Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ivi

Unterkiefervorverlagerung

Hallo....

Ich bin neu hier und habe da mal eine Frage....Vor 5 Wochen wurde mir der Unterkiefer gebrochen und vorverlagert.

Ist echt toll geworden... :502: Muss jetzt noch vorne und an den Seiten Gummis tragen.

Bekomme auch noch Lymphmassage im Gesicht damit die Schwellung besser abklingen kann.... :503:

Meine Frage dazu ist ob das normal ist das noch eine restschwellung da ist und wenn man den kiefer berührt das er noch empfindlich ist??? :373: Ich weiss ja nicht ob das normal ist mit der Lymphflüssigkeit.....

Man sagte mir immer das braucht zeit und ich muss gedult haben....

Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht?

Danke schon mal für eure Antworten.

 

LG Ivi :370:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich habe die op nächsten monat erst ( Unterkiefervorverlagerung ).. wie wars denn.. haste noch schmerzen wie ist es mit dem essen? ich denke ma es ist normal das die restschwellung noch da ist und dein kiefer empfindlich ist.. warte noch ein monat ab... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Du...

 

Brauchst keine Angst haben...Ich war morgens die erste die dran war.Nach 2 Stunden war ich wieder wach und konnte auch schon sprechen und am Nachmittag habe ich schon Suppe gegessen...

Also alles ok....Bin am nächsten Tag schon nach Hause..

Der Splint wurde schon am nächsten Tag entfehrnt...Trage jetzt Gummis damit der Kiefer ruhig bleibt.

Bekomme seit 4 Wochen auch Lymphmassage im Gesicht...Das tut sehr gut!!

In meiner Unterlippe habe ich noch kein Gefühl und im Mund wo die Nähte waren auch noch nicht....

Wann ist es denn bei dir soweit und wo wirds gemacht???

LG Ivi :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

 

ich hatte im Juli meine UK-Vorverlagerung und nach 5 Wochen war die Schwellung im Gesicht praktisch weg, an den Lymphknoten dauert es etwas länger. Dass der Kiefer empfindlich auf Berührung reagiert ist nicht so ungewöhnlich. Am besten hilft dann viel Bewegung, mit Sport kann man wieder langsam anfangen und dann geht der Rest in den kommenden Wochen viel schneller und von alleine weg. Und einfach normal essen, denn das trainiert den Kiefer :)

 

Grüße

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo..

 

Danke für deine Antwort. Das ist bei mir nämlich so...Im Gesicht ist es ok nur unterm Kinn und an den Seiten sind die Lymphe noch etwas dick und schmerzen.

Muss wohl mehr Geduld aufbringen.

Bei Dir denn alles wieder gut??Wann kommen die Platten bei Dir raus??

 

LG Ivi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi..

 

Es geht so....Ab und zu schmerzt es noch aber sonst ganz ok.Dauert halt alles.

Ich war 6 Wochen krank geschrieben.Wann ist denn deine OP?

LG Ivi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ivi ,

 

dann biste aber noch gut mit deinen 4 kg - bei mir waren es ca. 10 kg .

Habe mir aber vor der OP ( UKVV ) ca. 5 kg angefressen .

Mein Apotheker hat mir reine Kalorien  gegeben ( ca 1300 gr - ca 30 Euro ) - ist aber empfelenswert.

 

Gruß  Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Du...

 

Brauchst keine Angst haben...Ich war morgens die erste die dran war.Nach 2 Stunden war ich wieder wach und konnte auch schon sprechen und am Nachmittag habe ich schon Suppe gegessen...

Also alles ok....Bin am nächsten Tag schon nach Hause..

Der Splint wurde schon am nächsten Tag entfehrnt...Trage jetzt Gummis damit der Kiefer ruhig bleibt.

Bekomme seit 4 Wochen auch Lymphmassage im Gesicht...Das tut sehr gut!!

In meiner Unterlippe habe ich noch kein Gefühl und im Mund wo die Nähte waren auch noch nicht....

Wann ist es denn bei dir soweit und wo wirds gemacht???

LG Ivi :473:

hallo erstma die op bei mir steht fest undzwar ende dieses jahres..

 

aber ich habe keine angst vor der op sondern nach der op..

da ich ja auch ziemlich dünn bin -.-

wiege gerademal 48 kilo und kann auch nicht zunehmen warum au immer..

nun das hört sich schonma gut an das alles erträglich läuft..

aber was mich eben mulmig macht ist, dass wenn die schwellungen anhalten ..

ich werde nämlich für 10 tage krank geschrieben,

ich hoffe aber das die schwellungen in der zeit auch zurück gehen,

da ich ja auch mit kunden zutun habe,

aber mit dem hamster bäckchen würde ich keine probleme haben, weil ich ja kaum was wiege  

 

das 2. problem wäre ob das gesicht darudch sich negavtiv verändert,:/

könnteste mir villeicht deine aktuellen bilder schicken ,so damit ich mir auch ein bild davon machen kann wie das Profil wirklich aussieht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi...

 

Also 10 tage nur krank geschrieben?????

Ui....Ich war ganze 6 Wochen zu Hause!!

Hätte das körperlich auch niemals vorher geschafft!!!!

Dann drück ich mal die Daumen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 10 Tage halte ich auch für sehr unrealistisch... war bei meiner GNE schon 3 Wochen krank geschrieben. Mein KFC wollte mich zwar nach 1,5 Wochen wieder arbeiten schicken aber da bin ich zu meiner KFO und habe mich weiter krank schreiben lassen. Es braucht alles seine Zeit, hab auch mit Kunden zu tun und bin froh, daß ich net eher arbeiten mußte. Man redet ja doch schon viel im Kundenverkehr und gerade die erste Zeit kann es auch mal wehtun vom vielen Reden... Alles Gute dir und geh zum Doc wenn es nicht geht nach den 10 Tagen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Schlanke

 

Also nach 10 Tagen wieder Arbeiten gehen, davor würde ich dir abraten!!!... Gerade wenn du viel reden musst.

Dein Körper braucht nach der OP wirklich erst mal ruhe für den Heilungsprozes. Also ich hatte nach der BIMAX also oben zurück und unten vor erst mal 10 Tage mit meinem Kreislauf zu tun, also rennen reden und viel stress nimmt dein Körper dir mit sicherheit etwas übel. Ausderdehm solltest du deinen Mund die ersten 3 Wochen so wenig wie möglich bewegen. Ich würde auf keinen Fall mit zugeschnürten Mund arbeiten wollen. Ich sag mal minimum 4 Wochen für realistich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ivi.

 

Falls es noch interessiert:

 

Bei mir war die Restschwellung auch noch nach ca 8-10 Wochen da. Obwohl ich insgesamt nur sehr, sehr moderat geschwollen war. Ich hab das in dem Moment aber gar nicht mehr gemerkt. Dachte mein Gesicht wäre jetzt einfach ein wenig voller (und hatte mich eigentlich richtig darüber gefreut, da mein Gesicht sonst sehr schmal ist). Dann ist mein Gesicht aber nochmal n bisl dünner gewollen. So habe ich erst gemerkt, dass wohl noch Schwelllung da war.

 

Die erhöhte Empfindlichkeit habe ich auch jetzt, nach über 3 Monaten, noch. Stört mich aber im Alltag nicht.

 

Und alle (KFO, KFC und Physiotherapeut) sagen, dass alles absolut normal heilt. Also kein Grund zur Sorge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0