Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
caro2706

--

-Werbung-

-Werbung-

Hi caro :)

Ich hatte vor der op keinen offenen biss und nach der op habe ich an einem Eckzahn auch ca 1mm offen .. wohl über-korrigiert - aber kein Problem :)

Mach dir da keinen kopf, liebes !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke..das beruhigt mich jetzt :) weißt du, ob sich die lücke dann irgendwann wieder schließt, oder bleibt das jetzt so???

 

bin grad arg übervorsichtig, weil ich, wenn ich nicht dran denk, immer noch mit der zunge gegen die vorderen zähne drück..ab und zu ist es auch so, dass ich auf der linken seite mehr kontakt habe, als rechts..braucht wahrscheinlich alles seine zeit, bis alles zu 100% sitzt ^^

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine kleine Lücken wird so bleiben, die hatte ich schon seit dem 1 tag nach der op ..

aber sie fällt kaum auf .. :)

Mir geht es ganz genauso wie dir, auch bezogen auf den zahnkontakt, der manchmal mehr passt und dann mal weniger - das ist scheinbar ganz normal ..

Was wurde bei dir gemacht? UKVV, Bimax?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurden der ok und der uk zusammen um 7mm vorgezogen und gekippt .. ich hatte wegen nem kieferortho.-fehler in der jugend ganz extreme Probleme mit nem fliehenden kinn und der Atmung. .

ich glaube, bei dir ist es bloß etwas über-operiert, wie bei mir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm also ich bin da nicht so optimistisch wie Nadine...

 

Ich selber hatte vor der OP einen riesigen offenen Biss- Nach der OP mit Gummis fast perfekt geschlossen- Gummis weg, einige Wochen später ist der Biss wieder auf gegangen...

 

Daher kann es leider wirklich sein, dass der Biss wieder aufgeht :(
Bei mir liegts an der Zunge, da die eine falsche Lage im Mund hat.... Gummis und Logopädie sollens bei mir richten.

 

Also ich würde deinen KFO informieren und nicht zu lange warten.

Ich möchte den Teufel ja nicht an die Wand malen, aber ich bin das Beispiel dafür, dass es leider doch geht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach, wenn ich das genau wüsste ;)
Ich weiss nur, dass die Zunge nicht im Uk liegen sollte und nicht gegen die Zähne drücken sollte, da sonst eben ein offener Biss entstehen kann...

 

Wir versuchen nun meine Zunge um zu trainieren...

 

Mein Biss hat sich auch nur auf einer Seite geöffnet. Auf der anderen ist er schön geschlossen geblieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nicht sinnvoll im Selbstversuch die Zunge zu trainieren oder umzuerziehen. Das sind sehr komplexe Zusammenhänge damit ein brauchbares Schluckmuster und Zungenverhalten entsteht. Es ist sehr gut möglich, dass man sich zusätzliche Habits angewöhnt. Logopädie, speziel myofunktionelle Therapie sollte ein gut ausgebildeter Therapeut machen. Jeder Zahnarzt oder KFO kann dafür ein Rezept ausstellen. Logopädie wird von der GKV bezahlt.

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0