mayi

Zahnschmerzen kurz vor Einsetzen der Zahnspange

Hallo an alle,

ich habe ein kleines Problem:

Nächsten Montag bekomme ich meine Zahnspange eingesetzt. Meine KFO hat mich beim Abrücke machen darauf hingewiesen, dass es schlecht sei, wenn ich in der nächsten Zeit blombiert werden müsste, da sich dann der Biss verändern würde und somit die Zahnspange nicht mehr passen würde.

Tja, leider habe ich jetzt aber seit ein paar Wochen Zahnschmerzen beim Essen!

Was passiert, wenn ich nun zum Zahnarzt gehe und mir eine neue Füllung reinmachen lasse? Muss dann nur das eine Bracket neu angefertigt werden? Und ist es sehr aufwendig bzw. kostenspielig?

Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben...

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

also erst mal ist das nicht gut zu höhren das du schon seit Wochen Zahnschmerzen hast beim essen:???: Es muss ja nicht immer sein das du Plombiert wirst. Wer weiß villeicht ist dein Zahn einfach nur Empfindlich weil der Zahnschmelz sich verringert hat.

Ich würde auf alle Fälle zum Zahnarzt gehen und mir das vor der Behandlung ausmachen. Außerdem sind die Brackets ja standartmäßig vorgefertigt und die werden ja nur aufgeklebt. Warum eine Plombierung vor der Behandlung schlecht ist kann ich dir leider nicht sagen, das ein Bracket dadurch nicht mehr passen würde kann ich mir auch irgendwie nicht vorstellen.

Also ab zum Zahnarzt und lass es dir anschaun, denn teurer wird es sicher wenn du die Brackets drinnen hast und zum Zahnarzt gehst der dan Plombiert und evt. ein oder zwei Brackets abmachen muss.

l.g sabine8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe ich auch nicht so ganz mit den Plomben, denn selbst wenn du eine Lingualspange bekommst (und da durfte bei den Abdrücken kein Fitzelchen Plaque auf den Zähnen sein, weil die Klebefläche der Brackets da wirklich individuell für jeden Zahn angefertigt wird), dürfte der Biss an sich primär fürs Kleben egal sein. Nur die Klebefläche für die Brackets sollte da gleich bleiben.

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin zusammen,

das kommt natürlich drauf an, wo die füllung gemacht wird. ich behaupte mal, wenn's ne kleine approximale füllung iss, wird das keinen einfluss haben. riskieren würd ich's aber trotzdem nicht.

@mayi: ab zum zahnarzt und lass checken, ob es ne karies iss oder nicht. sollte das so sein, wirst du wohl nich um 'n neues bracket drumrumkommen. was das kostet? keine ahnung. vermutlich aber nicht mehr als 'n zwetschgenkuchen und 'n kaffee :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten!

@Rainer:

Also es ist ein Backenzahn. Das würde dann nicht unter "approximale Füllung" fallen, oder? ;-)

PS: Ich revanchier mich schon noch fürs Zeche prellen :-)

Werde dann wohl noch bis Montag warten, auf die paar Tage kommts dann auch nimma an....(hoffe ich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

das glaub ich auch, jetz tust schon so lange herum da kannst ruhig noch warten. Aber eines sag ich dir, geh besser vor dem KFO!!

l.g sabine8-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sabine:

Wieso soll ich deiner Meinung nach VOR dem KFO-Termin zum Zahnarzt gehen?

Meinst du nicht, es wäre besser, abzuwarten, was der sagt?

Ausserdem, ich hab ja jetzt keine akuten Schmerzen. Wahrscheinlich würde ich sowieso mehr keinen Termin davor kriegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sabine: VOR dem kfo wäre ziemlich unglücklich. es geht hier darum, dass lingual-brackets ja individuell gefertigt werden und der abdruck, auf dessen basis dies geschieht ja schon gemacht wurde. soll heissen: jetzt ne neue füllung auf die zukünftige klebestelle und das ding passt nicht mehr. darum am besten mit dem kfo abklären.

@mayi: doch, auch bei backenzähnen gibt es ein 'approximal' - das heisst einfach 'zwischen den zähnen'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi mayi,

also ich würde es am Besten mit Beiden vor der Bebänderung abklähren! Dan kann es zu keinen Bösen überraschungen kommen.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@rainer:

Der smiley war deswegen hinter "approximal", weil ich keine Ahnung hab, was das bedeutet ;-)

da muss ich wohl kurzzeitig deinen humor unterschätzt haben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden