_ff_

Zähne passen nach OP nicht aufeinander...?!

Irgendwie ist das glaub ich komisch bei mir:

Einmal am Tag darf ich den Splint zum reinigen raus nehmen. Dabei hab ich mal die Zähne leicht zusammengebissen. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich zwar die Schneidezähne (oben und unten) berühren, dafür die ganzen Backenzähne nicht... da ist ungefähr 1-2 mm Luft zwischen den oberen und unteren Backenzähnen. Bei meinen Kontrollen hat aber immer alles gepasst - auch der Splint sitzt sehr gut.

 

Kann das sein, dass sich das noch ändert, oder bleibt das jetzt so und ich hab somit ein Problem...?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das kann nicht nur sein, es ist so, dass sich da noch ne Menge ändert.

 

Stichwort: Gummis, damit werden die Zähne zur Feineinstellung nach der Op aufeinander zubewegt.

 

 

 

 

 

oh, ich sehe gerade, da hatte gnarz die gleiche Antwort parat.... :482:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab eben die Gummis und den Splint nun schon seit 5 Wochen drinnen - dann würde das aber bedeuten, dass die Gummis noch länger drinnen bleiben?? Wow... das ist ja ein langer Prozess. Hätte gedacht, dass nach den 6 Wochen alles soweit erledigt ist... Darüber hatte mich niemand aufgeklärt. Also ein großes Danke an euch!!!!

 

Wie lange hat man dann die Gummis denn eigentlich drinnen? Mit denen kann ich ja leben - nur der Splint nervt langsam... 

Bin auch schon soo gespannt, wie das alles am Ende aussieht...=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir kamen die Backenzähne nach der Op (Bimax) auch nicht aufeinander. Mein KFO hat mir erklärt, dass das durch den Splint kommt und (wie schon geschrieben wurde) durch die Feineinstellung korrigiert wird.

Meine Op ist jetzt fast 10 Wochen her und die Gummis muss ich immer noch tragen, was allerdings erträglich ist.

Den Splint bekam ich glücklicherweise bereits 2 1/2 Wochen nach der Op raus, weil die Vorarbeit des KFOs sehr gut war. Soweit ich weiss kann das sehr variieren, wann der Splint raus kommt.

Von mir kann ich nur sagen, dass ich MEGA froh war, als der Splint raus war (auch wenn es am Anfang ein komisches Gefühl war) weil dann alles viel viel einfacher ist. Freu dich drauf! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist tatsächlich so, dass die Splintzeiten sehr unterschiedlich gehandhabt werden. Meiner war 12 lange Wochen mein 24 Stunden-Begleiter. 

Das ist aber nicht die normale Zeit, ich hatte nur leider diverse Probleme postop. und noch eine OP 5 Wochen nach der Bimax.

 Da  dazu nochmal der OK eröffnet wurde, war es meinem Kfc sehr wichtig, dass der Splint länger bleibt.

 

Die Gummis trage ich durchgehen seit der OP, nur die Einhängemuster variieren manchmal.

 

Aber das Beste ist.......morgen ist die Spange und die Gummis GESCHICHTE....!!!!!  :487:

 

ich bin soooo stolz auf mich! und froh und glücklich. :473:

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann aktuell mitreden. Bin, juhu, seit 2 Stunden meinen Splint los!!!! Habe ihn sechs Wochen 24h getragen plus die Gummis und konnte den Mund nicht öffnen.

 

Bei mir ist es jetzt auch so, dass ich mit den Backenzähnen nicht aufeinander komme. Dafür muss ich auch die Gummis einhängen um den Biss zu schließen. Ich werde sie ca. 4 Monate tragen müssen. Egal stört mich nicht. Alles besser wie der Splint.

 

Liebe Grüße Mausekind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

 

auch ich kann mich hier einreihen. Als ich meinen Splint nach 8 Wochen endlich los wurde, hatte ich auch nur mit den Frontzähnen Kontakt und mein Biss war seitlich offen, sodass meine Zungenspitze locker durchgepasst hat. Ich hab mal gelesen, dass es bei einer UKVV üblich ist, auf einen Kopfbiss überzukorrigieren, da der UK durch den Muskelzug sowieso noch etwas nach hinten kommt. Aber frag mich bitte nicht, wie das genau ist. :485:

Bei mir war es so, dass zuerst die obere Zahnreihe durch neue Bögen vor die unteren Zähne gebracht wurde. Der offene Biss wird aktuell durch (wer hätte es gedacht?) Gummis korrigiert. Vertraue einfach deinem KFO, der wird schon wissen, was er da tut. :373:

 

Liebe Grüße

Ness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ihr Lieben, das sind wirklich sehr hilfreiche Antworten...=)!!!! Aber das ist ja richtig übel, wenn ihr teilweise den Splint so lange drinnen lassen musstet. 6 Wochen reichen schon... Also Daumen drücken, dass nächste Woche alles passt du dieses lästige Ding raus kommt!!

Aber wie sieht das dann eigentlich mit dem Essen aus? Kann ich na trotzdem was zerkauen (Nudeln, Reis, Brot, ...), obwohl die Zähne ned aufeinander gehn? Möcht endlich wieder was kauen...=(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jaa ich werde auch nächste woche am kiefer operiert.. und mir hat die fachärtzin gesagt das zwischen den backenzähnen luft entstehen wird.. aber der KFO wird das mit gummis koriegieren.. ich war auch skeptisch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden