Cheshire-Cat

Faden übersehen

Hallo,

ich bin 3 Wochen post OP (Kinnplastik) und habe vorhin im Spiegel entdeckt, dass der Arzt wohl beim Entfernen der Fäden ein Knötchen übersehen hat. Es waren leider keine selbstauflösenden Fäden. Ich frag mich jetzt, ob ich jetzt wegen einem doofen Faden extra wieder zum KFC fahren muss oder ob der Körper nicht irgendwann so ein Knötchen einfach abstößt. Am liebsten würde ich's selber entfernen...wie nervig!

Hat jemand ähnliches erlebt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

also grundsätzlich gesehen würde der Körper das schon nach einiger Zeit abkapseln und irgendwan resorbieren, aber das kann auch zu Entzündungen führen. Ich würde dir auch nicht vorschlagen das alleine zu machen habe ich mit nen fadenrest in der Nase gemacht und trotzdem nicht alles erwischt so das ich an einer Stelle wenn du nicht extra zum kfc fahren willst beim Zahnarzt aufschlagen würde die kann dir das auch rausziehen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Zahnarzt hat mir meine Fäden nach der GNE gezogen die auch "selbstauflösend" waren ;) Er meinte so fest die waren hätten die sich auch Monate später nicht aufgelöst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update: Mein Mann hat den Faden entfernt. Er musste nur leicht mit einer Pinzette daran ziehen, schon kam der Faden raus. Habe nichts gespürt. Juhuuuuuu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cheshire-Cat!

Hatte selbst mal ein ähnliches Faden-Problem nach einem Impli-Setzen. Der Löwenanteil der transienten (selbstauflösenden) Fäden hatte sich bereits verabschiedet, aber einige Knoten waren besonders hartnäckig! :biggrin: Da habe ich schließlich auch zur Uhrmacherpinzette gegriffen und die Fadenreste vorsichtig entfernt.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden