Sinea

Wie Keramik-brackets entfernen?

Hallo

Ich habe letztens gelesen, dass Keramik-Brackets eigentlich heruntergeschliffen werden müssen, da man, wenn man sie "abhebeln" (oder wie man das nennt) würde, der Zahnschmelz irgendwie beschädigt oder mit rausgerissen werden würde.

Letztens war allerdings eins meiner Keramik-Brackets beschädigt und mein KfO kam mit ner Zange und hat das einfach abgerissen *schock*. Es ist glaub nichts passiert, aber in etwa zwei Monaten wird meine komplette Spange entfernt *jipii*, allerdings hab ich jetzt ein bisschen angst davor, dass der KfO meine Zähne beschädigt, wenn er alle Brackets "abreißt" ;-)

Ist das möglich?

Hatte jemand von euch auch Kreamik-Brackets, welche nicht abgeschliffen sondern normale abgenommen wurden?

Dank schonmal,

Sinea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es gibt verschiedene Arten von Keramikbrackets. Die 'alten' können einfach heruntergebrochen werden, die 'neuen' machen da scheinbar mehr Probleme.

Ich hatte beide Arten, da mein KFO von einem Bracket nur noch die Crystal-Variante hatte.

Die normalen Keramikbrackets wurden einfach runtergebrochen und dann der Kleber abgeschliffen. bei dem anderen Bracket war's ein bisschen schwieriger, weil der beim Runterbrechen splitterte. Der Rest wurde dann auch abgeschliffen. Mir wurden zwei Mal Keramikbrackets entfernt (hatte zwei Mal innerhalb eines Jahres das Vergnügen eine komplette Klammer entfernt zu bekommen). Meine Zähne sind noch tip-top. Also musst Du Dir darüber keine Gedanken machen :-).

Es knirscht aber schon ein bisschen und man denkt, das wäre es jetzt gewesen für den Zahn - aber im Nachhinein ist dann doch alles gut :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch keramikbrackets (wie ich sie habe), die auf der unterseite aus kunstoff sind und aus der oberseite aus keramik. So hat man dieses problem nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden