Gast

[gelöscht]

-Werbung-

-Werbung-

Das ist natürlich bitter. Jetzt ist mentale Stärke und ein kühler Kopf gefragt. Du solltest auf jeden Fall erstmal eine Zweitmeinung von einem anderen KFC einholen, bevor du irgendeine überhastete Entscheidung fällst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich siehst du jetzt, zumindest von vorne, schlechter aus als vorher, aber weit entfernt von hässlich. Zieh dich mal nicht so runter. Ansonsten evtl. einen Psychologen aufsuchen, um die Situation besser bewältigen zu können.

Nasen-OPs sind wirklich problematisch. Das ist die OP mit der geringsten Patientenzufriedenheit. Hier also unbedingt einen Spezialisten aufsuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass du mal einen weiteren KFC aufsuchen solltest. Einfach, um dich unverbindlich beraten zu lassen und dir eine Zweitmeinung einzuholen. Ein Kieferchirurg sollte auch Nasen-Ops durchführen können, also evtl. könntest du die Nasen-Op bei der Metallentfernung oder bei einer Re-Op mitmachen, wenn es dich sehr stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar führen KFC auch Nasen-OPs durch, aber das ist nicht ihr Spezialgebiet. Wenn es nur um die Entfernung eines Höcker geht, hätte ich da auch keine Bedenken. Aber hier geht es um eine deutliche Reduktion. Da sollte man den Chirurg schon mit großer Sorgfalt wählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nana,

 

ich habe in Deinem anderen Faden geschrieben, dass mir von dem einen Bild (frontal) Deine Nase gut gefällt, aber mit der Bewegung der Nase würde ich dann auch eher zu einem Nasenspezialisten gehen, der einfach mal drüberschauen sollte. Ich würde mir auch eher jemanden suchen, der Erfahrung auch mit Re-OPs hat, auch wenn die Nase bei der Bimax nicht direkt betroffen ist, wird ja z.B. die Nasenscheidewand gelöst und ich weiß z.B. aus meinem OP-Bericht von der Bimax, dass meine Nasenschleimhaut aufgrund einer vorhergehenden OK-VV stark vernarbt war. Und mein KC macht z.B. keine Nasen-OP.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nana

Also ich finde nicht das du nach der bimax schlecher aussiehst, ich finde dein gesicht symmetrischer, voller und jugendlicher, weicher.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo nana

 

ich werde morgen auch operiert (UKVV) und habe dasselbe problem wegen dem aussehen wie du.. 

 

habe  angst dass, mein aussehen hässlich wird :(

 

der facharzt meinte nämlich ich kann mich selber im spiegel betrachten wenn ich den kinn nach vorne ziehe.. so würde das ergebnis nach der op ausschauen.. aber um ehrlich zusein ..gefällts mir ned.. naja ma sehen...

 

ich habe mein problem auch dem KFC geschildert... und er meinte falls ich mir nach der op nicht gefallen sollte..

 

könnte man eventuell noch eine kinnplastik durchführen falls der kinn doch markanter wird ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nana,

Ich fühle mich in bester Gesellschaft :-) : habe eine GNE-OP hinter mir, dadurch ist mein Mund total schief geworden. Lt. KFO war der U nterkiefer schon vorher schief, das ist jetzt durch die GNE wohl erst richtig zum Vorschein gekommen. Meine Nase war vorher auch schon schief! durch die GNE ist sie noch schiefer geworden. Aber die wollte ich eh operieren lassen, wegen dem Höcker. Aber jetzt muss vorher noch der Kiefer operiert werden (BIMAX statt geplanter UKV) Ich schiebe den Unterkiefer immer etwas vor, dann sehe ich eigentlich einigermaßen normal aus, es fällt bestimmt niemanden auf. Aber das ist ja keine Dauerlösung. Ich sehe jetzt bestimmt nicht megahässlich aus, aber mich stört das und nervt das alles. aber ich denke, ein Psychiater kann mir da bestimmt nicht weiterhelfen, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe... . Google doch mal nach Nasenforum, da geigt es jede Menge Informationen. natürlich habe ich auch Angst, dass alles noch schlimmer wird, aber habe mich für einen Arzt entschieden, der einen wirklich guten Ruf hat? Ist natürlich eine Langwierige Angelegenheit. Aber ich bin guter Hoffnung und freue mich irgendwie drauf. Bin übrigens schon 52!!! - Alter schützt vor Eitelkeit nicht

Liebe Grüße

Hbreddl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden