Sledge75

Brackets wechseln, geht das

33 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

 

ich habe seit Mai meine Zahnspange.

Metallbrackets im Ober und Unterkiefer.

Als ich mich zu der Behandlung entschlossen habe fand ich das nicht schlimm und den Mehrpreis für die Keramikbrackets wollte ich mir sparen.

Den ersten Blick in den Spiegel fand ich dann allerdings doch viel schlimmer als ich es erwartet hatte.

Teilweise habe ich selber vorm Spiegel geredet um zu gucken wie man am besten spricht das es nicht so auffällt, aber man sieht die Zahnspange doch sehr deutlich.

Ich dachte man gewöhnt sich vielleicht daran und dann ist es garnicht mehr so schlimm.

Jetzt sind schon 7 Monate rum und ich finde es immer noch schrecklich.

ca. 1 Jahr muss ich noch.

Kann ich da nicht doch noch Keramik Brackets nehmen. Zumindest für die vorderen Zähne?

Trau mich aber auch irgendwie nicht den KFO darauf anzusprechen.

Was meint Ihr?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Zahnspange wird man immer sehen, egal ob mit Keramik- oder Metallbrackets. Du kannst deinen KFO zwar auf eigene Kosten neue Brackets kleben lassen, aber ich glaube nicht, dass es dein Problem lösen wird. Was ist so schlimm an der Zahnspange?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß es nicht. Sie fällt halt so doll auf und ich fühle mich da nicht richtig wohl mit.

Gestern Abend war ich was feiern und denke die Leute gucken immer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab dir bereits in dem anderen Thema geantwortet, dachte du hast die Spange gerade erst bekommen. Beim Ausgehen bildet man sich die Blicke der anderen oft nur ein. Und die die blöd schauen, würden meist selbst ne Spange brauchen und trauen sich nur nicht. ;)

 

Du hast nur noch ein Jahr, genau wie ich und dann sind wir sie endlich los. Diese Zeit geht auch noch rum! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Metallbrackets muss man echt mutig sein. Klar kannst du dir Kermaikbrackets kleben lassen. Wird aber natürlich nicht billig und wirklich besser sieht das auch nur von weitem aus. Hättest du mal lieber eine Lingualspange genommen ;)

Wer glaubt, dass eine Zahnspange nicht auffällt, macht sich etwas vor. Die meisten Menschen sagen einfach aus Höflichkeit nichts oder beschwichtigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Metall ist am besten. Besser als keramik, da 1. Vom material gesehen besser und 2. Gespräche was ihr da habt entfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wer glaubt, dass eine Zahnspange nicht auffällt, macht sich etwas vor. Die meisten Menschen sagen einfach aus Höflichkeit nichts oder beschwichtigen.Wer glaubt, dass eine Zahnspange nicht auffällt, macht sich etwas vor. Die meisten Menschen sagen einfach aus Höflichkeit nichts oder beschwichtigen.

Natürlich wird eine Zahnspange gesehen, aber 99% der Menschen interessiert es einfach einen Sch***, ob ihr eine Zahnspange tragt oder nicht. Was sollen die Leute denn auch sagen? "Ihhhhh......... Zahnspange!!!!" Also ne, aus dem Kindergartenalter sind doch alle erwachsenen Menschen raus.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eine Lingualspange stand nie zur Rede.

Vielleicht kann man da nach der OP nicht verdrahten oder die Gummis mit dem Splint nicht einhängen. Ich weiß es nicht.

Auf jeden Fall war die Wahl zwischen Metall und sogenanten ICE Brackets.

Ich habe da nicht groß überlegt und ziemlich selbstsicher Metall genommen. Als die Spange dann geklebt war und ich den Spiegel in die Hand bekam war mein erster Gedanke einfach nur ach du Sch....

 

Seit dem ich nun die Spange habe achte ich in meinem Umfeld sehr darauf und sehe tatsächlich immer mal wieder Erwachsenen mit einer Spange.

Ist mir vorher nichtaufgefallen.

Aber mit Metall habe ich noch keinen gesehen. Von daher habt ihr Recht. Ja man sieht auch Keramik Brackets, aber ich denke eben erst auf den zweiten oder dritten Blick. Metallbrackets allerdings springen einem sofort ins Auge.

 

Zuhause ist mir das auch total egal, da macht es eh keinen Unterschied durch diesen Aussenbogen ob es Metall odr durchsichtig ist.

Meine Freunde, Familie und Arbeitskollegen wissen es ja nun auch alle.

Einzig alein wenn man Abends raus geht und auch andere Leute kennen lernt ist es mir unangenehm.

Aber den KFO zu fragen die Brackets im Frontzahnbereich zu tauschen ist mir auch unangenehm.

Was bitte soll der denn denken, oder was soll ich dem sagen???

Von den Kosten mal ganz abgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sledge ich kann dich absolut verstehen, mir geht's ähnlich!! Aber da muss ich durch! Die hälfte ist bei mir geschafft den Rest schaff ich auch noch!

Am schlimmsten ist bei mir eigentlich das ich im April ne Rundreise durch die USA mache, vor den Fotos die da entstehen graut es mir! Zumal man so ne Reise vllt nur 1x macht! Aber was soll's, irgendwann lachen wir darüber - und zwar mit schönen Zähnen! Also geb das Geld lieber für was anderes aus - sehen tut man es ja so oder so!!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich habt Ihr alle Recht.

Das mit den Bildern kene ich :sad:

Letzten auf dem Oktober fest ist en schönes Bild von mir gemacht worden.

Wollte es gerne als Profilbild bei Facebook nehmen, aber habe ich dann wegen der Spange doch nicht gemacht.

 

Na werde mich mal trauen und nen Bildertread eröffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sledge!

 

An Deiner Stelle würde ich die Brackets nicht wechseln lassen.

 

Klar ist Metall auf den ersten Blick auffälliger, aber sehen kann man Keramik auch. Außerdem könntest Du dann das Problem mit den Gummis haben: Wenn Du helle Gummis nimmst, verfärben sie sich durch bestimmte Nahrungsmittel evtl. schnell, wenn Du dunkle nimmst, ist es wieder auffälliger …

Lies mal hier nach:

Grisu hat dieses Problem und ärgert sich über seine durchsichtigen Brackets. Überhaupt habe ich hier im Forum schon mehrfach gelesen, dass Leute nicht noch einmal Keramik wählen würden.

 

Ich selbst hatte auch Metall, Keramik wäre für mich nicht in Frage gekommen. Meine Zähne verfärben sich durch Kaffee etc. recht schnell. Da wären Keramikbrackets dann heller als die Zähne gewesen … so etwas habe ich schon bei anderen gesehen und fand es nicht sehr schön. Das Metall war auf jeden Fall immer dunkler als die Zähne. Zusätzlich hat es noch den Vorteil, dass es weniger auffällt, wenn irgendwo Essen hängt (wenn man z.B. außerhalb isst und nicht direkt putzen kann).

Insgesamt hatte ich sowieso den Eindruck, dass meine Spange den Leuten völlig egal war. Der Anblick ist doch heute wirklich nichts Besonderes mehr. Da gibt es viiieel Schlimmeres. Außerdem zeigt es, dass man sich um seine Zahngesundheit bemüht.

 

Wenn Du aber trotz allem die Brackets noch wechseln lassen möchtest, würde ich den KFO einfach drauf ansprechen. Mehr als „Nein“ kann er ja nicht sagen. Was er denkt, kann Dir auch egal sein. Schließlich würde es ja auch auf Deine Kosten geschehen.

Ansonsten sag doch, dass Du eine neue Stelle mit viel Kundenkontakt hast, sodass Dich das Metall deshalb jetzt stört.

 

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal Danke für die Antworten und Ermutigung.

Ich werde es dann wohl erst mal so lassen. Kostet ja auch ne Stange Geld.

Habe das mit den Gummis mal nachgelesen. Klingt ja jetzt auch nicht so prickelnd.

Ich habe dunkel graue Gummis um die Metalbrackets. Die verfärben sich eigentlich nicht.

Im Unterkiefer habe ich im Seitenzahnbereich immer so Gummiketten eingehangen um Lücken zu schließen wo ein Zahn gezogen worde. Diese Ketten sind auch immer durchsichtig und nach ein paar Tagen dann quietsch gelb. Kannst Du im Bilderforum ganz gut sehen. Hab da mal Bilder eingestellt.

Aber die Ketten sieht man beim Reden nicht und deswegen stört es mich auch nicht.

Aber wenn die Gummis sich um die Brackets genau so schnell verfärben ist das natürlich Kacke :-)

Ich weiß nicht ob das jetzt doof klingt, aber als Frau finde ich das garnicht schlimm mit Spange, aber bei Männern finde ich das irgendwie völligst dämlich. Keine Ahnung ob das irgendwie an der Männlichkeit zieht.

Ist ganz komisch.

Erwachsene mit Keramikbrackets sieht man ja schon mal öffters wenn man darauf achtet, aber mit Metall ist mir eben noch keiner begegnet. Vielleicht auch deshalb die Zweifel.

Auf jeden Fall tausend Dank für euren Zuspruch.

Ich werde mir das Geld wohl sparen und alles so lassen erstmal.

LG Sledge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht ob das jetzt doof klingt, aber als Frau finde ich das garnicht schlimm mit Spange, aber bei Männern finde ich das irgendwie völligst dämlich. Keine Ahnung ob das irgendwie an der Männlichkeit zieht.

Ist ganz komisch.

 

Das ist leider wahr. Bei Frauen macht die Spange zumindest teilweise jünger und manche Männer stehen sogar darauf. Männer macht eine Zahnspange zum "ekligen Nerd".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sledge,

 

ich war einmal notfallmässig bei einem anderen KFO und dieser KFO (dürfte vom Alter her der "Anlern"-KFO gewesen sein) hatte im Ober- und im Unterkiefer komplett selbstligierende Metallbrackets. Und ich würde sagen, ihm wird schon aus Berufsgründen genau auf den Mund geschaut. Es gibt also Männer mit komplett Metall und ich glaube nicht, dass bei einem KFO die Kostenfrage eine Rolle gespielt hat.

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seid Ihr sicher?

 

Ich finde eine Zahnspange auch bei Männern überhaupt nicht störend. "Ekliger Nerd" finde ich völlig übertrieben.

Das Wichtigste ist doch, dass man seine Zähne pflegt, mit oder ohne Spange.

 

Z.B. gibt es Leute, die sich überhaupt nicht um ihre Zähne kümmern. Sie putzen schlecht, lassen Zähne kaputtgehen und gehen nur zum Zahnarzt, wenn sie die Schmerzen überhaupt nicht mehr aushalten können.

Da wäre mir eine Spange (egal welche) erheblich lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja vielleicht ist es für den KFO auch ein Aushängeschild oder geht da einfach anders mit um.

Aber Erwachsen und Metall ist glaube ich trotzdem die Ausnahme und nicht die Regel.

Denke das 98% Keramik haben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja vielleicht ist es für den KFO auch ein Aushängeschild oder geht da einfach anders mit um.

Aber Erwachsen und Metall ist glaube ich trotzdem die Ausnahme und nicht die Regel.

Denke das 98% Keramik haben werden.

 

Naja, viele Erwachsene greifen gleich zur Lingualspange. Die Vorteile sind einfach immens und die Mehrkosten sind auf die Tragezeit gerechnet eine vernachlässigbare Belastung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Sledge75,

 

ich gehöre zu den von dir beschriebenen 2%: männlich, erwachsen und mit klasischen Metallbrackets!

Habe mich ganz bewusst dafür entschieden - bewährtes System und sehen kann man die durchsichtigen Brackets auch. Bisher hat mich noch niemand schräg angeschaut oder gar angemacht, sondern ganz im Gegenteil, es ergaben sich einige interessante Gespräche und ich war schon machnches Mal erstaunt, wer so alles über eine Zahnspange nachdenkt oder auch heute noch eine lose Spange trägt.

Daher: Trage deine Brackets mit Stolz, denn Du tust etwas Gutes für dich!

 

Viele Grüße vom Artemisia

 

P.S.: Nettes Profilbild :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann sind wir ja schon zwei von 2%. wo sind die drei anderen??? laaaach

 

es ist ja auch nicht immer so. nur manchmal nervt es eben doch.

aber gut zu wissen das man eben doch nicht alleine ist :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mag wohl sein.

Aber früher gab es abe auch keine Alternativen.

Wenn es keine Keramik gab kommt die Frage danach erst garnicht auf.

Aber nun gibt Sie es und somit hinkt das Beispiel glaube ich ein wenig.

Aber nätürlich stimt es dass es noch heftiger wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du würdest lieber Aufpreis bezahlen und die Gefahr in Kauf nehmen, daß öfter mal ein Bracket abbröckelt und neu geklebt (wieder bezahlt) werden muß??? Warum sieht das hier kaum jemand? So oft hab ich schon gelesen, daß die Keramik anfälliger sind um schneller kaputt zu gehen, kantiger sind und somit schneller einschneiden, sogar größer sind als die Speedis... 

 

Es mag sein daß es auch einige gibt, die total zufrieden mit den Keramik sind. Aber die Nachteile haben mich schnell überzeugt, die günstigere und kleinere Variante die Speedbrackets zu nehmen :-) 

 

Und daß wir in unserem Alter nunmal eher die Ausnahme sind... was soll ich sagen. Du wußtest auf was du dich einlässt!  :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vielleicht liegt es auch an mangelnder Aufklärung.

Das Keramik schlechter hällt als Metall hat mir niemand gesagt.

Das es diese Speed Brackets gibt auch nicht.

Oder diese selbstlegierenden die keine Gummis haben.

Mein KFC arbeit wohl mit meinen KFO öffters zusammen. Sie haben miteinander telefoniert und besprochen was gemacht werden soll/muss.

Als ich dann meinen Termin beim KFO hatte hat er mir nur gesagt das er Glaskeramik Brackets verwendet die durchsichtig sind und Brackets die aus Metall sind und somit silber.

Das ich zu den Glaskeramik dazu zahlen muss und die Metall die Kasse übernimmt.

Für welche ich mich denn entscheiden würde.

Da habe ich mich sponntan für die Metallversion entschieden ohne mir große Gedanken vorher zu machen geschweige dann über vor und Nachteile.

Auch über den Headgear wurde vorher kein Wort verloren. Den gab es dann beim letzten Kontrolltermin als kleines Bonbon obendrauf.

Ich hab gedacht ich fall aus allen Wolken, aber was soll ich machen.

Nach der Erklärung wofür wieso weshalb und warum und das es nötig sei habe ich das natürlich so hingenommen.

Welche Alternative hat man den auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden