sollten die Gummis den Rest erledigen.

 

LG, Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergebnis einer schnellen Google-Suche: http://i145.photobucket.com/albums/r220/roxtar76/day1-closeup.jpg

 

Solche, und auch deutlich stärkere, Schwellungen sehe ich auch ab und zu. Das ist aber alles kein Grund, nervös zu werden.

 

Oft ist es allerdings so, dass Patienten, die wiederkommen und für meine Begriffe komplett abgeschwollen, mir sagen, dass sie selbst immer noch etwas von der Schwellung merken.

Deshalb erzähle ich immer, dass das meiste zwar innerhalb einer Woche weg ist, es aber ein paar Monate dauert, bis auch die letzte kleine Restschwellung vollständig verschwunden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich hatte auch eine GNE und dann die BIMAX, soviele Brüder und Schwester wie ich in der Klinik hatte, die genauso aussahen wie ich.. du wurdest am Kiefer operiert. Das ist normal das das Gesicht so geschwollen ist. Es dauert eine Zeit bis es zurück geht. Außerdem viel Ananas gegen die Schwellung vertilgen oder auch Bromelain, die ebenso entschlackend sind. Haben mir relativ schnell geholfen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hatte vor 6 Wochen eine Oberkiefer OP (er wurde hoch und ein kleines Stück nach hinten versetzt). Bin im Bereich der Oberlippe und den Wangen auch noch etwas geschwollen, wenn auch nicht mehr so schlimm... Nach 4 - 5 Wochen wurde es merklich besser und ich seh jetzt nicht mehr so ganz wie ein Hamster aus. :smile: Mein KFC meinte Schwellungen im OK sind hartnäckig und das dauert noch ca. 3 Monate. Manchen Leuten fällt das auf, anderen gar nicht...

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin jetzt auch 7 Wochen post op (bimax) bin auch noch ziemlich geschwollen total beschissen hätte nicht gedacht das das so lange geht ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0